IMI-Aktuell 2019/302

Rüstungsexporte: Ba-Wü „Spitze“

von: 24. Mai 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Grünen im Bundestag haben in einer Anfrage nach der Aufschlüsselung von Rüstungsexportgenehmigungen nach Bundesländern gefragt. Bayern liegt bei den Einzelgenehmigungen für das Jahr 2018 demnach vorne (1,89 Mrd. Euro), gleich dahinter kommt aber Baden-Württemberg (1,27 Mrd. Euro) – und dann kommt erst einmal lange nichts, Nordrhein-Westfalen rangiert mit 361 Mio. auf Platz drei. (jw)

Ähnliche Artikel