IMI-Aktuell 2016/729

Trump: F-35-Kritik

von: 13. Dezember 2016

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Alle, die im künftigen US-Präsidenten Donald Trump primär einen Rüstungslobbyisten erblicken, dürften über die Meldung überrascht sein, dass er heftige Kritik am F-35-Programm geäußert hat. Dabei handelt es sich um einen Tarnkappenbomber, dessen kosten völlig aus dem Ruder gelaufen sind, über den aber die vorherigen Präsidenten allesamt die Hand hielten. Der Standard schreibt: „Der designierte US-Präsident Donald Trump hat die hohen Kosten für den Tarnkappenbomber F-35 der Firma Lockheed Martin scharf kritisiert. ‚Das F-35-Programm und seine Kosten sind außer Kontrolle geraten‘, schrieb Trump am Montag im Kurzbotschaftendienst Twitter. ‚Nach dem 20. Jänner können und werden Milliarden an Militär- (und anderen) Ausgaben eingespart werden.‘“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel