IMI-Aktuell 2017/085

Snowden: Auslieferung?

von: 13. Februar 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Der Standard meldet, dass der Whistleblower Edwaed Snowden ein Opfer der möglichen amerikanisch-russischen Wiederannäherung werden könnte: „Die Meldung kommt überraschend. Unter Berufung auf Informationen aus US-Geheimdienstkreisen meldet NBC News, dass die russische Regierungsspitze derzeit ernsthaft darüber diskutiere, Edward Snowden an die USA auszuliefern. Quasi als Geschenk an den neuen Präsidenten Donald Trump, der den NSA-Whistleblower in der Vergangenheit als „Spion“ sowie „Verräter“ bezeichnet und ihm mit der Todesstrafe gedroht hat.“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel