» Deutschland/Bundeswehr

Factsheet: Bundeswehr (2011)
IMI-Standpunkt 2014/064

Deutschland: Wi(e)der die Großmacht!

Zusammenfassung des IMI-Kongress 2014

IMI (21. November 2014)

IMI-Analyse 2014/034

Schönes neues Militär

Von der Leyen zündet zweite Stufe der Attraktivitätskampagne

Christian Stache (6. November 2014)

IMI-Analyse 2014/033

Wohlfühlprogramm für die Rüstungsindustrie

Machtpolitische Aufrüstungspläne vs. friedenspolitische Konversionsoffensive

Jürgen Wagner (5. November 2014)

IMI-Standpunkt 2014/060

Plädoyers für eine neue Militärkultur

Jürgen Wagner (21. Oktober 2014)

IMI-Standpunkt 2014/059 - in: Nachdenkseiten, 13.10.2014

Deutschland: Wider die Großmacht!

Jürgen Wagner (interviewt von Jens Wernicke) (13. Oktober 2014)

IMI-Standpunkt 2014/056

Gabriels Strategie zur Stärkung der Rüstungsindustrie

Jürgen Wagner (9. Oktober 2014)

IMI-Standpunkt 2014/055

Expertenbericht zu Großprojekten der Bundeswehr – Initialzündung für Rüstungsinvestitionen?

Michael Haid (9. Oktober 2014)

IMI-Standpunkt 2014/053 - in: AUSDRUCK (Oktober 2014)

Zehn Anmerkungen zur Kriegs- und Eskalationspolitik der deutschen Bundesregierung

Martin Hantke (30. September 2014)

IMI-Analyse 2014/031 - in: AUSDRUCK (Oktober 2014)

4. Oktober 2014: Die Infrastruktur der Drohnenkriegführung sichtbar machen

Der Globale Aktionstag zeigt Perspektiven für eine dezentrale Bewegung gegen Kampf- und Überwachungsdrohnen

Christoph Marischka (26. September 2014)

IMI-Standpunkt 2014/052

Deutschland ein zentraler Ort der Waffenproduktion

Tobias Pflüger (24. September 2014)

IMI-Standpunkt 2014/049 (update: 1.10.2014) - in: AUSDRUCK (Oktober 2014)

Gabriels Rüstungsstrategie: Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral!

Jürgen Wagner (16. September 2014)

IMI-Standpunkt 2014/044 - in: junge Welt, 2.9.2014

»Das ist ein Tabubruch in der Außenpolitik«

Tobias Pflüger (2. September 2014)

IMI-Standpunkt 2014/042

“Friedensbildung” als Feigenblatt für Jugendoffiziere an Schulen

Kampagne "Schulfrei für die Bundeswehr" in der Mitmachfalle?

Christoph Marischka (18. August 2014)

IMI-Standpunkt 2014/035b

Flugzeugabschuss: Steilvorlage für nächsten Eskalationsschritt im Ukraine-Konflikt?

Jürgen Wagner (12. August 2014)

IMI-Studie 2014/04 - in: AUSDRUCK (August 2014)

Krachend gescheitert

Demokratisierungsrhetorik und Besatzungsrealität in Afghanistan

Michael Schulze von Glaßer und Jürgen Wagner (7. August 2014)

IMI-Analyse 2014/025 - in: AUSDRUCK (Oktober 2014)

No MUOS – Gegen die Entwicklung neuer Kriegstechnologien und für eine Demilitarisierung Siziliens

Jacqueline Andres (4. August 2014)

IMI-Analyse 2014/024 - in: AUSDRUCK (August 2014)

Von Tauben und Drohnen

Über den Zusammenhang von Überwachung und gezielten Tötungen mit Drohnen

Thomas Mickan (1. August 2014)

IMI-Studie 2014/02c (Update: 21.7.2014)

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (21. Juli 2014)

IMI-Analyse 2014/022 - in: AUSDRUCK (August 2014)

Feindbildkonstruktion als Offenbarungseid

Was sich aus Teilen der deutschen Russland-Kritik lesen lässt

Mirko Petersen (11. Juli 2014)

IMI-Analyse 2014/020 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Die „neue“ Afrika-Politik der BRD

„Chancenkontinent“ deutscher Wirtschafts- und Machtpolitik

Christin Bernhold (5. Juni 2014)

IMI-Standpunkt 2014/026

Umfrage zur neuen Rolle Deutschlands

Militär-Einsätze kontraproduktiv – Öffentlichkeit dagegen!

Michael Haid (21. Mai 2014)

IMI-Standpunkt 2014/025 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Außenpolitik kürzer Denken

Nur die "Generation Jugendoffizier" steht hinter stärkerer außenpolitischen Rolle Deutschlands

Bernhard Klaus (20. Mai 2014)

IMI-Aktuell 2014/284

THW u.a. ohne BND nicht mehr ins Ausland?

(17. Mai 2014)

IMI-Standpunkt 2014/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Ein Quadrocopter im libyschen Bürgerkrieg

Momentaufnahme einer Drohnenproliferation

Christoph Marischka (12. Mai 2014)

IMI-Analyse 2014/016 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

„Schlagkräftige Uniform!“ – update

Zum Papier des BundeswehrVerbandes zur weiteren Militarisierung des öffentlichen Lebens

Thomas Mickan (8. Mai 2014)

IMI-Analyse 2014/015 - in: Graswurzelrevolution (April 2014)

Neue deutsche Machtpolitik

Ukraine als Testfall

Jürgen Wagner (24. April 2014)

IMI-Analyse 2014/013 - in: Hintergrund, 08.04.2014

Durch die Hintertür

Militär und Militärisches in der Forschungsförderung

Andreas Seifert (15. April 2014)

IMI-Analyse 2014/012 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Die Rühe-Kommission

Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr bald eine Karikatur?

Michael Haid (14. April 2014)

IMI-Analyse 2014/011

Rüstungsexporte nach Mexiko – ein Update

Peter Clausing (9. April 2014)

IMI-Analyse 2014/010 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Die Sache mit der Verschlusssache – update

Wie das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) der Friedens- und Antikriegsbewegung helfen kann

Thomas Mickan (7. April 2014)

IMI-Standpunkt 2014/016 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Gibt es ein neues Bild vom Krieg im heutigen Deutschland?

Johannes M. Becker (4. April 2014)

IMI-Standpunkt 2014/10b - in: AUSDRUCK (April 2014)

Über „Augsburg“ zur Weltmacht – Vernichtung syrischer Chemiewaffen oder militärische Machtprojektion?

Christin Bernhold und Christian Stache (1. April 2014)

IMI-Studie 2014/02b (Update: 4.4.2014)

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (26. März 2014)

IMI-Analyse 2014/09 - in: junge Welt (17.03.2014)

Autonomie droh(n)t

Rasante Entwicklung der Kampfdrohnen

Lühr Henken (18. März 2014)

IMI-Standpunkt 2014/014 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Profaner Partymilitarismus

Die Bundeswehr beim 825. Hamburger Hafengeburtstag

Christian Stache (7. März 2014)

IMI-Standpunkt 2014/012 (Update 27.02.2014)

Ukraine: Innerimperialistische Reibereien

Jürgen Wagner (26. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/011

Wir Widersprechen!

Aufruf und Internetseite gegen den Schulterschluss von Gewerkschaften und Bundeswehr

Jürgen Wagner (26. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/010 (Update: 26.03.2014)

Über „Augsburg“ zur Weltmacht – Vernichtung syrischer Chemiewaffen oder militärische Machtprojektion?

Christin Bernhold und Christian Stache (24. Februar 2014)

IMI-Studie 2014/02

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (10. Februar 2014)

IMI-Analyse 2014/006 - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Gegen EU-Militarisierung und Rüstungslobbyismus

Vorstellung der Kampagne Ctrl + Alt + EU

Gunter Lippens (7. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/009

Redebeitrag Tobias Pflüger bei den Protesten gegen die Münchner Sicherheitskonferenz (SIKO) 2014

Tobias Pflüger (5. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/008 - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Noch kein Grund zum Jubeln – und noch viel weniger zum Jammern

SIPRI legt eine neue Liste der Top 100 Waffenproduzenten vor

Andreas Seifert (4. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/007 - in: junge Welt 04.02.2014

Bündnispolitik

Tobias Pflüger (4. Februar 2014)

IMI-Analyse 2014/004 (update, 04.02.2014) - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Münchner Sicherheitskonferenz: Generalangriff der Kriegstreiber

Jürgen Wagner (1. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/006 - in: junge Welt 30.01.2014

Deutsche Militärparade bei Olympia

Christian Stache (30. Januar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/005

Krieg und Kitas

Der Attraktivitäts- folgt die Afrika-Offensive

Jürgen Wagner (22. Januar 2014)

IMI-Studie 2014/01

Rohstoffimperialismus

Deutsche und europäische Entwicklungspolitik im Dienste von Wirtschaft und Machtpolitik

Lukas Renz (15. Januar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/001 - in: junge Welt 09.01.2014 - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Der Krieg beginnt hier!

