Zur Jahresübersicht: 2020 /2019 /2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 / 2001 / 2000 / 1999 / 1998

Wagner, Jürgen

(ZAutoren » Wagner, Jürgen » )



IMI-Analyse 2016/26

Die 360°-NATO: Auf Konfrontationskurs mit Russland und dem Rest der Welt

Jürgen Wagner (20. Juni 2016)

IMI-Analyse 2016/25

Besetzt, geplündert, aufgeteilt: Die NATO im Kosovo

Jürgen Wagner (20. Juni 2016)

IMI-Analyse 2016/23

Ganze Arbeit: Warum die NATO Libyen zerstört und die Region destabilisiert hat

Jürgen Wagner (20. Juni 2016)

IMI-Studie 2016/07

Atomare Muskelspiele: Die nukleare Offensive der NATO

Jürgen Wagner (20. Juni 2016)

IMI-Standpunkt 2016/017 (Update 4.5.2017) - in: AUSDRUCK (Juni 2016)

Nerd-Offensive: Der Cyberspace als militärischer Operationsraum

Jürgen Wagner (28. April 2016)

IMI-Standpunkt 2015/028 - in: AUSDRUCK (August 2015)

Iran-Deal: Petro-Geopolitik gegen Russland?

Jürgen Wagner (3. August 2015)

Broschüre: IMI-Studie 2015/06

Expansion – Assoziation – Konfrontation

EUropas Nachbarschaftspolitik, die Ukraine und der Neue Kalte Krieg gegen Russland

Jürgen Wagner (26. Juni 2015)

IMI-Standpunkt 2015/010 - in: analyse & kritik, Nr. 603/2015 - in: AUSDRUCK (April 2015)

Ein Weißbuch für die Weltmacht

Jürgen Wagner (17. März 2015)

IMI-Studie 2015/02

Deutschlands (neue) Großmachtambitionen

Von der „Kultur (militärischer) Zurückhaltung“ zur „Kultur der Kriegsfähigkeit“

Jürgen Wagner (31. Januar 2015)

IMI-Standpunkt 2013/057 - in: AUSDRUCK (Oktober 2013)

Kissinger-Professur: Gefährlicher Präzedenzfall

Jürgen Wagner (15. Oktober 2013)

IMI-Analyse 2013/027 (Update 08.10.2013) - in: AUSDRUCK (Oktober 2013)

Syrien: Giftgasangriffe und die Verstetigung des Bürgerkrieges

Jürgen Wagner (27. September 2013)

IMI-Standpunkt 2013/054 - in: AUSDRUCK (Oktober 2013)

Iran: Charmeoffensive als Lackmustest

Jürgen Wagner (25. September 2013)

IMI-Standpunkt 2013/052 (Update 23.09.2013)

Syrien: UN-Giftgasbericht als Interventionsvorwand?

Jürgen Wagner (17. September 2013)

IMI-Standpunkt 2013/051

Syrien: Zusammensetzung der Aufständischen

Jürgen Wagner (16. September 2013)

IMI-Standpunkt 2013/043

Giftgas in Syrien: Cui bono?

Jürgen Wagner (23. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/041

Konrad Adenauer Stiftung: Deutsche Rohstoffinteressen in Afrika

Jürgen Wagner (16. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/037 - in: AUSDRUCK (August 2013)

Afghanistan: Mehr Krieg, mehr Opfer und westliche Dauerpräsenz

Jürgen Wagner (2. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/033

Kongo: UN-Offensive und Rohstoffausbeutung

Jürgen Wagner (18. Juli 2013)

IMI-Standpunkt 2013/031 (Update 5.7.2013)

Rüstungshaushalt: Verstetigung auf hohem Niveau

Jürgen Wagner (4. Juli 2013)

IMI-Studie 2013/08 - in: IPG 9/Juni 2013

EUropas Rüstungsexportoffensive

Politische und industrielle Interessen hinter dem Geschäft mit dem Tod

Jürgen Wagner (12. Juni 2013)

IMI-Studie 2013/07

Oligopolisierung des Rüstungssektors?

Triebfedern und Hindernisse für Europas Politisch-Militärisch-Industriellen-Komplex

Sabine Lösing/Jürgen Wagner (5. Juni 2013)

IMI-Standpunkt 2013/024 - in: transform!, 12/2013

A Wolf in Sheep’s Clothing: European Security Strategy

Jürgen Wagner (14. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/020 - in: Graswurzelrevolution Nr. 369/Mai 2013

„Nach vorn!“ – „einsatzbereit – jederzeit – weltweit“!

Deutsche Spezialkräfte im Umbruch

Jürgen Wagner (13. Mai 2013)

IMI-Analyse 2013/16 - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Empire Redux?

Großbritannien will erneut die imperiale Bürde „östlich von Suez“ schultern

Jürgen Wagner (8. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/019

Drohnen: Wie Meinungen mit kreativen Befragungen manipuliert werden

Jürgen Wagner (8. Mai 2013)

IMI-Standpunkt 2013/018

Syrien: Auftritt der Kriegstreiber

Jürgen Wagner (30. April 2013)

IMI-Standpunkt 2013/017

Militärkonzert abblasen!

