Bücher und Buchartikel

2016

Jürgen Wagner: NATO: Aufmarsch gegen Russland, BEBUG Berlin 2016 (208 Seiten), Preis: 9,99 Euro

2014

Ronald Thoden/Sabine Schiffer (Hg.): Ukraine im Visier. Russlands Nachbar als Zielscheibe geostrategischer Interessen, Selbrund Verlag 2014 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Peter Strutynski (Hg.): Spiel mit dem Feuer. Ukraine, Russland und der Westen, Köln 2014 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Michael Schulze von Glaßer: Das virtuelle Schlachtfeld – Videospiele, Militär und Rüstungsindustrie, Köln 2014

2012

Linksjugend [‚solid] Hamburg (Hg.): Mit Kapitalismus ist kein Frieden zu machen! Köln 2012 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Michael Schulze von Glaßer: Soldaten im Klassenzimmer. Die Bundeswehr an Schulen, Köln 2012
Johannes M. Becker, Gert Sommer (Hg.): Der Libyen-Krieg. Das Öl und die “Verantwortung zu schützen”, Schriftenreihe zur Konfliktforschung, Marburg 2012 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (Hg.): Zeitenwende im arabischen Raum – Welche Antwort findet Europa? Münster 2012 (mit einem Beitrag von Christoph Marischka)

2011

Peter Strutynski, Ralph M. Luedke (Hg.): Kriege um Wasser, Energie & Rohstoffe, Kassel 2011 (mit Beiträgen von Michael Schulze von Glaßer und Jürgen Wagner)
Till Müller-Heidelberg u.a. (Hg.): Grundrechte-Report 2011, Frankfurt/M 2011 (mit einem Beitrag von Michael Haid)


2010

Michael Schulze von Glaßer: An der Heimatfront. Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchswerbung der Bundeswehr, Köln 2010
Mario Tal (Hg.): „Umgangssprachlich: Krieg. Testfall Afghanistan und deutsche Politik”, Papy Rossa, Köln 2010 (mit Beiträgen von Michael Haid, Christoph Marischka, Michael Schulze von Glasser und Jürgen Wagner)
ÖSFK (Hg.): Söldner, Schurken, Seepiraten. Von der Privatisierung der Sicherheit und dem Chaos der „neuen” Kriege, Berlin/Wien 2010, S. 180-200 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Johannes M. Becker, Herbert Wulf (Hg.): Afghanistan: Ein Krieg in der Sackgasse, Münster 2010 (mit einem Beiträgen von Claudia Haydt und Jürgen Wagner)

2009

Komitee für Grundrechte und Demokratie (Hg.): Jahrbuch 2009 – Jenseits der Menschenrechte. Die europäische Flüchtlings- und Migrationspolitik, München 2009 (mit einem Beitrag von Christoph Marischka)
Peter Strutynski/Ralph M. Luedke (Hg.): Deutschland im Krieg. Transatlantischer Imperialismus NATO und EU, Kassel 2009 (mit einem Beiträgen von Lühr Henken, Arno Neuber und Jonna Schürkes)
Matthias Möller (Hg.): Still gestanden? Die Geschichte einer alten Kaserne, Tübingen 2009 (mit einem Beitrag von Christoph Marischka)

2008

Peter Strutynski/Ralph M. Luedke (Hg.): Die Neuvermessung der Welt. Herrschafts- und Machtverhältnisse im globalisierten Kapitalismus, Kassel 2008 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)

2007

Ismail Küpeli (Hg.): Europas „Neue Kriege“ – Legitimierung von Staat und Krieg, Moers 2007 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)

2006

Tobias Pflüger/Jürgen Wagner (Hg.): Welt-Macht EUropa: Auf dem Weg in weltweite Kriege, Hamburg 2006

2005

Marc Amann (Hrsg.), go.stop.act! Die Kunst des kreativen Straßenprotests: Geschichten – Aktionen – Ideen, Frankfurt 2005 (mit einem Beitrag von Til Gocht)
Connection e.V./Antimilitaristische Angolanische Menschenrechtsinitiative e.V. (Hg.): Das andere Afrika: Widerstand gegen Krieg, Korruption und Unterdrückung, April 2005 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Dieter Engels u.a. (Hg.): EU-Militarisierung oder friedliches Europa, Hamburg 2005 (mit Beiträgen von Tobias Pflüger und Lühr Henken)

2004

Rudi Friedrich/Tobias Pflüger (Hrsg.): In welcher Verfassung ist Europa? – Europäische Union: Militarisierung und Flüchtlingsabwehr, Frankfurt 2004

2003

Claudia Haydt/Tobias Pflüger/Jürgen Wagner: Globalisierung und Krieg, Hamburg 2003
Butenschön, Rainer/Spoo, Eckart (Hrsg): Töten – Plündern –Herrschen: Wege zu neuen Kriegen, Hamburg 2003 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)
Peter Strutynski/Ralph M. Luedke (Hg.): Wege aus Krieg und Gewalt, Kassel 2003 (mit einem Beiträgen von Lühr Henken und Jürgen Wagner)
Komitee für Grundrechte und Demokratie: Jahrbuch 2001/2002, Köln 2003 (mit einem Beitrag von Jürgen Wagner)

2002

Jürgen Wagner: Das ewige Imperium – Die US-Außenpolitik als Krisenfaktor, Hamburg 2002

2001

Johannes M. Becker/Gertrud Brücher (Hrsg.): Der Jugoslawienkrieg – Eine Zwischenbilanz. Analysen über eine Republik im raschen Wandel, Münster 2001 (mit einem Beitrag von Tobias Pflüger)

2000

Ulrich Cremer/Dieter S. Lutz: Die Bundeswehr in der neuen Weltordnung, Hamburg 2000 (mit Beiträgen von Lühr Henken und Tobias Pflüger)
Ralph-M. Luedtke, Peter Strutynksi (Hrsg.): Nach dem Jahrhundert der Kriege – Alternativen der Friedensbewegung, Kassel 2000 (mit Beiträgen von Lühr Henken und Tobias Pflüger)

1999

Ulrich Cremer/Dieter S. Lutz (Hg.): Nach dem Krieg ist vor dem Krieg, Hamburg 1999 (mit einem Beitrag von Lühr Henken)
Peter Strutynski (Hg.): Pazifismus, Politik und Widerstand – Analysen und Strategien der Friedensbewegung, Kassel 1999 (mit Beiträgen von Lühr Henken und Tobias Pflüger)

1998

Peter Strutynksi (Hg.): Friedenspolitik im Zeitalter der Globalisierung, Kassel 1998 (mit Beiträgen von Lühr Henken und Tobias Pflüger)

1997

Werner Brill: Why? – Handbuch zur Kriegsdienstverweigerung, Saarbrücken 1997
Tobias Pflüger: Die neue Bundeswehr. Mit neuer Strategie, Struktur und Bewaffnung in den Krieg?, Köln 1997