Tobias Pflüger (9. Januar 2014)

IMI-Analyse 2013/036 - in: Graswurzelrevolution Nr. 385

Der Große Koalitionsvertrag: Paradigmenwechsel zur offensiven Verantwortungsrhetorik

Jürgen Wagner (20. Dezember 2013)

IMI-Analyse 2013/034 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Krieg um die Köpfe: Das Feld der Ehre

Frank Brendle (13. Dezember 2013)

IMI-Standpunkt 2013/069 - in: Rote Fahne 50/2013

„Der Koalitionsvertrag bedeutet eine neue Stufe der Militarisierung bundesdeutscher Außenpolitik“

Tobias Pflüger / Rote Fahne (13. Dezember 2013)

Broschüre: IMI-Studie 2013/11

Drohnenforschungsatlas

IMI (6. Dezember 2013)

IMI-Analyse 2013/032 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Schuleinsatz der Bundeswehr: Ideologiekritische Lektionen

Christian Stache (6. Dezember 2013)

IMI-Standpunkt 2013/066 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Die Bevölkerung auf Kriegskurs bringen

Offensive zur Militarisierung von Schulen und Universitäten

Michael Schulze von Glaßer (25. November 2013)

IMI-Standpunkt 2013/065 (Update 27.11.2013) - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Verantwortung zum Krieg: Schwarz-Rote Weltmachtambitionen

Jürgen Wagner (7. November 2013)

IMI-Standpunkt 2013/064

„Hemmungslos“: Rüstungshaushalt und Lobbying des Bundeswehrverbandes

Jürgen Wagner (6. November 2013)

IMI-Standpunkt 2013/063

Friedens- und Sicherheitspolitischer Workshop des DGB: Inszenierung misslang

Bernhard Klaus (1. November 2013)

IMI-Studie 2013/10

Die SWP im Krieg

Die „Stiftung Wissenschaft und Politik“ und der Syrien-Konflikt

Michael Schulze von Glaßer (31. Oktober 2013)

IMI-Standpunkt 2013/062

Kooperation Verlage und Bundeswehr

Jürgen Wagner (31. Oktober 2013)

IMI-Standpunkt 2013/060 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Forschung in „überwiegend militärischem Interesse“ trotz Zivilklausel?

Christoph Marischka (23. Oktober 2013)

IMI-Analyse 2013/029 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Sicherheitspolitischer Workshop des DGB: Ein Schlag ins Gesicht der Friedens- und Antikriegsbewegung

Christoph Marischka und Jürgen Wagner (10. Oktober 2013)

IMI-Standpunkt 2013/050

Polizeizusammenarbeit mit Mexiko: Folter weiterhin egal!

Peter Clausing (16. September 2013)

IMI-Standpunkt 2013/046

Außenpolitik als Totalausfall: Eine Intervention in Syrien ohne Sinn, Zweck und Verstand

Christoph Marischka (28. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/041

Konrad Adenauer Stiftung: Deutsche Rohstoffinteressen in Afrika

Jürgen Wagner (16. August 2013)

IMI-Mitteilung

Drohnen-Kampagne veröffentlicht Wahlprüfsteine – Unterschiedliche Haltungen der Parteien zu Kampf- und Überwachungsdrohnen

Pressemitteilung der Kampagne "gegen die Etablierung von Drohnentechnologie für Krieg, Überwachung und Unterdrückung" (http://drohnen-kampagne.de) vom 14.8.2013:

(14. August 2013)

IMI-Analyse 2013/024

SAGITTA – auf dem Weg zum autonomen Krieg?

Thomas Mickan (12. August 2013)

IMI-Analyse 2013/022 - in: AUSDRUCK (August 2013)

„Meer. Für Dich“ als vorsätzliche Volksverdummung

Wie die Marine mit ihrer Imagekampagne an der Realität vorbeisegelt

Andreas Seifert (7. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/034

Kommentar: Geheimhaltung, Demokratie und Militär

Thomas Mickan (18. Juli 2013)

IMI-Analyse 2013/021 - in: Marxistische Blätter 4/2013

Kampfdrohnen für weltweite Kriegseinsätze

Arno Neuber (17. Juli 2013)

IMI-Standpunkt 2013/031 (Update 5.7.2013)

Rüstungshaushalt: Verstetigung auf hohem Niveau

Jürgen Wagner (4. Juli 2013)

IMI-Standpunkt 2013/030

US-AfriCom und KSK seit Jahren in Mali aktiv

Christoph Marischka (2. Juli 2013)

IMI-Mitteilung

Das US AfriCom bei Stuttgart, die US-Drohnenkriegführung und verdeckte Operationen in Afrika

IMI lädt ein am 2. Juli 2013

(1. Juli 2013)

IMI-Mitteilung

Kampagne gegen Drohnen veröffentlicht Wahlprüfsteine

(26. Juni 2013)

Dokumentation - Radio Zusa, Lüneburg, 23.06.2013

Die Aufstellung von Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräften der Bundeswehr

Radio Zusa/ Martin Kirsch (25. Juni 2013)

Dokumentation - Radio Dreyeckland, Freiburg, 20.06.2013

Heimatschutz dank Bundeswehr

Radio Dreyeckland / Martin Kirsch (20. Juni 2013)

IMI-Analyse 2013/020 - in: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung, Juni 2013

Transformation der Bundeswehr: Transformation der Rüstungsbranche?

Andreas Seifert (11. Juni 2013)

IMI-Mitteilung - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Feministische Drohnenkritik – ein Interview über unbemann_te Luftfahrzeuge

IMI/ AGFA-V – AG feministisch*antimilitaristische Vernetzung (5. Juni 2013)

IMI-Studie 2013/08a - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Der neue Heimatschutz der Bundeswehr

Die Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskräfte und das Kommando Territoriale Aufgaben als neue Instrumente für den Inlandseinsatz

Martin Kirsch (5. Juni 2013)

IMI-Standpunkt 2013/026

Die Bundeswehr – Dein Freund und Helfer in der Flut?

Martin Kirsch (5. Juni 2013)

IMI-Mitteilung

Drohnenstrategie muss nach Scheitern des Euro Hawk neu verhandelt werden

Pressemitteilung vom 29.5.2013

IMI (29. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/023

Kriegs-Zustimmungsforschung

Jürgen Wagner (21. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/022 - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Frustrierende Drohnen im lückenlosen Gefechtsfeld

Christoph Marischka (20. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Brothers in Arms

Die Verbrüderung der Gewerkschaftsspitze mit dem Militär

Manfred Dietenberger (17. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/020 - in: Graswurzelrevolution Nr. 369/Mai 2013

“Nach vorn!” – “einsatzbereit – jederzeit – weltweit”!

Deutsche Spezialkräfte im Umbruch

Jürgen Wagner (13. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/017

Militärkonzert abblasen!

Gegen das Benefizkonzert des Bundeswehr-Musikkorps am 23. Mai 2013 im Hessischen Rundfunk in Frankfurt

Jürgen Wagner (30. April 2013)

IMI-Mitteilung

Anschaffung von Kampfdrohnen wird weiter vorbereitet – Vier Parteien unterstützen Appell gegen Kampfdrohnen.

(17. April 2013)

IMI-Analyse 2013/14

Netzwerke der (Militär-)Macht

Verflechtungen zwischen Rüstungsindustrie und Politik in Deutschland und EU

Malte Lühmann (15. April 2013)

IMI-Studie 2013/04

Krieg außer Kontrolle

Die Demontage des konstitutiven Parlamentsvorbehalts

Michael Haid und Tobias Pflüger (15. April 2013)

IMI-Analyse 2013/13

WAR STARTS HERE CAMP 2012

Ein Beitrag über die Kampagne, das GÜZ und das Camp.

(15. April 2013)

IMI-Analyse 2013/08

Antidrogenkriege

In Mexiko und anderswo

Peter Clausing (5. April 2013)

IMI-Standpunkt 2013/014 - in: AUSDRUCK (April 2013)

Durchschaubares Wahlkampf-Manöver

Bundesregierung will weiterhin Kampf-Drohnen anschaffen!

Michael Haid (23. März 2013)

Pressebericht - in: Stuttgarter Nachrichten, 19.02.2013

Hoch gerüstet

Satelliten, Kanonen, Software – der Rüstungssektor in Baden-Württemberg profitiert von seiner engen Verzahnung mit der Forschung

Stuttgarter Nachrichten / Walther Rosenberger (1. März 2013)

IMI-Standpunkt 2013/010 - in: AUSDRUCK (April 2013)

Afghanistan: Raten mit Zahlen

Jürgen Wagner (1. März 2013)

Dokumentation - Radio Dreyeckland, Freiburg, 26.2.2013

Todbringendes Gerät an potentielle Menschenrechts-VerletzerInnen verkaufen

Die International Defence Exibition

Radio Dreyeckland / Tobias Pflüger (27. Februar 2013)

Pressebericht - in: SWR2, 18.02.2013

Softwareschmiede SAP – ein Rüstungsunternehmen?

(18. Februar 2013)

IMI-Standpunkt 2013/008 - im: Rundbrief Forum Friedensethik 1/2013

Rüstung in Baden-Württemberg

Andreas Seifert (9. Februar 2013)

IMI-Analyse 2013/04 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Im Dreisprung in den Wirtschaftsolymp

Zur Studie der Rüstungslobby über die volkswirtschaftliche Relevanz ihrer Branche

Andreas Seifert (8. Februar 2013)

Dokumentation - Interview mit Radio Blau, Leipzig, 30.1.2013

Sicherheitskonferenz in München 2013

Interview mit Jürgen Wagner

(31. Januar 2013)

IMI-Standpunkt 2013/005 - in: junge Welt, 26.01.2013

»Das sind Killerwaffen in staatlicher Hand«

Bewaffnete Drohnen, wie die Bundeswehr sie haben will, müssen international geächtet werden.