Gegen das Benefizkonzert des Bundeswehr-Musikkorps am 23. Mai 2013 im Hessischen Rundfunk in Frankfurt

Jürgen Wagner (30. April 2013)

IMI-Studie 2013/05

Die Rückkehr der Schattenkrieger

Spezialeinheiten als neue Speerspitzen des Interventionismus

Jürgen Wagner (17. April 2013)

IMI-Studie 2013/03

Europäisierung ohne Demokratisierung

Pooling & Sharing als Katalysator für die Herausbildung eines Neuen-Politisch-Militärisch-Industriellen-Komplexes

Jürgen Wagner (9. April 2013)

IMI-Standpunkt 2013/013 - in: AUSDRUCK (April 2013)

Syrien: Statt Dialog Libyen-Option?

Jürgen Wagner (20. März 2013)

IMI-Standpunkt 2013/010 - in: AUSDRUCK (April 2013)

Afghanistan: Raten mit Zahlen

Jürgen Wagner (1. März 2013)

Dokumentation - Interview mit Radio Blau, Leipzig, 30.1.2013

Sicherheitskonferenz in München 2013

Interview mit Jürgen Wagner

(31. Januar 2013)

IMI-Standpunkt 2013/003 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Mali: Kriegsgetrommel im Vorfeld der Münchner Sicherheitskonferenz

Christoph Marischka und Jürgen Wagner (22. Januar 2013)

IMI-Analyse 2012/019 - gekürzt in: junge Welt, 25.09.2012

Anwalt der Reichen und Militaristen

Mitt Romney und die Rückkehr der Neokonservativen

Jürgen Wagner (25. September 2012)

IMI-Analyse 2012/018

Fusionspläne von EADS und BAE Systems

Der Militärisch-industrielle Komplex der Europäischen Union nimmt Gestalt an

Jürgen Wagner (17. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/047

Militarisierung des Denkens und Handelns

Rede von Jürgen Wagner zum Antikriegstag in Stuttgart, 01.09.2012

Jürgen Wagner (1. September 2012)

IMI-Studie 2012/12

Imperialer Neoliberalismus: Syrien und die Europäische Nachbarschaftspolitik

Jürgen Wagner (6. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/040 - Interview Radio Dreyeckland, 24.07.2012

Leos-2, die Kanzlerin, der Herr Rössler und die EU-Verbringungsrichtlinie

Jürgen Wagner (24. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/013 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Rüstungsexportoffensive

Das EU-Verteidigungspaket führt zu einer Absenkung der Rüstungsexportbeschränkungen

Jürgen Wagner (17. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/038

Indonesien: Nächster Panzerdeal?

Jürgen Wagner (11. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/036

Rüstungshaushalt: Von der Schmierenkomödie zur Farce

Jürgen Wagner (10. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/023 (update 18.4.2012)

SIPRI-Rüstungsbericht

Trotz Krise Stagnation auf hohem Niveau

Jürgen Wagner (17. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Bürgerkriegspatenschaft?

Adopt a Revolution muss zur Gewaltfrage Farbe bekennen

Christoph Marischka und Jürgen Wagner (5. April 2012)

IMI-Studie 2012/08 - in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 7/2012

Die EU als Rüstungstreiber

Aufrüstungsdruck, Kriegskassen und ein Militärisch-Industrieller Komplex für die Weltmacht EUropa

Jürgen Wagner (29. März 2012)

IMI-Studie 2012/07 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Syrien: Die Militarisierung der Proteste und die strategische Unvernunft der Gewalt

Jürgen Wagner (20. März 2012)

IMI-Studie 2012/04

Der Libyen-Krieg und die Interessen der NATO

Jürgen Wagner (15. Februar 2012)

IMI-Analyse 2012/01 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Münchner Sicherheitskonferenz: Deutsches Europa und Verhärtung der Fronten

Jürgen Wagner (6. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/005

Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger fordert deutsches Europa

Jürgen Wagner (2. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2011/058

De Maiziere: Kein Abzug der Kampftruppen aus Afghanistan

Jürgen Wagner (12. Dezember 2011)

IMI-Analyse 2011/039

Petersberg-Konferenz: Kein Plan außer Dauerkrieg und Besatzung

Jürgen Wagner (5. Dezember 2011)

IMI-Analyse 2011/37 - in: Wissenschaft & Frieden 4/2011, S.

