IMI-Aktuell 2014/221

Ukraine: Bewaffnung?

von: 15. April 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Der einflussreiche US-Senator John McCain gehörte zu den führenden Politkern, die massiv auf Waffenlieferungen an die syrischen Aufständischen gefordert hatten – mit bekanntem Resultat. Nun hat er sich der Ukraine zugewendet: „Wir müssen der Ukraine Waffen geben, damit sie sich verteidigen kann. […] Ohne Ukraine ist Russland bloß ein Land, mit der Ukraine ist es ein Imperium.“ (RIA Novosti, 15.08.2014) Aus dem Weißen Haus kommen in dieser Frage derweil widersprüchliche Signale. Nachdem es, wie antiwar.com (14.04.2014) berichtet, zunächst den Anschein hatte, als seien Waffenlieferungen bereits beschlossen, scheint dies kurz darauf in „im Entscheidungsprozess“ korrigiert worden. (jw)

Ähnliche Artikel