Junge Welt/ Peter Wolter (28. Januar 2013)

IMI-Standpunkt 2013/003 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Mali: Kriegsgetrommel im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz

Christoph Marischka und Jürgen Wagner (22. Januar 2013)

IMI-Analyse 2013/02 - in: Marxistische Blätter 6/2012

Arbeiterbewegung und Rüstungsproduktion

Arno Neuber (22. Januar 2013)

IMI-Analyse 2012/028 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Rüstungsindustrie in Bayerisch-Schwaben – Von Hubschraubern und Tasmanischen Tigern

Thomas Mickan (19. Dezember 2012)

IMI-Standpunkt 2012/067 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Parlamentsbeteiligung als Farce? Deutschland demonstriert „Verlässlichkeit“ im Konflikt zwischen der Türkei und Syrien

SPD und Grüne signalisieren Unterstützung für Patriot-Einsatz

Christoph Marischka (13. Dezember 2012)

IMI-Analyse 2012/027 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Piratenjagd vor Gericht

Das Urteil im Hamburger „Piratenprozess“ ist gesprochen

Anita Friedetzky (12. Dezember 2012)

IMI-Studie 2012/17

Weltpolitik und Waffenexporte

Deutsche Machtpolitik und die Konfessionalisierung von Konflikten am Persischen Golf

Julian Engerer (6. Dezember 2012)

IMI-Analyse 2012/026 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Der Krieg ist nicht vorbei

Die NATO-Mission nach 2014 und die „Übergabe in Verantwortung“ in Afghanistan

Jonna Schürkes (5. Dezember 2012)

IMI-Standpunkt 2012/065 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Mehrheit gegen Entsendung der Bundeswehr in die Türkei

Martin Hantke (23. November 2012)

IMI-Analyse 2012/022 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

„Im Schatten eines Arsenals militärischer Waffen kann freie Meinungsäußerung schwerlich gedeihen“!

Die Bundeswehr im Innern nach der jüngsten Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Michael Haid (19. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/058 - in: Zivilcourage 4/2012

Neue Formen des Krieges

Bewaffnung statt Invasionen - Nato als Luftwaffe von Rebellen

Tobias Pflüger (17. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/056

Werbung für eine sicherheitspolitische Debatte

De Maizière will mit Hilfe der Wissenschaft Antworten auf „Grenzfragen“ finden, die mit militärischer Gewalt verbunden sind

Michael Haid (12. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/054 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Ziemlich realitätsnahe Übung

In Potsdam wird ein Einsatz unter deutscher Führung im Sudan geprobt

Christoph Marischka (4. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/049 - in: junge Welt, 04.09.2012

Schlachtfeld Innenstadt

Claudia Haydt (4. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/048 - in: SoZ, September 2012

Rüstungsexporte verbieten

Claudia Haydt erklärt, wie die Bundeswehr sich auf Krieg vorbereitet

Claudia Haydt (3. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/047

Militarisierung des Denkens und Handelns

Rede von Jürgen Wagner zum Antikriegstag in Stuttgart, 01.09.2012

Jürgen Wagner (1. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/045

Strategische Rüstungsexporte auch in Konfliktgebiete

Neuer Vorstoß des Honorarprofessors Ischinger

Christoph Marischka (31. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/043 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Optimierte Panzer gegen die Demokratie?

Markus Pflüger (31. August 2012)

IMI-Mitteilung

Per Simulation in den Krieg? Das Beispiel Iran

Donnerstag, 30.8.2012; 20:00 Uhr; Schlatterhaus, Tübingen

IMI (24. August 2012)

Broschüre: IMI-Studie 2012/14

Rüstungsatlas Baden-Württemberg

IMI (24. August 2012)

IMI-Studie 2012/13

Wave and Smile: Comics ziehen in den Krieg

Das gezeichnete Schlachtfeld: Die Story – Der Hintergrund – Die Produktion

Michael Schulze von Gasser (6. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/041 - Interview Radio Dreyeckland, 27.07.2012

Rüstungsforschung, Waffenzulieferer, Internationale Militärkooperation

Der Rüstungsatlas Baden-Württemberg

Andreas Seifer (30. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/040 - Interview Radio Dreyeckland, 24.07.2012

Leos-2, die Kanzlerin, der Herr Rössler und die EU-Verbringungsrichtlinie

Jürgen Wagner (24. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/013 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Rüstungsexportoffensive

Das EU-Verteidigungspaket führt zu einer Absenkung der Rüstungsexportbeschränkungen

Jürgen Wagner (17. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/038

Indonesien: Nächster Panzerdeal?

Jürgen Wagner (11. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/036

Rüstungshaushalt: Von der Schmierenkomödie zur Farce

Jürgen Wagner (10. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/035 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Killerspiele, Sommerreisen und keine Tabus für Auslandseinsätze

Thomas Mickan (6. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/032 - in: AUSDRUCK (August 2012)

“Schnöggersburg” im Gefechtsübungszentrum

Zum Bau einer europaweit einzigartigen Einrichtung zur Ausbildung für Krieg und Kampfeinsätze

Michael Haid (26. Juni 2012)

IMI-Analyse 2012/011 - gekürzt in: ak (analyse&kritik) 573

Im Interesse des Nordens

Die Atalanta-Mission führt zur Ausweitung des Kriegs am Horn von Afrika

Jonna Schürkes: AUSDRUCK (August 2012) (20. Juni 2012)

IMI-Standpunkt 2012/030 - in: Das zerbrochene Gewehr, Mai 2012 (No. 92)

Universitäten, Bundeswehr und „Vernetzte Sicherheit“

Christoph Marischka: AUSDRUCK (August 2012) (11. Juni 2012)

IMI-Standpunkt 2012/029

Kassel entrüsten!

Aktionswoche gegen Rüstungsindustrie und Militarisierung während der dOCUMENTA(13) in Kassel

Malte Lühmann (11. Juni 2012)

IMI-Analyse 2012/010 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Das Ende der ISAF

Die Tücken des vermeintlichen Abzugs aus Afghanistan

Jonna Schürkes (31. Mai 2012)

IMI-Analyse 2012/009 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

KFOR und die Etablierung der Grenzen des Kosovo

Jonna Schürkes (25. Mai 2012)

IMI-Standpunkt 2012/028 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Das Deutsch-Afghanische Abkommen

Erste Hinweise für eine deutsche Präsenz nach 2014

Michael Haid (21. Mai 2012)

IMI-Analyse 2012/007 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Das Überwachungsprojekt »Alliance Ground Surveillance« der NATO

Abschied von der Verantwortlichkeit des Bundestages für militärische Angelegenheiten?

Michael Haid (17. Mai 2012)

IMI-Standpunkt 2012/026 - in: junge Welt, 27.04.2012

Für friedliche Forschung

An immer mehr Universitäten gründen sich Initiativen gegen Militärprojekte. Bundesweit gut vernetzte Bewegung macht mit Aktionen Anfang Mai für eine Zivilklausel mobil

Michael Schulze von Glaßer (27. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/025

Auslandseinsätze der Bundeswehr – Parlamentsvorbehalt von SPD-Vorsitzendem in Frage gestellt

René Jokisch (25. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/022 – erschienen in FIfF-Kommunikation 1/2012

Interaktiver Rüstungsatlas

Eine Projektinitiative der IMI

Andreas Seifert (17. April 2012)

IMI-Analyse 2012/005 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Polizeiabkommen als Tauschwährung im Rüstungsexportschacher ?

Mexikos Regierung im Genuss der „Unschuldsvermutung“

Peter Clausing (2. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/020 (update, 2.4.2012)

Der Dresdner Erlass

Machtkonzentration durch die Umstrukturierung des Verteidigungsministeriums

Michael Haid (29. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/019

Die Rechnung für den Bundeswehr-Umzug: 1,2 Milliarden Euro

Michael Haid (27. März 2012)

Dokumentation

„Ausweichend, widersprüchlich und unter Geheimhaltung“

Neues zum "Schulausflug zur Fallschirmspringerübung"

(20. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/017

Auch deutsche Spezialkräfte werden trotz psychischer Beschwerden in Einsätze geschickt

Bernhard Klaus (20. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/011 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Die Offensive der Kriegsforscher

Auf Stichwort des Verteidigungsministers eröffnet die Süddeutsche Zeitung eine Debatte um "intellektuelle Beiträge der deutschen Hochschulen"

Christoph Marischka (29. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/010 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Blut und Ehre für das deutsche Vaterland?

Es soll sich wieder lohnen, für Deutschland zu sterben. Dazu soll es nach Willen des Verteidigungsministers bald einen „Veteranentag“ geben.

Michael Schulze von Glaßer (25. Februar 2012)

IMI-Analyse 2012/003 - in: junge Welt, 24.2.2012

Händler des Todes

Die Bundesrepublik gehört zu den weltweit größten Rüstungsexporteuren. Verkauft wird dabei auch an Länder, die in bewaffnete Konflikte involviert sind

Lühr Henken (24. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/009, in: Telepolis (20.02.2012)

Siemens, Desertec und die Nato

Gemeinsam Märkte erschließen in "Gebieten ohne Selbstregierung"?

Christoph Marischka (20. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/006

Soldaten über dem Gesetz? Zur geplanten Sonderstaatsanwaltschaft in Kempten

Michael Haid (7. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/005

Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger fordert deutsches Europa

Jürgen Wagner (2. Februar 2012)

Pressemitteilung vom 1.2.2012

Auch Informationsstelle Militarisierung fordert Stellungnahme des Oberschulamts bezüglich Fallschirmspringerübungen am 15.11.2011

IMI (1. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/004 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Eine deutsche „Blankettnorm“ zum Töten?

Anmerkungen zur Debatte um ein Gesetz für den Auslandeinsatz der Bundeswehr („Streitkräfteeinsatzgesetz“)

Michael Haid (27. Januar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/003 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Das Militärhistorische Museum in Dresden – zwei Blickwinkel

Lucius Teidelbaum / Thomas Mickan (26. Januar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/002 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Erst kämpfen, dann studieren

Universität Reutlingen und Bundeswehrhochschule München weiten ihr Modell zivilmilitärischer Zusammenarbeit aus

Christian Stache (20. Januar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/001 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Ab durch die Hecke!