Neuausrichtung der Nachbarschaftspolitik

EUropas neoliberale Offensive an der südlichen Peripherie

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (7. November 2011)

IMI-Studie 2011/15 in: AUSDRUCK (Oktober 2011)

Die Geostrategie Europäischer Macht

‚Grand Area‘ - ein imperiales Raumkonzept als Rezept fürs Desaster

Jürgen Wagner (12. Oktober 2011)

IMI-Studie 2011/12 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 6/2011

EUropa außer Kontrolle

Die EU-Außen- und Sicherheitspolitik im parlamentarischen Niemandsland

Jürgen Wagner (21. September 2011)

IMI-Standpunkt 2011/049 - in: Graswurzelrevolution 361 (September 2011)

Etikettenschwindel Sparvorgabe

Der Bundeswehr-Umbau soll die Truppe effizienter, nicht billiger machen

Jürgen Wagner (1. September 2011)

IMI-Analyse 2011/030 - in: AUSDRUCK (August 2011)

Kostspielige Verantwortungsrhetorik: Der Bundeswehr-Umbau führt zu einer Erhöhung des Rüstungshaushaltes

Jürgen Wagner (8. August 2011)

IMI-Analyse 2011/029 - in: AUSDRUCK (August 2011)

Afghanistans „Zukunft“: Bürgerkrieg – Parzellierung – UN-Protektorat?

Jürgen Wagner (23. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/033

Realsatire Bundeswehr-Umbau: Sparzwang entpuppt sich als Erhöhung des Militärhaushalts

Jürgen Wagner (7. Juli 2011)

IMI-Analyse 2011/021 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Krieg trotz Kassenlage: De Maizieres „Eckpunkte für die Neuausrichtung der Bundeswehr“

Jürgen Wagner (19. Mai 2011)

IMI-Analyse 2011/020 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

„Es gibt keine gerechten Kriege – aber notwendige“ – Wolfgang Ischinger wird Honorarprofessor in Tübingen

Jürgen Wagner (5. Mai 2011)

IMI-Studie 2011/08 - Texte zum IMI-Kongress 2010

„Außenpolitik aus einem Guss“

Ein Militärisch-Auswärtiger Dienst zur Maximierung der europäischen Machtprojektion

Martin Hantke und Jürgen Wagner (2. Mai 2011)

IMI-Studie 2011/09 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Willkür statt Völkerrecht

Das IGH-Gutachten zum Kosovo droht eine neue Ära der Sezessionskriege einzuleiten

Jürgen Wagner (2. Mai 2011)

IMI-Standpunkt 2011/027

Libyen: Nächster Eskalationsschritt – Aufmarsch der Militärberater

Jürgen Wagner (29. April 2011)

IMI-Standpunkt 2011/028

Georgien: Brüssels doppelte Standards

Jürgen Wagner (29. April 2011)

IMI-Studie 2011/06 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Eurosphere: Europäische Nachbarschaftspolitik als imperiale Expansionsstrategie

Jürgen Wagner (27. April 2011)

IMI-Studie 2011/11 - in: Informationen zu Politik und Gesellschaft Nr. 5/2011

Sicherheit oder Aufrüstung?

Europäisch-afrikanische Militärkooperation

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (20. April 2011)

IMI-Studie 2011/4 - in: AUSDRUCK (April 2011)

Libyen-Krieg: Die Machtfrage ins Ausland verlagern

Jürgen Wagner (31. März 2011)

IMI-Analyse 2011/06 (update, 11.03.2011)

Libyen: Intervention im Namen des Volkes?

Jürgen Wagner (11. März 2011)

IMI-Standpunkt 2011/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2011)

Wikileaks und Halbzeitprüfung: Galileos doppelte Bankrotterklärung

Malte Lühmann und Jürgen Wagner (11. Februar 2011)

IMI-Analyse 2011/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2011)

Südsudan: Neue Heimat des AFRICOM?

Westliche Planspiele für eine dauerhafte Militärpräsenz

Jürgen Wagner (3. Februar 2011)

IMI-Standpunkt 2011/005

Münchner Sicherheitskonferenz: Menschenrechte vs. Geopolitik

Jürgen Wagner (23. Januar 2011)

IMI-Studie 2011/02 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 4/Januar 2011

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

Jürgen Wagner (11. Januar 2011)

IMI-Analyse 2010/044 - in: junge Welt, 17.12.2010

Diplomatie mit Marschflugkörpern

Brüssel schafft sich mit dem Europäischen Auswärtigen Dienst eine Riesenbehörde, die unter dem Primat militärischer und sicherheitspolitischer Interessen steht

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (17. Dezember 2010)

IMI-Standpunkt 2010/055

„Des koscht…“

Mogelpackung Bundeswehr-Sparpläne

Jürgen Wagner (17. Dezember 2010)

IMI-Analyse 2010/042 - in: AUSDRUCk (Dezember 2010)

Galileo: Militaristenprojekt als Milliardengrab

Malte Lühmann und Jürgen Wagner (2. Dezember 2010)

IMI-Analyse 2010/040 - in: AUSDRUCk (Dezember 2010)

(Un)Sicherheitskakophonie: Anmerkungen zur neuen NATO-Strategie

Jürgen Wagner (20. November 2010)

IMI-Analyse 2010/037 in: AUSDRUCk (Dezember 2010)

Planspiel Pol&IS

Bundeswehrwerbung im Wolkenkuckucksheim – oder: wie Militär spielerisch unverzichtbar gemacht wird

