Zur Jahresübersicht: 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 / 2001 / 2000 / 1999 / 1998

Standorte

(Themen » Deutschland/Bundeswehr » Standorte » )



IMI-Analyse 2017/38b - in: AUSDRUCK (Oktober 2017)

Scheinbeteiligung oder „Politik des Gehörtwerdens“?

Das Kommando Spezialkräfte und die Suche nach einem neuen Absprunggelände

Alexander Kleiß (21. September 2017)

Broschüre: IMI-Studie 2017/10

Militärstützpunkte am Mittelmeer

Kriegslogistik, Machtpolitik und Widerstand

Jacqueline Andres (26. Juni 2017)

IMI-Studie 2017/02

Fraunhofer IOSB: Dual Use als Strategie

Wie das Verteidigungsministerium Anschluss an die Wissenschaft suchte und in Karlsruhe fündig wurde

Christoph Marischka (20. Januar 2017)

IMI-Standpunkt 2015/036

Die US-Panzerkaserne Böblingen und die Militärregion Stuttgart

Thomas Mickan (22. September 2015)

IMI-Analyse 2015/009

Die Standorte der Armee im Einsatz

Christoph Marischka (31. März 2015)

IMI-Analyse 2014/025 - in: AUSDRUCK (Oktober 2014)

No MUOS – Gegen die Entwicklung neuer Kriegstechnologien und für eine Demilitarisierung Siziliens

Jacqueline Andres (4. August 2014)

IMI-Mitteilung

Das US AfriCom bei Stuttgart, die US-Drohnenkriegführung und verdeckte Operationen in Afrika

IMI lädt ein am 2. Juli 2013

(1. Juli 2013)

IMI-Analyse 2013/13

WAR STARTS HERE CAMP 2012

Ein Beitrag über die Kampagne, das GÜZ und das Camp.

(15. April 2013)

Pressebericht - in: Stuttgarter Nachrichten, 19.02.2013

Hoch gerüstet

Satelliten, Kanonen, Software – der Rüstungssektor in Baden-Württemberg profitiert von seiner engen Verzahnung mit der Forschung

Stuttgarter Nachrichten / Walther Rosenberger (1. März 2013)

IMI-Standpunkt 2012/049 - in: junge Welt, 04.09.2012

Schlachtfeld Innenstadt

Claudia Haydt (4. September 2012)

IMI-Mitteilung

Per Simulation in den Krieg? Das Beispiel Iran

Donnerstag, 30.8.2012; 20:00 Uhr; Schlatterhaus, Tübingen

IMI (24. August 2012)

Broschüre: IMI-Studie 2012/14

Rüstungsatlas Baden-Württemberg

IMI (24. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/041 - Interview Radio Dreyeckland, 27.07.2012

Rüstungsforschung, Waffenzulieferer, Internationale Militärkooperation

Der Rüstungsatlas Baden-Württemberg

Andreas Seifer (30. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/032 - in: AUSDRUCK (August 2012)

„Schnöggersburg“ im Gefechtsübungszentrum

Zum Bau einer europaweit einzigartigen Einrichtung zur Ausbildung für Krieg und Kampfeinsätze

Michael Haid (26. Juni 2012)

IMI-Standpunkt 2012/029

Kassel entrüsten!

Aktionswoche gegen Rüstungsindustrie und Militarisierung während der dOCUMENTA(13) in Kassel

Malte Lühmann (11. Juni 2012)

IMI-Standpunkt 2012/022 – erschienen in FIfF-Kommunikation 1/2012

Interaktiver Rüstungsatlas

Eine Projektinitiative der IMI

Andreas Seifert (17. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/019

Die Rechnung für den Bundeswehr-Umzug: 1,2 Milliarden Euro

Michael Haid (27. März 2012)

IMI-Standpunkt 2011/057

Konversion: Was kommt nach der Bundeswehr?

Claudia Haydt (12. Dezember 2011)

IMI-Standpunkt 2011/055

Die neue Konzeption der Reserve – die strategische Militarisierung der Gesellschaft

Christoph Marischka (18. November 2011)

IMI-Analyse 2011/036

Kriegsvorbereitung am Schreibtisch

Die Ergebnisse der Reformprojekte für die „Neuausrichtung der Bundeswehr“

Christian Stache (31. Oktober 2011)

IMI-Analyse 2009/039 - in: FriedensJournal 5/2009

Üben für den Krieg – Bundeswehr ohne Bombodrom

Tobias Pflüger (2. September 2009)

IMI-Standpunkt 2009/030

Vom Flughafen Leipzig/Halle geht Krieg aus

Tobias Pflüger (29. April 2009)

IMI-Analyse 2009/020

Briten üben den Krieg

Auf dem Militärübungsplatz Senne sollen neue "Kampfdörfer" entstehen

Michael Schulze von Glaßer (28. März 2009)

IMI-Standpunkt 2009/014

Die Deutsch-französische Brigade in Müllheim

Tobias Pflüger (14. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/005

Das Militärdrehkreuz Halle/Leipzig

Christoph Marischka (4. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/003

Kriegsführung aus der Provinz

Münster ist Stabssitz des „Deutsch-Niederländischen Korps“ und wichtiges Zahnrad in der NATO-Kriegspolitik

Michael Schulze von Glaßer (23. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

Waging War from the Provinces

The headquarters of the German-Netherlands Corps

Michael Schulze von Glaßer (9. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

La guerre menée depuis la province

l’état-major du « Corps germano-néerlandais »

Michael Schulze von Glaßer (9. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

Marshall Center & NATO School: NATO in the Bavarian Mountains

Franz Iberl (8. Januar 2009)

IMI-Analyse 2008/009 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Die Transformation der Bundeswehr

Dimensionen des Paradigmenwechsels von der Verteidigung zur Intervention

Tobias Pflüger (15. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Perspektiven des Widerstands – der Kampf gegen Militärstandorte in Deutschland

Hannelore Tölke (14. Februar 2008)

Deutsche Militärstandorte / German Military Headquaters

(12. März 2007)

IMI-Standpunkt 2006/072

Spangdahlem: Attack and Destroy: Attackieren und Zerstören!

Markus Pflüger (19. September 2006)

IMI-Analyse 2006/008 - in: AUSDRUCK (April 2006)

Deutschgeführte Kommandozentralen zukünftiger EU-Kriege

Das Kommando Operative Führung Eingreifkräfte in Ulm und das Einsatzführungskommando in Potsdam-Geltow

Johannes Plotzki (12. April 2006)

IMI-Analyse 2005/032 - in: AUSDRUCK (Dezember 2005)

Kriege üben mit Serco GmbH und SAAB

Das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) in der Colbitz-Letzlinger Heide -

Johannes Plotzki (9. Dezember 2005)

IMI-Standpunkt 2005/071

In Potsdam-Geltow zeigt sich weltweiter Führungsanspruch Deutschlands

Das Einsatzführungskommando als de-facto-Generalstab der Bundeswehr

Tobias Pflüger (15. November 2005)

IMI-Standpunkt 2005/069

Das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) bei Magdeburg als wichtiger Baustein deutscher Militäreinsätze

EU-Parlamentarier startet Rundreise zu kriegsrelevanten Militärstandorten in Deutschland

Tobias Pflüger (2. November 2005)