Erste Bilanz des freiwilligen Wehrdienstes der Bundeswehr

Michael Haid (6. Januar 2012)

Dokumentation: Offener Brief des Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen

Schulausflug zur Fallschirmspringerübung

Dokumentation Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen (5. Januar 2012)

IMI-Analyse 2011/040 - in: junge Welt, 14.12.2011

Krieg auf dem Rechner

Videospiele gehören heute vor allem für junge Menschen zum Alltag – ­insbesondere auch solche mit militaristischem Inhalt

Michael Schulze von Gasser (14. Dezember 2011)

IMI-Standpunkt 2011/057

Konversion: Was kommt nach der Bundeswehr?

Claudia Haydt (12. Dezember 2011)

IMI-Standpunkt 2011/058

De Maiziere: Kein Abzug der Kampftruppen aus Afghanistan

Jürgen Wagner (12. Dezember 2011)

IMI-Analyse 2011/039

Petersberg-Konferenz: Kein Plan außer Dauerkrieg und Besatzung

Jürgen Wagner (5. Dezember 2011)

IMI-Standpunkt 2011/056

Dieser „Abzug“ bedeutet mehr Krieg

Claudia Haydt (24. November 2011)

IMI-Standpunkt 2011/055

Die neue Konzeption der Reserve – die strategische Militarisierung der Gesellschaft

Christoph Marischka (18. November 2011)

Broschüre: IMI-Studie 2011/16

Experimentierfeld Afghanistan: Zehn Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

Zehn Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

IMI (14. November 2011)

IMI-Analyse 2011/036

Kriegsvorbereitung am Schreibtisch

Die Ergebnisse der Reformprojekte für die „Neuausrichtung der Bundeswehr“

Christian Stache (31. Oktober 2011)

Factsheet Afghanistan (update Oktober 2011)

Afghanistan: Das Drama in Zahlen

IMI (28. Oktober 2011)

Factsheet Bundeswehrreform

Paradigmenwechsel: Von der Verteidigung zur Intervention

IMI (28. Oktober 2011)

IMI-Standpunkt 2011/049 - in: Graswurzelrevolution 361 (September 2011)

Etikettenschwindel Sparvorgabe

Der Bundeswehr-Umbau soll die Truppe effizienter, nicht billiger machen

Jürgen Wagner (1. September 2011)

IMI-Standpunkt 2011/048 - in: Streitkräfte & Strategien, 27.8.2011

Eingespielte Rüstungskooperation – Deutsche U-Boote für Israel

Dirk Eckert (27. August 2011)

IMI-Analyse 2011/030 - in: AUSDRUCK (August 2011)

Kostspielige Verantwortungsrhetorik: Der Bundeswehr-Umbau führt zu einer Erhöhung des Rüstungshaushaltes

Jürgen Wagner (8. August 2011)

IMI-Analyse 2011/034 - in AUSDRUCK (August 2011)

Bundeswehr-TV

Mediale Parallelwelt?

Michael Schulze von Glaßer (8. August 2011)

IMI-Standpunkt 2011/037

Arabischer Frühling der Rüstungsindustrie?

Bundessicherheitsrat genehmigt umfangreiche Waffengeschäfte mit Algerien

Claudia Haydt (19. Juli 2011)

IMI-Analyse 2011/027 - in AUSDRUCK (August 2011)

Die Bundeswehrreform in der Feinplanung

Die nächsten Schritte zur Steigerung der deutschen Kriegsfähigkeit

Christian Stache (7. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/033

Realsatire Bundeswehr-Umbau: Sparzwang entpuppt sich als Erhöhung des Militärhaushalts

Jürgen Wagner (7. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/031 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Eskalation in “Bad Taloqan”

Jonna Schürkes (2. Juni 2011)

IMI-Standpunkt 2011/029 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Wehrpflicht als Auslaufmodell

Warum für weltweite Militärinterventionen keine Wehrpflichtigen gebraucht werden

Claudia Haydt (31. Mai 2011)

IMI-Analyse 2011/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Krieg trotz Kassenlage: De Maizieres „Eckpunkte für die Neuausrichtung der Bundeswehr“

Jürgen Wagner (19. Mai 2011)

IMI-Analyse 2011/018 - in: junge Welt, 05.05.2011

Teures Töten

Hintergrund zum Umbau der Bundeswehr in eine global agierende Interventionsarmee. Teil II und Schluß: Die Kosten der Neustrukturierung

Lühr Henken (5. Mai 2011)

IMI-Analyse 2011/017 - in: junge Welt, 04.05.2011

»Einsatzbereit – jederzeit – weltweit«

Zum Umbau der Bundeswehr in eine global agierende Interventionsarmee. Teil I: Das Arsenal der Kriegstreiber

Lühr Henken (4. Mai 2011)

IMI-Standpunkt 2011/022

Trauern lernen für die Einsatzfähigkeit

Eugen Januschke (19. April 2011)

IMI-Analyse 2011/08 - in: AUSDRUCK (April 2011)

„Pegasus“ in Libyen: Der Einsatz der Bundeswehr ohne Parlamentszustimmung bekommt Flügel

Michael Haid (22. März 2011)

IMI-Analyse 2011/07 - in: AUSDRUCK (April 2011)

Neuer Minister, alte Pläne: Die Rekrutierungsoffensive 2011 der Bundeswehr

Christian Stache (14. März 2011)

IMI-Analyse 2011/05

Arme und Ausländer, zu den Waffen und an die Front!

Die Bundeswehr startet Charme-Offensive für ihre Transformation zur Armee im Einsatz

Christian Stache (3. März 2011)

IMI-Standpunkt 2011/009 - in: AUSDRUCK (Februar 2011)

Airbus A400M: Absatzgarantien für die Rüstungsindustrie

Claudia Haydt (11. Februar 2011)

IMI-Standpunkt 2011/004 - in: junge Welt, 27.01.2010

»Nur Kriegsgerät, das nicht gekauft wird, ist gut«

Bundeswehr bekommt lediglich 40 statt 60 Transportflugzeuge A 400 M – die Kosten bleiben aber gleich. Gespräch mit Claudia Haydt

Interview / junge Welt /Claudia Haydt / Frank Brendle (27. Januar 2011)

IMI-Standpunkt 2011/002

Jugendoffiziere: Werber für die Bundeswehr

Warum Jugendoffiziere die Minimalbedingungen für die politische Bildung in Deutschland nicht einhalten und für die Armee werben

Michael Schulze von Glaßer (24. Januar 2011)

IMI-Studie 2011/02 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 4/Januar 2011

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

Jürgen Wagner (11. Januar 2011)

IMI-Standpunkt 2010/055

„Des koscht…“

Mogelpackung Bundeswehr-Sparpläne

Jürgen Wagner (17. Dezember 2010)

IMI-Standpunkt 2010/054

Drauflegen statt sparen

Arno Neuber (8. Dezember 2010)

IMI-Standpunkt 2010/041 - in: AUSDRUCk (Dezember 2010)

Radikaler Umbau statt Kosmetik – Zum Bericht der Strukturkommission der Bundeswehr

Michael Haid (28. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/035

Nicht trauern!

Volkstrauertag und die Opfermythen der Bundeswehr

Eugen Januschke (11. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/033 - in: AUSDRUCK (Oktober 2010)

Emanzipation an der Waffe? Frauen in der Bundeswehr

Claudia Haydt (7. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/034 - in: AUSDRUCK (Oktober 2010)

Die Reform der Bundeswehr – Sachstand und friedenspolitische Forderungen

Tobias Pflüger (7. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/032 - in: Telepolis, 19.9.2010

Der unterhaltsame Krieg. “Militainment made in Germany”

Michael Schulze von Glaßer (20. September 2010)

IMI-Standpunkt 2010/032 - in: Streitkräfte und Startegien, 14.08.2010

Vor der Strukturreform der Bundeswehr

Sind die Freiwilligen-Streitkräfte der Wehrpflicht-Armee unterlegen? Die Erfahrungen in anderen Staaten

Dirk Eckert (15. August 2010)

IMI-Analyse 2010/030, in: telegraph Nr.120/121

Die Dialektik von Niederlage und Großmachtstreben

Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik 20 Jahre nach dem Fall der Mauer

Christoph Marischka (28. Juli 2010)

IMI-Analyse 2010/026, in: W&F 3/2010

Testfall Afghanistan: Neoliberaler Umbau und Guerillakrieg

Jürgen Wagner (23. Juli 2010)

IMI-Analyse 2010/024

Öffentliche Selbstinszenierung

Gelöbnisse der Bundeswehr im öffentlichen Raum

Michael Schulze von Glaßer (22. Juli 2010)

IMI-Studie 2010/11 - in: AUSDRUCK (August 2010)

Money makes the world go round

Finanzkrise und Strukturkommission als Hebel zur Reform der Bundeswehr

Michael Haid (21. Juli 2010)

IMI-Standpunkt 2010/027 - in: AUSDRUCK (August 2010)

Die Bundeswehr im Klassenkampf

Der Jahresbericht der Jugendoffiziere für das Jahr 2009.

Michael Schulze von Glaßer (15. Juli 2010)

Fact-Sheet (update September 2010)

Bundeswehr und Schulen

IMI (9. Juli 2010)

Fact-Sheet (update Juli 2010)

Afghanistan: Das Drama in Zahlen

IMI (8. Juli 2010)

IMI-Standpunkt 2010/025

Bundeswehr-Sparpaket als Mogelpackung!