Jürgen Wagner (25. Oktober 2010)

IMI-Standpunkt 2010/040

Galileo: Erzteures Militaristenprojekt entpuppt sich als Milliardengrab

Jürgen Wagner (20. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/036 - in: Forum Wissenschaft 3/2010

Europas Auswärtiger Dienst: Machtpolitik Sui Generis

Jürgen Wagner (17. Oktober 2010)

IMI-Studie 2010/013 - in: AUSDRUCK (Oktober 2010)

Russlands Roll Back

Ukraine, Kirgisien und die Auseinandersetzungen um den postsowjetischen Raum

Jürgen Wagner (6. Oktober 2010)

IMI-Standpunkt 2010/034

„Abzug“ aus dem Irak

Obamas Mogelpackung als Blaupause für den Afghanistan-Krieg?

Jürgen Wagner (1. September 2010)

IMI-Analyse 2010/028 - in: AUSDRUCK (August 2010)

IGH-Gutachten zum Kosovo: Weg in einen neuen Imperialismus

Martin Hantke / Jürgen Wagner (28. Juli 2010)

IMI-Analyse 2010/027

Europas neue Diplomatie der Macht

Martin Hantke / Jürgen Wagner (26. Juli 2010)

IMI-Analyse 2010/026, in: W&F 3/2010

Testfall Afghanistan: Neoliberaler Umbau und Guerillakrieg

Jürgen Wagner (23. Juli 2010)

IMI-Studie 2010/10

Globalisierung, Armut und Krieg

Die Krise des Neoliberalismus und die militärischen Reaktionen des Westens

Jürgen Wagner (30. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/018 - in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Die Rechnung bitte! Sozialabbau und die Kosten des deutschen Afghanistan-Einsatzes

Jürgen Wagner (7. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/017 - in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold: Köhlers Abtritt und deutsche Heucheleien

Jürgen Wagner (1. Juni 2010)

New brochure:

From Pax Americana to Pax Transatlantica? The Western Quest for Supremacy in the Era of Persistent Conflict

Jürgen Wagner (15. April 2010)

IMI-Analyse 2010/017 - in: AUSDRUCK (April 2010)

Energie statt Entwicklung? Der Europäische Auswärtige Dienst und die Militarisierung der Außenpolitik

Christoph Marischka/ Jürgen Wagner (13. April 2010)

IMI-Studie 2010/06 - in: Krisenmanagement: "Sicherheitsarchitektur" im globalen Ausnahmezustand, Tübingen 2010, S. 5-14

Metamorphose der Geopolitik: Westlicher Vormachtanspruch und der drohende Neue Kalte Krieg

Jürgen Wagner (13. April 2010)

IMI-Standpunkt 2010/009 - in: FFE Rundbrief, April 2010

Die Bundeswehr im weltweiten Einsatz – (k)eine Erfolgsgeschichte

Jürgen Wagner (31. März 2010)

IMI-Standpunkt 2010/008

Ein Militärisch-Auswärtiger Dienst für Europas imperiale Machtpolitik

Jürgen Wagner (29. März 2010)

IMI-Analyse 2010/010en

European Offensive: How Brussels is planning to militarize the Union until 2020

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (11. März 2010)

IMI-Standpunkt 2010/005 - in: W&F Dossier Nr. 63/2010

Obamas Afghanistan-Strategie: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (19. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/007 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Jemen: Nächstes Aufmarschgebiet im „Krieg gegen den Terror“

Jürgen Wagner (16. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

EU-Militarisierung 2020:

Ein Blick in die Kristallkugel

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (16. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/011 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Rüstung durch die Hintertür:

Das EU-Sicherheitsforschungsprogramm

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (16. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/004 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Alle Jahre wieder: Säbelrasseln auf der Münchner Sicherheitskonferenz

Jürgen Wagner (8. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/005 - in: junge Welt, 8.2.2010

Die Rekolonisierung Haitis

Wie der Westen die durch das Erdbeben ausgelöste Katastrophe nutzt, um in dem Karibikstaat die Kontrolle zu übernehmen

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (8. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/002 - in: junge Welt, 19.1.2010

Europäische Offensive

Die Militärpläne der EU-Großmächte für dieses Jahrzehnt: Sich innerhalb der EU durchsetzen, die Außenpolitik militarisieren und Unternehmensinteressen sichern

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (19. Januar 2010)

IMI-Studie 2009/014 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Die neue Afghanistan-„Strategie“: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (11. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/063 - in: junge Welt, 23.11.2009

»Einheimische Hilfstruppen für die Drecksarbeit«

Kongreß in Tübingen beschäftigte sich mit Tendenzen der Militarisierung. Engere Vernetzung sozialer Bewegungen gefordert. Ein Gespräch mit Jürgen Wagner

Inteview /Frank Brendle / Jürgen Wagner / junge Welt (23. November 2009)

IMI-Standpunkt 2009/062

Afghanistan-Mandatsverlängerung: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (19. November 2009)

