Zur Jahresübersicht: 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 / 2001 / 2000 / 1999 / 1998

Rüstungsexporte

(Themen » Rüstung » Rüstungsexporte » )



IMI-Analyse 2016/11 - in: AUSDRUCK (Juni 2016)

Alle Rüstungsexporte stoppen! Die machtpolitische Funktion des Waffenhandels aufzeigen!

Jürgen Wagner (1. April 2016)

IMI-Analyse 2016/07 - in: AUSDRUCK (April 2016)

Innereuropäischer (Waffen-)Handel und die Euro-Krise. Eine Fallstudie von Deutschland und Griechenland

Anne Löscher (8. März 2016)

IMI-Standpunkt 2015/032

Rüstungsexporte und ihre machtpolitische Funktion

Rede bei der Kundgebung zum Antikriegstag, Tübingen, 29.8.2015

Jürgen Wagner (29. August 2015)

IMI-Analyse 2015/024

Airbus für Panzer

Die Fusion von KMW und Nexter – Auftakt einer neuen Rüstungsexportwelle?

Jürgen Wagner (30. Juli 2015)

IMI-Standpunkt 2015/023 - in: AUSDRUCK (Juni 2015)

Waffen in den Nordirak: „Nicht in meinem Namen!“

Gerichtsverhandlung gegen Protestierende

FrauenRat Dest Dan e.V. Berlin (8. Juni 2015)

IMI-Standpunkt 2014/056

Gabriels Strategie zur Stärkung der Rüstungsindustrie

Jürgen Wagner (9. Oktober 2014)

IMI-Standpunkt 2014/044 - in: junge Welt, 2.9.2014

»Das ist ein Tabubruch in der Außenpolitik«

Tobias Pflüger (2. September 2014)

IMI-Analyse 2014/011

Rüstungsexporte nach Mexiko – ein Update

Peter Clausing (9. April 2014)

IMI-Analyse 2014/010 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Die Sache mit der Verschlusssache – update

Wie das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) der Friedens- und Antikriegsbewegung helfen kann

Thomas Mickan (7. April 2014)

IMI-Studie 2013/08 - in: IPG 9/Juni 2013

EUropas Rüstungsexportoffensive

Politische und industrielle Interessen hinter dem Geschäft mit dem Tod

Jürgen Wagner (12. Juni 2013)

IMI-Analyse 2013/15 - in: junge Welt, 27.04.2013 und AUSDRUCK (Juni 2013)

EU-Rüstungsexporte: Unerwünschte Debatte

Jürgen Wagner (29. April 2013)

IMI-Studie 2012/17

Weltpolitik und Waffenexporte

Deutsche Machtpolitik und die Konfessionalisierung von Konflikten am Persischen Golf

Julian Engerer (6. Dezember 2012)

IMI-Standpunkt 2012/045

Strategische Rüstungsexporte auch in Konfliktgebiete

Neuer Vorstoß des Honorarprofessors Ischinger

Christoph Marischka (31. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/043 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Optimierte Panzer gegen die Demokratie?

Markus Pflüger (31. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/040 - Interview Radio Dreyeckland, 24.07.2012

Leos-2, die Kanzlerin, der Herr Rössler und die EU-Verbringungsrichtlinie

Jürgen Wagner (24. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/013 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Rüstungsexportoffensive

Das EU-Verteidigungspaket führt zu einer Absenkung der Rüstungsexportbeschränkungen

Jürgen Wagner (17. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/038

Indonesien: Nächster Panzerdeal?

Jürgen Wagner (11. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/034 - in: UZ, 29.6.2012

Bis an die Zähne hochgerüstet

Saudi Arabien, Garant der Konterrevolution und mehr

Arno Neuber (3. Juli 2012)

IMI-Studie 2012/08 - in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 7/2012

Die EU als Rüstungstreiber

Aufrüstungsdruck, Kriegskassen und ein Militärisch-Industrieller Komplex für die Weltmacht EUropa

Jürgen Wagner (29. März 2012)

IMI-Analyse 2012/003 - in: junge Welt, 24.2.2012

Händler des Todes

Die Bundesrepublik gehört zu den weltweit größten Rüstungsexporteuren. Verkauft wird dabei auch an Länder, die in bewaffnete Konflikte involviert sind

Lühr Henken (24. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2011/050 - in: junge Welt, 20.10.2011

Waffen für den »Drogenkrieg«

Bundesregierung verstößt mit Rüstungsexporten nach Mexiko gegen eigene Richtlinien

Peter Clausing (20. Oktober 2011)

IMI-Standpunkt 2011/048 - in: Streitkräfte & Strategien, 27.8.2011

Eingespielte Rüstungskooperation – Deutsche U-Boote für Israel

Dirk Eckert (27. August 2011)

IMI-Standpunkt 2011/039 - in: AUSDRUCK (August 2011)

Brüder im Geiste

Die Sicherheitszusammenarbeit mit dem mexikanischen Folterstaat basiert auf gemeinsamen „Werten“

Peter Clausing (23. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/35 - in: AUSDRUCK (August 2011)

Das eine ‚Hand-wäscht-die-andere‘ – Prinzip

Die Kooperation Deutschlands mit den saudi-arabischen Repressionsorganen

Jonna Schürkes (19. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/037

Arabischer Frühling der Rüstungsindustrie?

