IMI-Aktuell 2019/275

Mandatsfreie Einsätze

von: 14. Mai 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Vor einigen Tagen wurde darüber berichtet, dass deutsche Spezialkräfte im Niger ohne ein Mandat des Bundestages operieren würden (siehe IMI-Aktuell 2019/262). Heute berichtet die junge Welt nun, dass der Niger nicht das einzige Land ist, in dem sich deutsche Spezialeinheiten aufhalten: „Derzeit sind Kommandosoldaten der Bundeswehr offenbar in insgesamt vier afrikanischen Staaten an der Ausbildung jeweiliger nationaler Spezialeinheiten beteiligt. Diese Einsätze bundesdeutscher Militärangehöriger in Niger, Kamerun, Tunesien und Jordanien haben einem Bericht der Deutschen Presseagentur vom Montag nach Regierungsangaben das Ziel, die Sicherheit vor Ort zu stärken.“ (jw)

Ähnliche Artikel