IMI-Analyse 2009/044

Permanenter Bürgerkrieg im autoritären Militärstaat: Die westlichen Strategen planen für Afghanistan „Zukunft“

Jürgen Wagner (11. November 2009)

IMI-Analyse 2009/043 - in: Junge Welt, 23.10.2009

Gewalt in Permanenz

Die EU und die »Afghanisierung« des Krieges

Sabine Lösing /Jürgen Wagner (23. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/057 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Honduras: Neoliberaler Putsch mit FDP-Unterstützung

Jürgen Wagner (12. Oktober 2009)

IMI-Analyse 2009/037 - in: Graswurzelrevolution Nr. 341/09

Afghanistan: Eskalation an allen Fronten

Die zunehmende Brutalisierung des Kriegseinsatzes der Bundeswehr wird in den Massenmedien nicht kritisiert

Jürgen Wagner (2. September 2009)

IMI-Studie 2009/09 - in: AUSDRUCK (August 2009)

EUropas Östliche Partnerschaft

Neoliberales Expansionsprojekt mit Energiedimension

Jürgen Wagner (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/047

Begleitgesetz zum Vertrag von Lissabon: Grundgesetz soll auf dem Altar der Machtpolitik geopfert werden!

Jürgen Wagner (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/045

Piraterie: Koloniale „Lösungsvorschläge“ aus dem Land des Exportweltmeisters

Jürgen Wagner (5. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/044 - in: info-Blatt, Juli 2009

Morgens Nahrungsmittel verteilen, mittags bombardieren und abends eine Schule aufbauen

Interview mit Jürgen Wagner zur Militarisierung der Entwicklungszusammenarbeit

Interview / info-Blatt / Jürgen Wagner (17. Juli 2009)

IMI-Analyse 2009/024

Die Versicherheitlichung des Klimawandels

Wie Brüssel die Erderwärmung für die Militarisierung der Europäischen Union instrumentalisiert

Jürgen Wagner (19. Mai 2009)

IMI-Analyse 2009/023

Krieg und Profit: Das Heidelberger Sicherheitsforum – Schulterschluss von Militär-, Wirtschaft und Politik

Jürgen Wagner (17. Mai 2009)

IMI-Analyse 2009/022

„Highlights“ des NATO-Gipfels

Effektivierung von Krieg und Besatzung und Kollisionskurs mit Russland

Jürgen Wagner (8. April 2009)

IMI-Analyse 2009/021

Risiken und Nebenwirkungen: Neoliberaler Kolonialismus und NATO/EU-Aufstandsbekämpfung im Kosovo

Jürgen Wagner (30. März 2009)

IMI-Studie 2009/05 - in: AUSDRUCK (Februar 2009)

Gas-OPEC und Afrikanische Nabucco

Der Neue Kalte (Gas-)Krieg zwischen EU und Russland geht in die nächste Runde

Jürgen Wagner (16. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/010

Das EUCOM in Stuttgart-Vaihingen: Multifunktionaler Kriegsstützpunkt

Jürgen Wagner (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/02

Der NATO-Krieg in Afghanistan: Prototyp für Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (15. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/006

Transatlantischer New Deal:

Das US-Angebot auf der Münchner Sicherheitskonferenz - mehr mitkämpfen und mehr mitbestimmen

Jürgen Wagner (9. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/004

Globale NATO

Alternativ-UNO mit der Lizenz zum Töten

Jürgen Wagner (26. Januar 2009)

IMI-Studie 2009/02, in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

The NATO War in Afghanistan:

Prototype for Neoliberal Nation-Building and Civil-Military Counterinsurgency

Jürgen Wagner (1. Januar 2009)

IMI-Studie 2009/02, in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

La guerre de l’OTAN en Afghanistan, archétype de l’édification libérale d’un État et de la lutte contre la rébellion par des moyens civilo-militaires

Jürgen Wagner (1. Januar 2009)

IMI-Analyse 2008/037b - in: AUSDRUCK (Dezember 2008)

Change We Can’t:

Barack Obama, der Siegeszug der "War-Democrats" und die Re-Vitalisierung der NATO

Jürgen Wagner (5. Dezember 2008)

IMI-Analyse 2008/039

Kriegsbündnis NATO: Militärischer Garant westlicher Vorherrschaft in einer brüchig werdenden Weltordnung

Jürgen Wagner (24. November 2008)

Pressemitteilung

Kein Frieden mit der NATO: Erfolgreicher Kongress der Informationsstelle Militarisierung am 8./9. November 2008

Jürgen Wagner (10. November 2008)

IMI-Analyse 2008/037

Barack Obama: Vorsicht vor allzu großen Hoffnungen!

Jürgen Wagner (5. November 2008)

IMI-Analyse 2008/038 - in: Graswurzelrevolution Nr. 333

Prototyp Afghanistan

Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (4. November 2008)

IMI-Studie 2008/11

Lackmustest Afghanistan

Der Hindukusch als Experimentierfeld für Zivil-militärische Aufstandsbekämpfung und Neoliberalen Kolonialismus

Jürgen Wagner (16. September 2008)

IMI-Studie 2008/08

Lissabon-Vertrag hin oder her – das militärische Kerneuropa soll kommen!