Bundessicherheitsrat genehmigt umfangreiche Waffengeschäfte mit Algerien

Claudia Haydt (19. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/038 - in: junge Welt, 18.07.2011

»Gemeinsame Werte«

Westerwelle in Lateinamerika. Deutschland bestätigt Ausbildungshilfe und Austausch mit mexikanischer Polizei. Daß diese massiv foltert, spielt keine Rolle

Peter Clausing (18. Juli 2011)

IMI-Standpunkt 2011/036 - in: Rote Fahne, 15.7.2011

„Für geostrategisches Interesse geht die Regierung über Leichen“

Tobias Pflüger (15. Juli 2011)

IMI-Analyse 2011/09 - in: AUSDRUCK (April 2011)

Mexiko: Simulierte Demokratie im Belagerungszustand

Peter Clausing (25. März 2011)

IMI-Studie 2011/03 - in: AUSDRUCK (Februar 2011)

Die UN und der neue Militarismus (Teil IV): Die Rüstungsindustrie und das Peacekeeping

Thomas Mickan (14. Februar 2011)

IMI-Standpunkt 2010/048

Rüstungsexportunterstützung

Arno Neuber (17. November 2010)

IMI-Standpunkt 2010/006 - Interview: mdr Sputnik, 15.3.2010

Deutsche Rüstungsexporte haben sich verdoppelt

Interview / mdr Sputnik / Tobias Pflüger (16. März 2010)

IMI-Standpunkt 2009/68

Waffenhandel als Herausforderung für die nationale Industriepolitik

Andreas Seifert (17. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/066 in: junge Welt vom 10.12.2009

»Kampftruppen und Waffen direkt ins Kriegsgebiet«

Bundeswehr und EU bauen eigene Kapazitäten auf, um weltweit militärisch intervenieren zu können. Gespräch mit Lühr Henken Lühr Henken ist Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag und Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI).

Junge Welt / Frank Brendle / Lühr Henken (10. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/053

SIPRI: Wieder Steigerung bei Rüstungsexporten

Thomas Mitsch (15. September 2009)

IMI-Analyse 2009/038 - in: FriedensJournal 5/2009

Zum Barbecue mit Rüstungsbossen

Arno Neuber (2. September 2009)

IMI-Standpunkt 2009/049

Angola: Korruption und Aufrüstung mit deutscher Hilfe

Emanuel Matondo (26. August 2009)

IMI-Standpunkt 2008/057 - in: Friedensjournal 6/2008

Eins ist sicher – der Profit der Rüstungsindustrie

Rüstungshaushalt 2009

Arno Neuber (17. November 2008)

IMI-Mitteilung:

IMI unterstützt Anti-Streumunitionskampagne

IMI (9. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/049

Die Geschäfte laufen gut

Das SIPRI-Jahrbuch 2008 über Rüstung und internationale Rüstungsexporte

Thomas Mitsch (19. August 2008)

IMI-Standpunkt 2007/077

Scharfe Kritik am erneuten Anstieg der deutschen Rüstungsexporte

Tobias Pflüger (20. Dezember 2007)

IMI-Standpunkt 2007/049

"Die Brandstifter löschen mit Benzin!"

Zum Internationalen Vertrag über Waffenhandel

Tobias Pflüger (20. Juni 2007)

IMI-Standpunkt 2007/003

Rüstungsexporte töten und damit muss Schluss sein!

Aus einer Rede von Tobias Pflüger im Europäischen Parlament

Tobias Pflüger (18. Januar 2007)

IMI-Standpunkt 2006/084 - in: Junge Welt, 13.12.2006

Töten als Geschäft

Der Waffenexport der BRD und der Europäischen Union in internationale Konfliktregionen boomt

Johannes Plotzki (13. Dezember 2006)

IMI-Analyse 2006/027 - in: Analyse und Kritik 20.10.2006

Keine Einbahnstraße

Kontinuitäten deutsch-israelischer Rüstungskooperation

Claudia Haydt (5. November 2006)

IMI-Analyse 2005/030 - in: Z-Zeitschrift für marxistische Erneuerung (Dezember 2005)

Rüstung ohne Grenzen – Die Europäische Union bewaffnet sich

Ergebnisse einer Konferenz über Rüstung und Waffenexporte in der Europäischen Union

Martin Hantke (7. Dezember 2005)