IMI-Aktuell 2014/594

Gauck: Keine Nebenaußenpolitik

von: 13. November 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Der „Bild“ liegt ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags vor, das die außenpolitischen Kompetenzen des Bundespräsidenten zum Gegenstand hat: „Im Bundestag kursiert derzeit ein Gutachten, das Präsident Joachim Gauck (74) verpflichten will, jede Form von ‚Nebenaußenpolitik‘ zu vermeiden, und behauptet, Gauck sei ‚in seinen Äußerungen nicht gänzlich frei‘. Sogar eine ‚Gegenzeichnungspflicht von Reden‘ des Staatsoberhaupts ‚durch die Bundesregierung‘ wird diskutiert.“ (jw)

Ähnliche Artikel