Der European Council on Foreign Relations fordert ein Militärdirektorium – auch ohne neuen EU-Vertrag

Jürgen Wagner (13. August 2008)

IMI-Standpunkt 2008/046

Das neue europäische Imperium und seine Militärische Dimension

Beitrag zum Forum "Europa in einer sich verändernden Welt" auf der Attac Sommeruniversität, Saarbrücken, 2.8.2008

Jürgen Wagner (3. August 2008)

IMI-Standpunkt 2008/047engl

Europe’s Militarization and the impact of the Irish NO against the Treaty of Lisbon

Paper presented at the Workshop Europe's military and defense poilcy, Attac Summer University, Saarbrücken, 2.8.2008

Jürgen Wagner (3. August 2008)

IMI-Analyse 2008/037b - in: AUSDRUCK (Dezember 2008)

Change We Can’t: Barack Obama, der Siegeszug der „War-Democrats“ und die Re-Vitalisierung der NATO

Jürgen Wagner (5. Juli 2008)

IMI-Analyse 2008/024

Experimentierfeld Afghanistan: Die dauerhafte Institutionalisierung Zivil-militärischer Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (4. Juli 2008)

IMI-Analyse 2008/020 - in: AUSDRUCK (Juni 2008)

Humanitäre Heuchelei

Myanmar als Türöffner für Humanitäre Interventionen und die Militarisierung des Katastrophenschutzes

Jürgen Wagner (5. Juni 2008)

IMI-Analyse 2008/016

Die Versicherheitlichung des Klimawandels:

Wie Brüssel die Erderwärmung für die Militarisierung der Europäischen Union instrumentalisiert

Jürgen Wagner (6. Mai 2008)

IMI-Analyse 2008/014

Orwell im Tschad

Wie Österreich und die Europäische Union Militäreinsätze über die Entwicklungshilfe querfinanzieren

Jürgen Wagner (28. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/031 - Interview in: marx21, 21.04.08

Die NATO will mehr Krieg in Afghanistan

Interview / marx21 / Jürgen Wagner / Frank Eßers und Yaak Pabst (21. April 2008)

IMI-Analyse 2008/010 - in: AUSDRUCK (April 2008)

EULEX: Brüssel übernimmt und sichert Kosovo-Kolonie

Jürgen Wagner (10. April 2008)

IMI-Studie 2008/05 - in: AUSDRUCK (April 2008)

Der NATO-Gipfel in Bukarest: Runderneuerung zum Kriegs- und Besatzungsbündnis

Jürgen Wagner (10. April 2008)

Studien zur Militarisierung EUropas 36/2008

Brüssel, das neue Rom?

Ostexpansion, Nachbarschaftspolitik und das Empire Europa

Jürgen Wagner (1. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/021

KSK: Kritikerbashing und das „heilige Deutschland“

Jürgen Wagner (25. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/016 - In: Sozialistische Zeitung, März 2008, Seite 05

„Ein kohärentes Besatzungs- und Aufstandsbekämpfungskonzept“

Jürgen Wagner über die Hintergründe des geplanten neuen NATO-Strategiekonzepts

Jürgen Wagner / Angela Klein (7. März 2008)

IMI-Studie 2008/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Deutschlands Kampf um den letzten Tropfen

Militärische Rohstoffsicherung und die kommenden Kriege

Jürgen Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/005 - in: AUSDRUCK (Febuar 2008)

Mit der Bundeswehr um die ganze Welt

Podium zu den Hintergründen aktueller Kriegseinsätzen der Bundeswehr.

c. Haydt / C. Marischka / T. Pflüger / J. Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/003

„Wenn die NATO sich erweitert, ist die Welt bereichert“

Sachfragen und Runderneuerung - auf der Münchner Sicherheitskonferenz wurde der NATO-Kriegskurs weiter forciert

Jürgen Wagner (11. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/009

Bye bye Horst Teltschik – Münchner Sicherheitskonferenz endgültig stoppen!

Tobias Pflüger (7. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/008

Salamitaktik und Spiel über Bande

Zur Forderung von US-Verteidigungsministers Robert Gates nach deutschen Truppen für den Süden Afghanistans

Jürgen Wagner (6. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/002

Horrorkatalog zur Münchner Sicherheitskonferenz

Hochrangige NATO-Strategen legen Vorschläge für eine Runderneuerung der Allianz vor

Jürgen Wagner (30. Januar 2008)

IMI-Analyse 2008/001

Afghanistan: „Operationsschwerpunkt Aufstandsbekämpfung“

Mit der geplanten Übernahme der Quick Reaction Forces verstrickt sich Deutschland immer tiefer in die Aufstandsbekämpfung am Hindukusch

Jürgen Wagner (23. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2007/076

Neue EU-Mission im Kosovo: Aufstandsbekämpfung und Völkerrechtsbruch

Jürgen Wagner (20. Dezember 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007 - in: AUSDRUCK (Dezember 2007)