Claudia Haydt (8. Juli 2010)

IMI-Standpunkt 2010/024

“Einer kam heim aus Afghanistan”

Das Trauerspiel des Horst Köhlers und die Privatisierung deutscher Kriege

Kevin Gurka (1. Juli 2010)

IMI-Studie 2010/10

Globalisierung, Armut und Krieg

Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens

Jürgen Wagner (30. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/021

Das Sterben lernen?

Arno Neuber (23. Juni 2010)

IMI-Analyse 2010/023 - in: Marxistische Blätter 3/2010

Afghanistan: Vor der Offensive

Arno Neuber (23. Juni 2010)

IMI-Analyse 2010/022- in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Kein Sonderrecht für Soldaten!

Zivile Gerichtsbarkeit und Völkerstrafgesetzbuch (Teil II)

Michael Haid (14. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/021

Deutsche Bomber für deutsche Soldaten

Arno Neuber (9. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/018 - in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Die Rechnung bitte! Sozialabbau und die Kosten des deutschen Afghanistan-Einsatzes

Jürgen Wagner (7. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/017 - in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold: Köhlers Abtritt und deutsche Heucheleien

Jürgen Wagner (1. Juni 2010)

IMI-Analyse 2010/021 - in: junge Welt, 29.5.2010

Afghanistan: Reine Schaufensterreden

Lühr Henken (31. Mai 2010)

IMI-Analyse 2010/014 - in: AUSDRUCK (April 2010)

Zivile Gerichtsbarkeit und Völkerstrafgesetzbuch

Justiz und Gesetz im Dienst der Kriegsführungsfähigkeit der Bundeswehr

Michael Haid (14. April 2010)

IMI-Analyse 2010/016 - in: AUSDRUCK (April 2010)

Deutsche Aufbauhilfe für Repressionsorgane

Eine Auswertung verschiedener Antworten der Bundesregierung auf Kleine Anfragen im Bundestag

Jonna Schürkes (14. April 2010)

Pressebericht, in: Süddeutsche Zeitung vom 26.03.2010

Kameraden im Klassenzimmer

Bundeswehr an Schulen

Johann Osel / Süddeutsche Zeitung / Dokumentation (3. April 2010)

IMI-Standpunkt 2010/009 - in: FFE Rundbrief, April 2010

Die Bundeswehr im weltweiten Einsatz – (k)eine Erfolgsgeschichte

Jürgen Wagner (31. März 2010)

IMI-Standpunkt 2010/007 - in: Neues Deutschland, 12.03.2010

Westerwelles Werbetruppe

Ein neoliberaler Think-Tank versorgt Schulen mit Unterrichtsmaterialien der Bundeswehr

Michael Schulze von Glaßer (17. März 2010)

IMI-Analyse 2010/008 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Den Krieg führen – mit noch mehr Soldaten

Die Bundesregierung sucht nach einer Sprachregelung für den Kriegseinsatz in Afghanistan und schickt noch mehr Truppen.

Arno Neuber (16. Februar 2010)

IMI-Standpunkt 2010/002 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Showveranstaltung: Zur Londoner Afghanistan-Konferenz

Michael Haid (2. Februar 2010)

IMI-Standpunkt 2011/004 - in: junge Welt, 27.01.2010

»Nur Kriegsgerät, das nicht gekauft wird, ist gut«

Bundeswehr bekommt lediglich 40 statt 60 Transportflugzeuge A 400 M – die Kosten bleiben aber gleich. Gespräch mit Claudia Haydt

Interview / junge Welt /Claudia Haydt / Frank Brendle (27. Januar 2010)

IMI-Studie 2010/02

Die Eroberung der Schulen

Wie die Bundeswehr in Bildungsstätten wirbt

Michael Schulze von Glaßer (19. Januar 2010)

IMI-Studie 2010/01

Weniger tödliche Soldaten?

Die Wirkmittel der Weltinnenpolitik

Christoph Marischka, Jonna Schürkes (13. Januar 2010)

IMI-Studie 2009/015 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Meer erleben

Chinas Armada auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Andreas Seifert (18. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/68

Waffenhandel als Herausforderung für die nationale Industriepolitik

Andreas Seifert (17. Dezember 2009)

IMI-Analyse 2009/046

Legal, illegal …

Deutsche Kriegspolitik in Afghanistan

Claudia Haydt (16. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/070 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Stockholmer Programm, für Deutschland nicht ambitioniert genug

Christoph Marischka (16. Dezember 2009)

IMI-Studie 2009/014 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Die neue Afghanistan-“Strategie”: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (11. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/066 in: junge Welt vom 10.12.2009

»Kampftruppen und Waffen direkt ins Kriegsgebiet«

Bundeswehr und EU bauen eigene Kapazitäten auf, um weltweit militärisch intervenieren zu können. Gespräch mit Lühr Henken Lühr Henken ist Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag und Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI).

Junge Welt / Frank Brendle / Lühr Henken (10. Dezember 2009)

Dokumentation

Flatternde Triebwerke – Militärtransporter A 400M soll morgen erstmals abheben. Die Kosten haben das schon seit langem getan. Airbus-Chef kündigt Vertragsbruch an von Frank Brendle

und Schadenfreude - Umdenken ist nötig von Inge Höger, MdB

Junge Welt / Frank Brendle / Inge Höger (10. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/062

Afghanistan-Mandatsverlängerung: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (19. November 2009)

IMI-Analyse 2009/044

Permanenter Bürgerkrieg im autoritären Militärstaat: Die westlichen Strategen planen für Afghanistan “Zukunft”

Jürgen Wagner (11. November 2009)

Neue Broschüre

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

IMI (1. November 2009)

IMI-Standpunkt 2009/060

PR-Offensive – die Bundeswehr nach der Parlamentswahl

Michael Schulze von Glaßer (27. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/051 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Dubioses Vorgehen der Bundeswehr vor Somalia

Die Festnahme und wieder Freilassung von mutmaßlichen Piraten durch die Fregatte Brandenburg wirft zahlreiche Fragen auf

Jonna Schürkes (15. September 2009)

IMI-Standpunkt 2009/053

SIPRI: Wieder Steigerung bei Rüstungsexporten

Thomas Mitsch (15. September 2009)

IMI-Analyse 2009/040

USA und NATO: “Auf der ganzen Linie gescheitert”

Zur aktuellen politischen Lage in Afghanistan

Lühr Henken (6. September 2009)

IMI-Analyse 2009/037 - in: Graswurzelrevolution Nr. 341/09

Afghanistan: Eskalation an allen Fronten

Die zunehmende Brutalisierung des Kriegseinsatzes der Bundeswehr wird in den Massenmedien nicht kritisiert

Jürgen Wagner (2. September 2009)

IMI-Analyse 2009/038 - in: FriedensJournal 5/2009

Zum Barbecue mit Rüstungsbossen

Arno Neuber (2. September 2009)

IMI-Analyse 2009/039 - in: FriedensJournal 5/2009

Üben für den Krieg – Bundeswehr ohne Bombodrom

Tobias Pflüger (2. September 2009)

IMI-Analyse 2009/036 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Eskalation Made in Germany

Wahlen und Krieg in Afghanistan

Claudia Haydt (27. August 2009)

IMI-Studie 2009/10 - in: AUSDURCK (August 2009)

Die privatwirtschaftliche Basis einer Armee im Einsatz

Christoph Marischka (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/045

Piraterie: Koloniale “Lösungsvorschläge” aus dem Land des Exportweltmeisters

Jürgen Wagner (5. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/043

Wehrpflichtigen oder Berufsarmee?

Michael Schulze von Glaßer (16. Juli 2009)

IMI-Standpunkt 2009/041- in: AUSDRUCK (August 2009)

Lesetipp: Krieg als Popkultur

Die neu gestaltete "Y"

Andreas Seifert (6. Juli 2009)

IMI-Analyse 2009/028, in: AUSDRUCK (Juni 2009)

Der militarisierte Kirchentag

Die Bundeswehr auf den Kirchentagen und Proteste dagegen

Uwe Reinecke (16. Juni 2009)

IMI-Analyse 2009/026, in: AUSDRUCK (Juni 2009)

Über braune Friedensengel

Nazis auf der Suche nach ihrem Frieden

Lucius Teidelbaum (14. Juni 2009)

IMI-Analyse 2009/023

Krieg und Profit: Das Heidelberger Sicherheitsforum – Schulterschluss von Militär-, Wirtschaft und Politik

Jürgen Wagner (17. Mai 2009)

IMI-Standpunkt 2009/033 in: junge welt (09.05.2009)

Die neuste Truppe

Ein weiterer Schritt zur Militarisierung: Fast unbeachtet wurde eine Spezialeinheit der Bundespolizei für Auslandseinsätze aufgestellt

Christoph Marischka (11. Mai 2009)

IMI-Standpunkt 2009/030

Vom Flughafen Leipzig/Halle geht Krieg aus

Tobias Pflüger (29. April 2009)

[0306] Rüstungsforschung / Aufstandsbekämpfung in China / Private Militärfirmen

(23. April 2009)

IMI-Standpunkt 2009/024

Die Krise als Chance – für die Rüstungsindustrie

Aber auch der Mittelstand soll profitieren

Christoph Marischka (8. April 2009)

IMI-Analyse 2009/021

Risiken und Nebenwirkungen: Neoliberaler Kolonialismus und NATO/EU-Aufstandsbekämpfung im Kosovo

Jürgen Wagner (30. März 2009)

IMI-Analyse 2009/020

Briten üben den Krieg

Auf dem Militärübungsplatz Senne sollen neue "Kampfdörfer" entstehen

Michael Schulze von Glaßer (28. März 2009)

IMI-Analyse 2009/018 - in: AUSDRUCK (April 2009)

Interventionsforschung

Der SFB 700 will Lösungen anbieten für den weltweiten Zugriff auf die Menschen – und trifft auf Widerstand vor der eigenen Haustüre

Mechthild Exo (24. März 2009)

Dokumentation, in: taz nord, 24.3.2009

Globale Monitore aus Bremen

Weil die Bremer Raumfahrtindustrie der Grenzschutzagentur Frontex hilft, Boatpeople auf dem Mittelmeer aufzuspüren besuchten 150 DemonstrantInnen das italienische Konsulat im Viertel

Jens Uthoff, taz (24. März 2009)

IMI-Standpunkt 2009/017 - in Telepolis, 19.02.2009

Der Schutz der kritischen Infrastruktur und Einsatz der Bundeswehr im Inneren

Interview / Claudia Haydt / Christoph Hönow und Silvio Duwe / Telepolis (19. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/015, in: Telepolis, 09.2.09

Länderübergreifender Ausnahmezustand im April

Zum NATO-Jubiläumsgipfel in Baden-Baden, Kehl und Straßburg wird alles aufgefahren, was der Sicherheitsstaat zu bieten hat

Christoph Marischka (16. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/007

Marshall-Center & NATO-Schule: Die NATO in den bayerischen Bergen

Franz Iberl (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/02

Der NATO-Krieg in Afghanistan: Prototyp für Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/03

Die Erneuerung der NATO auf dem Balkan.

