IMI-Aktuell 2019/334

Kanada: Offensive bevorzugt

von: 12. Juni 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Globe and Mail“ berichtet, dass in der kanadischen Ausschreibung für ein neues Kampfflugzeug – Auftragswert von 19 Mrd. Dollar zur Ersetzung der CF-18 – der Fähigkeit für strategische Offensivschläge im Ausland einen deutlich höherer Stellenwert als die zur Verteidigung des Landes eingeräumt werde: „The federal government’s plan to buy new fighter jets puts greater emphasis on the aircraft’s ability to conduct ’strategic attacks‘ in foreign countries than their capacity to defend Canada and North America from enemy incursions, government documents show.” (jw)

Ähnliche Artikel