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (11. Dezember 2007)

IMI-Studie 2007/10

Mit Sicherheit keine Entwicklung! Die Militarisierung der Entwicklungszusammenarbeit

Jürgen Wagner (27. November 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (19. November 2007)

IMI-Standpunkt 2007/066

Deutschland erwägt einseitige Anerkennung des Kosovo

NATO probt Balkan-Kriegseinsatz

Jürgen Wagner (25. Oktober 2007)

IMI-Standpunkt 2007/065

Reformvertrag – Vertrag von Lissabon – treibt EU-Militarisierung weiter voran

IMI (Martin Hantke / Jürgen Wagner / Christoph Marischka) (19. Oktober 2007)

IMI-Studie 2007/09 - gekürzt in: Z (September 2007)

Das neue Objekt der Begierde: Afrikanische Ölkriege und die Rolle des „Westens“

Jürgen Wagner (9. Oktober 2007)

IMI-Analyse 2007/029b [aktualisierte Fassung vom 25.9.2007]

Afghanistan – die deutsche Rolle

Informationen zu den anstehenden Mandatsverlängerungen

Claudia Haydt / Christoph Marischka / Jürgen Wagner (25. September 2007)

IMI-Analyse 2007/032 - in: AUSDRUCK (Oktober 2007)

Irak – Akkumulation durch Enteignung

Militärischer Neoliberalismus und das geplante irakische Ölgesetz

Jürgen Wagner (25. September 2007)

IMI-Analyse 2007/029

Afghanistan – die deutsche Rolle

Informationen zur anstehenden Mandatsverlängerung im September

Claudia Haydt / Christoph Marischka / Jürgen Wagner (17. August 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 30/2007

Der Russisch-Europäische Erdgaskrieg

NABUCCO, die Gas-OPEC und die Konturen des Neuen Kalten Krieges

Jürgen Wagner (27. Juni 2007)

IMI-Analyse 2007/023

The Contours of the New Cold War

Jürgen Wagner (19. Juni 2007)

IMI-Standpunkt 2007/043

Vom Staatsbürger in Uniform zur Armee der Unterprivilegierten

Jürgen Wagner (22. Mai 2007)

IMI-Analyse 2007/020 - in: Schwarzbuch zur Sicherheits- und Militärpolitik Deutschlands

Deutschland und die Militarisierung der Europäischen Union

Tobias Pflüger / Jürgen Wagner (17. Mai 2007)

IMI-Analyse 2007/018 - in: Fantomas Nr. 11

„Geburtswehen des Mittleren Ostens“: Die US-Strategie zur Transformation der Region

Jürgen Wagner (28. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/027

AMISOM in Somalia: Nächste Militärmission mit EU-Entwicklungshilfegeldern

Jürgen Wagner (3. April 2007)

IMI-Analyse 2007/02b - in: AUSDRUCK (April 2007)

„Das wäre ein großartiger Beitrag“ – Deutschlands Tornadoeinsatz in Afghanistan

Jürgen Wagner (16. März 2007)

IMI-Studie 2007/04 - in: AUSDRUCK (Februar 2007)

Neoliberaler Kolonialismus: Protektorate, Aufstandsbekämpfung und die Radikalisierung westlicher Kriegspolitik

Jürgen Wagner (28. Februar 2007)

IMI-Analyse 2007/06

USA and Middle East – the real agenda of the American energy policy: The Balkanization of the Region and the Coming War with Iran

Jürgen Wagner (27. Februar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/014

Iran: Die Kriegstrommeln werden immer lauter

Jürgen Wagner (26. Februar 2007)

IMI-Analyse 2007/003

Münchner Sicherheitskonferenz – Der Gipfel der Hybris

Die NATO auf Kollisionskurs mit dem Rest der Welt

Jürgen Wagner (10. Februar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/008

Märklin macht mobil

Der Göppinger Spielwarenhersteller produziert erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg wieder Kriegsspielzeug - mit einer perfiden Begründung

Jürgen Wagner (5. Februar 2007)

IMI-Analyse 2007/02

„Das wäre ein großartiger Beitrag“ – Deutschlands Tornadoseinsatz in Afghanistan

Jürgen Wagner (2. Februar 2007)

IMI-Analyse 2006/025

Das Weißbuch der Bundeswehr: „Highlights“ aus dem Kabinettsentwurf

Jürgen Wagner (24. Oktober 2006)

IMI-Studie 2006/08

Eskalation mit Ansage: Nordkorea und die US-Ziele in Ostasien

Jürgen Wagner (20. Oktober 2006)

IMI-Studie 2006/07 - in: AUSDRUCK (Oktober 2006)

Die NATO in Afghanistan: Vom Nation Building zur globalen Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (13. Oktober 2006)

IMI-Standpunkt 2006/077

Solidarität mit Agustín Aguayo

Jürgen Wagner (10. Oktober 2006)

