IMI-Aktuell 2019/197

Thyssenkrupp: Korvetten

von: 30. März 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Korvetten in einem Umfang von 1,6 Mrd. Dollar wurden von Brasilien bei Thyssenkrupp und Embraer bestellt, berichtet Spiegel Online: „Die Marinesparte von Thyssenkrupp erhält mit ihrem örtlichen Partner Embraer einen Großauftrag der brasilianischen Marine. Das Konsortium sei als bevorzugter Bieter für den Bau von vier Korvetten ausgewählt worden, teilten Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) und Embraer mit. Die Kriegsschiffe sollen zwischen 2024 und 2028 ausgeliefert werden. Früheren Angaben zufolge soll die Bestellung ein Volumen von 1,6 Milliarden Dollar (1,4 Milliarden Euro) haben.“ (jw)

Ähnliche Artikel