Christoph Marischka (15. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/014

Die Deutsch-französische Brigade in Müllheim

Tobias Pflüger (14. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/012

NATO-Pipeline in Bodelshausen und anderswo

Jens Rüggeberg (14. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/013

Geilenkirchen: Mit AWACS gegen das Grundgesetz

Tobias Pflüger (14. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/006

Transatlantischer New Deal:

Das US-Angebot auf der Münchner Sicherheitskonferenz - mehr mitkämpfen und mehr mitbestimmen

Jürgen Wagner (9. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/005

Das Militärdrehkreuz Halle/Leipzig

Christoph Marischka (4. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/003

Kriegsführung aus der Provinz

Münster ist Stabssitz des „Deutsch-Niederländischen Korps“ und wichtiges Zahnrad in der NATO-Kriegspolitik

Michael Schulze von Glaßer (23. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/006

Es gibt ein Recht und eine Pflicht zur Kriegsdienstverweigerung!

Tobias Pflüger (21. Januar 2009)

IMI-Studie 2009/1

Die Bundeswehr im Kampf an der Heimatfront

Der Kampf um die "Hearts & Minds" der deutschen Bevölkerung und um neue RekrutInnen für weltweite Militärinterventionen

Michael Schulze von Glaßer (14. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/001

Stop des Gaza-Krieges – UN-Resolution umsetzen – Keine Rüstungsexporte in die Region!

Tobias Pflüger (9. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

Waging War from the Provinces

The headquarters of the German-Netherlands Corps

Michael Schulze von Glaßer (9. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

La guerre menée depuis la province

l’état-major du « Corps germano-néerlandais »

Michael Schulze von Glaßer (9. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

Marshall Center & NATO School: NATO in the Bavarian Mountains

Franz Iberl (8. Januar 2009)

IMI-Studie 2009/02, in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

The NATO War in Afghanistan:

Prototype for Neoliberal Nation-Building and Civil-Military Counterinsurgency

Jürgen Wagner (1. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2008/063

Die Grünen machen sich zum Steigbügelhalter der europäischen Rüstungsindustrie

Wir brauchen keine Erleichterungen für den innereuropäischen Rüstungs- und Militärmarkt!

Tobias Pflüger (16. Dezember 2008)

IMI-Standpunkt 2008/057 - in: Friedensjournal 6/2008

Eins ist sicher – der Profit der Rüstungsindustrie

Rüstungshaushalt 2009

Arno Neuber (17. November 2008)

IMI-Analyse 2008/038 - in: Graswurzelrevolution Nr. 333

Prototyp Afghanistan

Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (4. November 2008)

Dokumentation: in: indymedia, 27.10.2008

DHL – olivgrün unter postgelbem Tarnanstrich

Dokumentation / indymedia (27. Oktober 2008)

IMI-Analyse 2008/035

Stahlhelm und Schmisse

Über das Verhältnis Korporierter zu Armee und Krieg

Lucius Teidelbaum (21. Oktober 2008)

Dokumentation

Aufrüstung um jeden Preis

Stellungnahme der AG Sicherheitspolitik der Fraktion DIE LINKE. zum Verteidigungshaushalt 2009

Dokumentation (21. Oktober 2008)

Dokumentation

Keine Mandatsverlängerung der Bundeswehr für Afghanistan!

Jetzt Druck machen: E-Mail Aktion an die Bundestagsabgeordneten

Informationsstelle Militarisierung (9. Oktober 2008)

IMI-Analyse 2008/030 - in: Junge Welt, 20.09.2008

Raus aus Afghanistan: Chronik einer angekündigten Niederlage

Claudia Haydt (23. September 2008)

IMI-Studie 2008/010b

“Alles wieder offen”: Georgienkrieg und imperiale Geopolitik

Martin Hantke (18. September 2008)

IMI-Studie 2008/11

Lackmustest Afghanistan

Der Hindukusch als Experimentierfeld für Zivil-militärische Aufstandsbekämpfung und Neoliberalen Kolonialismus

Jürgen Wagner (16. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/053

Der Krieg in Afghanistan ist verloren!

Anatomie einer Eskalation

Christoph Marischka (10. September 2008)

IMI-Mitteilung:

IMI unterstützt Anti-Streumunitionskampagne

IMI (9. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/049

Die Geschäfte laufen gut

Das SIPRI-Jahrbuch 2008 über Rüstung und internationale Rüstungsexporte

Thomas Mitsch (19. August 2008)

IMI-Analyse 2008/026

Sicher ins Finale

Der Einsatz von Soldaten bei der Fußball-EM

Uwe Reinecke (6. August 2008)

IMI-Standpunkt 2008/041

Ausufernde Amtshilfe

Ob Fußball, Regatta oder Waldbrand, die Bundeswehr ist stets dabei

Christoph Marischka (4. Juli 2008)

Pressebericht - in: Junge Welt, 2.7.08

Mehr Geld für Krieg

Militärausgaben steigen schneller als geplant: Bundeswehr soll laut Haushaltsentwurf 2009 erheblich mehr Mittel bekommen. Auch Innenminister Schäuble langt zu

Pressebericht / rank Brendle / Junge Welt (2. Juli 2008)

Pressebericht - in: junge welt vom 14.06.2008

Truppe sponsert Naziblätter

Verteidigungsministerium kooperiert mit Finanziers von rechtsextremen Zeitschriften

Frank Brendle (16. Juni 2008)

IMI-Analyse 2008/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2008)

Erweitertes Handlungsspektrum der Bundeswehr durch weniger letale Waffen

Jonna Schürkes und Christoph Marischka (10. Juni 2008)

IMI-Analyse 2008/018

Konservativer Horrorkatalog:

Die "Sicherheitsstrategie für Deutschland" der CDU/CSU

Tobias Pflüger (7. Mai 2008)

IMI-Standpunkt 2008/032

Siemens und der Sumpf der Sicherheitsindustrie

Christoph Marischka (30. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/027

Kongo: Foltervorwürfe verdichten sich

Humanitäre Begründung von Militäreinsätzen wird immer mehr zur Farce - Keine Abschiebungen in die DRC!

Christoph Marischka (23. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/031 - Interview in: marx21, 21.04.08

Die NATO will mehr Krieg in Afghanistan

Interview / marx21 / Jürgen Wagner / Frank Eßers und Yaak Pabst (21. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/026

Die Bundeswehr setzt sich in den ARGEn fest

Jonna Schürkes (18. April 2008)

IMI-Analyse 2008/013, in: junge Welt, 08.02.2008

Hightech im Kampfanzug

35.000 Soldaten bildet die Bundeswehr bis 2010 für den Auslandseinsatz aus. Durch das Ausrüstungssystem "Infanterist der Zukunft" kämpfen immer mehr von ihnen GPS-gesteuert, nachtkampffähig und in ständigem Kontakt mit ihrer Truppe

Lühr Henken (14. April 2008)

IMI-Analyse 2008/011 - in: AUSDRUCK (April 2008)

MAD in Germany: Der unbekannte Geheimdienst

Lucius Teidelbaum (10. April 2008)

IMI-Studie 2008/04

Braunzone Bundeswehr?

Der bundesdeutsche Rechtsextremismus und die Bundeswehr

Lucius Teidelbaum (26. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/021

KSK: Kritikerbashing und das “heilige Deutschland”

Jürgen Wagner (25. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/019

Waffen sind zum Töten da!

Jeder Rüstungsexport ist falsch!

Tobias Pflüger (13. März 2008)

IMI-Standpunkt 2007/017 - in: SoZ, März 2008

Afghanistan: Deutsche Militärtradition

Claudia Haydt (12. März 2008)

IMI-Analyse 2008/009 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Die Transformation der Bundeswehr

Dimensionen des Paradigmenwechsels von der Verteidigung zur Intervention

Tobias Pflüger (15. Februar 2008)

IMI-Studie 2008/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Deutschlands Kampf um den letzten Tropfen

Militärische Rohstoffsicherung und die kommenden Kriege

Jürgen Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/005 - in: AUSDRUCK (Febuar 2008)

Mit der Bundeswehr um die ganze Welt

Podium zu den Hintergründen aktueller Kriegseinsätzen der Bundeswehr.

c. Haydt / C. Marischka / T. Pflüger / J. Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/006 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Kommando Spezialkräfte: „Mit der Lizenz zum Töten“

Claudia Haydt (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/007 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Die Armen in den Krieg?

Sozialabbau als Rekrutierungshilfe der Bundeswehr

Jonna Schürkes (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/008 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Milliarden für den Krieg

Die Rüstungsprojekte der Bundeswehr

Claudia Haydt (15. Februar 2008)

IMI-Studie 2008/03 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Vernetzte Sicherheit? – Der Einsatz der Bundeswehr im Inneren

Frank Brendle (Beitrag erschien in veränderter Fassung in junge welt 24./25.1.2008) (15. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Perspektiven des Widerstands – der Kampf gegen Militärstandorte in Deutschland

Hannelore Tölke (14. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/004 - in: Junge Welt, 09.02.2008

Bundeswehr weltweit

Die Militarisierung der deutschen Außenpolitik soll durch EU- und NATO-Kriegseinsätze selbstverständlich werden. Der Rüstungshaushalt sieht Umstellungskosten für die Angriffsfähigkeit der Bundeswehr in Milliardenhöhe vor

Claudia Haydt (9. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/001

Afghanistan: “Operationsschwerpunkt Aufstandsbekämpfung”

Mit der geplanten Übernahme der Quick Reaction Forces verstrickt sich Deutschland immer tiefer in die Aufstandsbekämpfung am Hindukusch

Jürgen Wagner (23. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/001

Kommando Spezialkräfte (KSK) auflösen !

Tobias Pflüger (9. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2007/077

Scharfe Kritik am erneuten Anstieg der deutschen Rüstungsexporte

Tobias Pflüger (20. Dezember 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007 - in: AUSDRUCK (Dezember 2007)

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (11. Dezember 2007)

IMI-Analyse 2007/035 - in: Marxistische Blätter 6/2007

Die Bundeswehr, Afghanistan und Schwierigkeiten an der Heimatfront

Arno Neuber (3. Dezember 2007)

IMI-Mitteilung

Kongressbericht: Das Ausmaß der deutschen Militarisierung sichtbar machen

IMI (14. November 2007)

IMI-Standpunkt 2007/069

Quantensprung im Weltraum

Satellitenaufklärung mit SAR-Lupe soll Bundeswehr-Fähigkeiten zur Durchführung weltweiter Kriegseinsätze auf neues Niveau heben

Malte Lühmann (7. November 2007)

IMI-Analyse 2007/029b [aktualisierte Fassung vom 25.9.2007]

Afghanistan – die deutsche Rolle

Informationen zu den anstehenden Mandatsverlängerungen

Claudia Haydt / Christoph Marischka / Jürgen Wagner (25. September 2007)

IMI-Standpunkt 2007/060 - in: Friedensforum 4/2007

Maritime Force: Die Deutsche Marine visiert fremde Küsten und das Land dahinter an

Lühr Henken (17. September 2007)

IMI-Standpunkt 2007/056

Maßstab ist das Völkerrecht

Brüsseler Spitzen - in: Neues Deutschland, 10.08.2007

Tobias Pflüger (10. August 2007)

Dokumentation

Der Soldat, dein Freund und Helfer. Gespräch zu Inlandseinsätzen der Bundeswehr.

Interview auf Radio Corax mit Christoph Marischka

IMI (9. August 2007)

IMI-Studie 2007/07

Heimatschutz: “Die alte Trennung von innerer und äußerer Sicherheit ist von gestern”

Michael Haid (2. August 2007)

IMI-Analyse 2007/027

Militarisierung bis zum Mückenschutz – Amtshilfe um Heiligendamm

Eine Analyse der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage zum Einsatz der Bundeswehr anlässlich des G8-Gipfels

Christoph Marischka (24. Juli 2007)

IMI-Standpunkt 2007/051

Ein kontrafaktisches Urteil

Verfassungsgericht erklärt Afghanistan zum Verteidigungsfall

Christoph Marischka (5. Juli 2007)

IMI-Analyse 2007/024

In der Luft, auf See und zu Land – Militär-Hilfe "auf Teufel komm raus"

Wüstenfüchse, Tornados und ALADIN beim G8 in Heiligendamm

Johannes Plotzki (29. Juni 2007)

IMI-Standpunkt 2007/045

Militärische "Amtshilfe"

Die Bundeswehr auf dem Weg nach Heiligendamm

Christoph Marischka (31. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/044

Archaische Kämpfer für Afghanistan

Die Debatte über Auslandseinsätze soll auf weitere Opfer einstimmen

Christoph Marischka (28. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/043

"ISAF-Einheiten sind längst eine Kampftruppe"

Interview in: Junge Welt, 23.05.2007

Tobias Pflüger (24. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/043

Vom Staatsbürger in Uniform zur Armee der Unterprivilegierten

Jürgen Wagner (22. Mai 2007)

IMI-Analyse 2007/020 - in: Schwarzbuch zur Sicherheits- und Militärpolitik Deutschlands

Deutschland und die Militarisierung der Europäischen Union

Tobias Pflüger / Jürgen Wagner (17. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/041 - in: Schwarzbuch zur Sicherheits- und Militärpolitik Deutschlands

Bundeswehr: Skandalkalender

Michael Banholzer (17. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/038, in: UZ Nr. 17, 27.4.2007

Wir haben das nicht bestellt!

Teurere Auslandseinsätze der Bundeswehr

Arno Neuber (30. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/035 - in: UZ 28.03.2007

Waffendealer, alte Kameraden und Killereinsätze

Das Kommando Spezialkräfte in Calw

Arno Neuber (23. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/033 - in: Schwäbisches Tagblatt 20.4.2007

Filbingers Geister

Tobias Pflüger (19. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/034

Teurer als geplant – Auslandseinsätze der Bundeswehr

Claudia Haydt (19. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/030 - in: UZ, 06.04.2007

Weltweite Bundeswehreinsätze stoppen!

Auf zu den Ostermärschen!

Arno Neuber (6. April 2007)

IMI-Studie 2007/06

Polizeistaat, Ausnahmezustand oder Kriegsrecht?

Eine Diskursanalyse zum Einsatz der Bundeswehr im Innern von 2001 bis 2006

Michael Haid (4. April 2007)

IMI-Studie 2007/05 - in: AUSDRUCK (April 2007)

PR-Strategien der Bundeswehr in Zeiten von Jugendarbeitslosigkeit und “Hartz IV”

Heiko Humburg (27. März 2007)

IMI-Analyse 2007/014 - in: AUSDRUCK (April 2007)

Wer die Öffentlichkeit sucht, muss sie auch ertragen

Aktionen gegen Rekrutierungsmaßnahmen der Bundeswehr

Initiative Bundeswehr Wegtreten (27. März 2007)

IMI-Standpunkt 2007/017 - in: L'Humanite, 19.03.2007

Gegen den eskalierenden Krieg in Afghanistan

Tobias Pflüger (19. März 2007)

IMI-Analyse 2007/02b - in: AUSDRUCK (April 2007)

“Das wäre ein großartiger Beitrag” – Deutschlands Tornadoeinsatz in Afghanistan

Jürgen Wagner (16. März 2007)

Deutsche Militärstandorte / German Military Headquaters

(12. März 2007)

IMI-Analyse 2007/013 - in: AUSDRUCK (Februar 2007)

Der Krieg kehrt nach Hause – Bundeswehreinsätze im Inneren

Ulla Jelpke (28. Februar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/010

Milliardengeschenke für die Rüstungsindustrie

Claudia Haydt (8. Februar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/003

Rüstungsexporte töten und damit muss Schluss sein!

Aus einer Rede von Tobias Pflüger im Europäischen Parlament

Tobias Pflüger (18. Januar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/004 - in: UZ 22.12.2006

Herkules-Aufgabe: Profite scheffeln

Arno Neuber (18. Januar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/001

Begrüßung der Ermittlungen gegen KSK-Soldaten -

nun Ermittlungen gegen politisch Verantwortliche notwendig!

Tobias Pflüger (8. Januar 2007)

IMI-Analyse 2007/001

Deutsche Rüstungsausgaben 2007-2010: Steigerung mit Ansage

Lühr Henken (4. Januar 2007)

IMI-Standpunkt 2006/084 - in: Junge Welt, 13.12.2006

Töten als Geschäft

Der Waffenexport der BRD und der Europäischen Union in internationale Konfliktregionen boomt

Johannes Plotzki (13. Dezember 2006)

Stoppt die Auslandseinsätze der Bundeswehr!

(30. November 2006)

IMI-Mitteilung

Was macht die Bundeswehr in Usbekistan?

Neue Broschüre zur Bundeswehr in Usbekistan und Afghanistan

(30. November 2006)

IMI Analyse 2006/028 - in: Wissenschaft und Frieden 4/2006

Polizeisoldaten: Die Paramilitarisierung deutscher Außenpolitik

Martina Harder (27. November 2006)

Dokumentation

Bundeswehr im Innern

Vortrag von Ulla Jelpke auf dem IMI-Kongress 2006

Dokumentation / Ulla Jelpke (22. November 2006)

IMI-Standpunkt 2006/082 - in: UZ 6.11.2006

Deutsche Kriegs(vorbereitungs)politik

Tobias Pflüger (6. November 2006)

IMI-Analyse 2006/027 - in: Analyse und Kritik 20.10.2006

Keine Einbahnstraße

Kontinuitäten deutsch-israelischer Rüstungskooperation

Claudia Haydt (5. November 2006)

IMI-Standpunkt 2006/084 - in Schwäbisches Tagblatt, 27.10.2006

Abzug aus Afghanistan

Kolumne im Schwäbischen Tagblatt

Tobias Pflüger (3. November 2006)

IMI-Standpunkt 2006/080 - in: Streitkräfte und Strategien 23.09.2006

Wenn Maßstäbe verloren gehen – Wie Soldaten durch den Krieg verrohen

Dirk Eckert (27. Oktober 2006)

IMI-Analyse 2006/025

Das Weißbuch der Bundeswehr: “Highlights” aus dem Kabinettsentwurf

Jürgen Wagner (24. Oktober 2006)

IMI-Standpunkt 2006/079

Kommando Spezialkräfte (KSK) muss aufgelöst werden!

Tobias Pflüger (23. Oktober 2006)

IMI-Studie 2006/07 - in: AUSDRUCK (Oktober 2006)

Die NATO in Afghanistan: Vom Nation Building zur globalen Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (13. Oktober 2006)

IMI-Analyse 2006/020 - in: AUSDRUCK (Oktober 2006)

“Armee der Arbeitslosen”: Sozialabbau als Rekrutierungshilfe der Bundeswehr

Jonna Schürkes (26. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/072

Spangdahlem: Attack and Destroy: Attackieren und Zerstören!

Markus Pflüger (19. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/071

Zustimmung zur Truppenentsendung in den Libanon ohne Kenntnis der Einsatzregeln

Tobias Pflüger (10. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/066

Wir wollen keine Armee für Weltordnungskriege. Wir wollen eine andere Weltordnung.

Redebeitrag von Arno Neuber Friedensbündnis Karlsruhe beim Antikriegstag, Karlsruhe, 1. September 2006

Arno Neuber (3. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/067 - in: UZ vom 1.9.06

Die Flotte als Instrument – Kampfeinsatz im Libanon

Arno Neuber (3. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/068

Kongo und Iran: Prototypen deutscher Kriegseinsätze

Rede auf dem Antikriegstag in Heilbronn, 1. September 2006

Jürgen Wagner (3. September 2006)

IMI-Analyse 2006/018

Für uneingeschränkte Angriffsfähigkeit der Bundeswehr

Entwurf aus dem Verteidigungsministerium für ein "Weißbuch 2006"

Lühr Henken (28. August 2006)

IMI-Standpunkt 2006/062

Keine EU-Truppen in den Libanon

Tobias Pflüger (19. August 2006)

IMI-Studie 2006/06b

Bundeswehr am Kongo – Sicherung von Wahlen oder Testfall für EU-Einsätze für Rohstoffe und Einflusszonen?

Lühr Henken (18. August 2006)

IMI-Standpunkt 2006/058

Kommando Spezialkräfte muss endlich aufgelöst werden!

Tobias Pflüger (18. Juli 2006)

IMI-Standpunkt 2006/057

Wer kontrolliert eigentlich die Aktionen des KSK?

Besuch von Tobias Pflüger beim Kommando Spezialkräfte (KSK) am Montag 17.07.2006

(14. Juli 2006)

IMI-Standpunkt 2006/046

Entwurf des Bundeswehr-Weißbuchs: “Highlights”

Michael Haid (4. Juni 2006)

IMI-Standpunkt 2006/039 - in: AUSDRUCK (Juni 2006)

“Den Kopf hinhalten”

Für wen deutsche Soldaten unter anderem an den Congo gehen

Christoph Marischka (19. Mai 2006)

IMI-Standpunkt 2006/036

Öffentlichkeit getäuscht:

Noch mehr Soldaten für EU-Kongo-Militäreinsatz

Tobias Pflüger (1. Mai 2006)

IMI-Analyse 2006/008 - in: AUSDRUCK (April 2006)

Deutschgeführte Kommandozentralen zukünftiger EU-Kriege

Das Kommando Operative Führung Eingreifkräfte in Ulm und das Einsatzführungskommando in Potsdam-Geltow

Johannes Plotzki (12. April 2006)

IMI-Analyse 2006/003b - in: AUSDRUCK (April 2006)

Der “Eisbrecher” Luftsicherheitsgesetz: Bundeswehreinsätze im Inland

Michael Haid (11. April 2006)

IMI-Standpunkt 2006/013

Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum “Luftsicherheitsgesetz” ist zu begrüßen

Keine Berufung auf EU-Recht möglich

Tobias Pflüger (16. Februar 2006)

IMI-Analyse 2006/003

Der “Eisbrecher” Luftsicherheitsgesetz: Bundeswehreinsätze im Inland

Michael Haid (13. Februar 2006)

Factsheets zu den Themen: Bundeswehrreform, Afghanistan, Schule und Bundeswehr

(1. Januar 2006)

Sonderseite:

Bundeswehrrekrutierung und Widerstand

IMI (1. Januar 2006)

Sonderseite Bundeswehr und Rechtsextremismus

IMI (1. Januar 2006)

Factsheets

zu den Themen: Bundeswehrreform, Afghanistan, Schule und Bundeswehr

IMI (1. Januar 2006)

IMI-Analyse 2005/032 - in: AUSDRUCK (Dezember 2005)

Kriege üben mit Serco GmbH und SAAB

Das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) in der Colbitz-Letzlinger Heide -

Johannes Plotzki (9. Dezember 2005)

IMI-Analyse 2005/034 - in: "Marxistische Blätter", 5/2005

50 Jahre Bundeswehr. Zeit zum Abrüsten!

Arno Neuber (1. Dezember 2005)

IMI-Analyse 2005/028 - in: Friedensforum 6/2005

50 Jahre: Bundeswehr statt Frieden

Verheerende Bilanz von Rot-grün: Ausbau der deutschen Beteiligung an Interventionstruppen von EU und NATO

Martin Hantke / Tobias Pflüger (19. November 2005)

IMI-Standpunkt 2005/071

In Potsdam-Geltow zeigt sich weltweiter Führungsanspruch Deutschlands

Das Einsatzführungskommando als de-facto-Generalstab der Bundeswehr

Tobias Pflüger (15. November 2005)

IMI-Standpunkt 2005/069

Das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) bei Magdeburg als wichtiger Baustein deutscher Militäreinsätze

EU-Parlamentarier startet Rundreise zu kriegsrelevanten Militärstandorten in Deutschland

Tobias Pflüger (2. November 2005)

Pressebericht in: Junge Welt, 28.10.2005

Knochenbrecher beim »Großen Zapfenstreich«

Militärspektakel der Bundeswehr hat juristisches Nachspiel. Berliner Polizei ermittelt gegen Prügelbeamten

Junge Welt - Pressebericht (28. Oktober 2005)

Pressebericht - in: Schwäbisches Tagblatt, 27.10.2005

Gewalt bei Bundeswehrfeier: Pflüger fordert Untersuchung

Schwäbisches Tagblatt - Pressebericht (27. Oktober 2005)

IMI-Standpunkt 2005/068

50 Jahre Bundeswehr – Mythos Parlamentsarmee:

Brutaler Polizeieinsatz und Prügelorgien der Berliner Polizei

Tobias Pflüger (27. Oktober 2005)

Dokumentation

Urteil des 2. Wehrdienstsenats vom 21. Juni 2005

BVerwG 2 WD 12.04

Dokumentation / Bundesverwaltungsgericht (9. September 2005)

IMI-Analyse 2005/020b - in: Junge Welt vom 29.08.05

Lizenz zum Töten

Außer Kontrolle: KSK-Kommandos jagen Drogenbarone in Afghanistan

Claudia Haydt (29. August 2005)

IMI-Analyse 2005/020

[K]Eine Lizenz zum Töten

KSK Killerkommandos jagen Drogenbarone in Afghanistan

Claudia Haydt (31. Juli 2005)

IMI-Analyse 2005/019

Die Bundeswehr der Zukunft: Mit aggressiven Konzepten und hochmodernen Waffen in weltweite Einsätze

Papier zum ersten Sozialforum in Deutschland - Erfurt - 22. bis 24. Juli 2005, Themenbereich 2: Globalisierung und die Rolle Deutschlands in der Welt

Lühr Henken (28. Juli 2005)

IMI-Analyse 2005/018

60 Jahre auf dem “Deutschen Weg”

2005 feiert die Bundeswehr mit Pomp und Zapfenstreich ihr 50jähriges Bestehen.

Arno Neuber (16. Juli 2005)

IMI-Standpunkt 2005/045 - In: Soz-Sozialistische Zeitung, Juli 2005

Bundeswehr wird 50

Beteiligung an EU-Militäreinsätzen soll ausgeweitet werden

Tobias Pflüger (11. Juli 2005)

IMI-Standpunkt 2005/043 - in: in: Linksruck Nr. 203, 6. Juli 2005

Einsatz im Machtspiel

In der letzten Woche sind zwei Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan gestorben. Claudia Haydt erklärt, warum die Bundeswehr dort nichts zu suchen hat. - Das Kommando Spezialkräfte im Einsatz in Afghanistan - Spezialisten in Drogenbekämpfung und Demokratie?

Claudia Haydt (8. Juli 2005)

IMI-Standpunkt 2005/039 - in: unsere zeit vom 24.06.05

Ziemlich schlaffe Fahne

Die "50-jährige Erfolgsgeschichte der Bundeswehr fortschreiben" und sie "als leistungsfähiges Mittel deutscher Außenpolitik erhalten" gab Wehrminister Struck dieser Tage als Zielstellung für die Truppe aus.

Arno Neuber (1. Juli 2005)

IMI-Analyse 2005/014

Eskalation in Afghanistan

KSK-Rambos auf dem Vormarsch

Claudia Haydt / Tobias Pflüger (27. Mai 2005)

IMI-Analyse 2005/011 - in: FriedensJournal, Heft 3/2005

Der deutsche Rüstungsexport boomt und boomt und …

Warum sich Schröder trotzdem so ins Zeug legt

Lühr Henken (19. April 2005)

Dokumentation / Aktion

Broschüre “Deutschland und die Bundeswehr als globaler Akteur”

Bestellen! für 2,50 Euro plus Porto

IMI (11. März 2003)