IMI-Analyse 2006/019 - in: Blätter für deutsche und internationale Politik 9/2006, S. 1097-1103

Demokratischer Imperialismus: US-Geopolitik zur Rekolonialisierung der Welt

Jürgen Wagner (13. September 2006)

IMI-Analyse 2006/019b - in: ak Nr. 509/2006

Demokratischer Imperialismus

US-Geopolitik zur Rekolonialisierung der Welt

Jürgen Wagner (12. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/068

Kongo und Iran: Prototypen deutscher Kriegseinsätze

Rede auf dem Antikriegstag in Heilbronn, 1. September 2006

Jürgen Wagner (3. September 2006)

IMI-Studie 2006/05 - in: AUSDRUCK (Juni/August 2006)

USA – Erlassjahr 2015? Washingtons erodierende Vorherrschaft und der Kreuzzug zum Erhalt der Dollarhegemonie

Jürgen Wagner (19. August 2006)

IMI-Standpunkt 2006/059 - in: Wissenschaft und Frieden 3/2006

Energie ist Macht

Jürgen Wagner (26. Juli 2006)

IMI-Standpnukt 2006/060 - in: Rote Fahne 27/2006

Die US-Regierung will zahlreiche Basen dauerhaft im Irak behalten

Jürgen Wagner / Rote Fahne / Interview (25. Juli 2006)

Pressebericht - in: Antikriegsradio im Querfunk Karlsruhe

USA – Die Regierung mit den höchsten Schulden der Welt

Jürgen Wagner / Antikriegsradio im Querfunk Karlsruhe (18. Juli 2006)

IMI-Standpunkt 2006/051 - in: FriedensJournal Nr. 3, Mai 2006

Iran: Krieg um die Dollarhegemonie?

Jürgen Wagner (23. Juni 2006)

IMI-Standpunkt 2006/045

Afghanistan steht vor einem „blutigen Sommer“

Jürgen Wagner (4. Juni 2006)

IMI-Standpunkt 2006/038

Skandal! Immunität von IMI-Vorstandsmitglied Tobias Pflüger aufgehoben.

Jürgen Wagner, Claudia Haydt (16. Mai 2006)

IMI-Analyse 2006/009 - in: Graswurzelrevolution Nr. 308/April 2006

Neoliberale Geopolitik:

Die Europäische Union und die militärische Absicherung der Globalisierung

Jürgen Wagner (19. April 2006)

IMI-Standpunkt 2006/032

Kein Friede mit westlicher Kriegspolitik, kein Friede mit dem neoliberalen System!

- OM-Rede in München, 15.04.2006

Jürgen Wagner (18. April 2006)

IMI-Studie 2006/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2006)

Intellektuelle Brandstifter: Die „Neuen Kriege“ als Wegbereiter des Euro-Imperialismus

Jürgen Wagner (17. Februar 2006)

IMI-Analyse 2006/002 - in: AUSDRUCK (Februar 2006)

Münchner Sicherheitskonferenz: Geschlossene NATO-Front gegen den Iran

Jürgen Wagner (7. Februar 2006)

IMI-Analyse 2006/002b

Munich Security Conference: NATO closes in front against Iran

Jürgen Wagner / Translated by Anna Cox (6. Februar 2006)

IMI-Analyse 2005/026 - in: analyse und kritik, Nr. 497, 19.8.05

Deutsche Sezessionshilfe im Sudan schürt den Bürgerkrieg

Jürgen Wagner (29. August 2005)

IMI-Standpunkt 2005/027 - in: Junge Welt vom 22.04.2005

Auf in den Sudan!

Der Einsatz von Bundeswehrsoldaten in diesem afrikanischen Land dient den Profitinteressen deutscher Großkonzerne

Tobias Pflüger / Jürgen Wagner (22. April 2005)

IMI-Analyse 2005/012 - in: "Das andere Afrika: Widerstand gegen Krieg, Korruption und Unterdrückung", Hrsg. von Connection e.V. und der Antimilitaristischen Angolanischen Menschenrechtsinitiative e.V. (IAADH), April 2005

Der Sudan als Spielfeld der Mächte

Jürgen Wagner (19. April 2005)

IMI-Analyse 2005/009 - in: Junge welt vom 07.04.2005

Neoliberaler Krieger

Ausgerechnet mit deutscher Hilfe rückte Paul Wolfowitz, Vordenker der US-Hegemonialstrategie und Chefplaner der Irak-Invasion, an die Spitze der Weltbank

Joachim Guilliard / Jürgen Wagner (10. April 2005)

IMI-Standpunkt 2005/026

Entwicklungshilfe in Chiapas? – Tobias Pflüger über EU-Projekte und soziale Initiativen

Interview in: Neues Deutschland, 31.03.05

Johannes Plotzki / Tobias Pflüger / Neues Deutschland / Dokumentation (1. April 2005)

IMI-Analyse 2005/003

Ohne Krieg kein Profit

Bewertung der Beiträge zur 41. Münchner Sicherheitskonferenz

Jürgen Wagner (14. Februar 2005)