FAQ Drohnen-Kriege

Drohnen werden in ihrer militärischen und zivilen Verwendung zunehmend Gegenstand des öffentlichen Interesses. Besonders seit die Bundesregierung für die Bundeswehr die Einführung von Kampf-Drohnen fordert, mit denen die international höchst umstrittenen gezielten Tötungen ausgeführt werden können, ist die Sensibilität für dieses Thema enorm gewachsen.

FAQ-1 Wozu dient das »FAQ – Drohnen-Kriege«? (12.08.2013) FAQ-2 Seit wann gibt es Drohnen bei der Bundeswehr (02.05.2013)
FAQ-3 Wie weit kommt eine Drohne? (21.03.2013) FAQ-4 Was sind die Argumente gegen Bundeswehr-Drohnen? (21.03.2013)
FAQ-5 Wo kann ich mich informieren? (25.03.2013) FAQ-6 Beteiligt sich Deutschland an gezielten Tötungen? (15.07.2013)
FAQ-7 Wie organisieren die USA den Drohnenkrieg? (23.07.2013) FAQ-8 Welche Staaten haben bisher Drohnen zur Tötung von Menschen eingesetzt? (16.08.2013)
FAQ-9 Wieviele Drohnen hat die Bundeswehr? (10.10.2013)

 

Zu Recht! Denn nicht nur in den Kriegsgebieten dieser Welt sind Drohnen eine verheerende Waffe. Diese Technologie kann auch in vielerlei anderer Hinsicht Risiken und Schadensmöglichkeiten für den Einzelnen wie für die Gesellschaft als Ganzes bedeuten. Es handelt sich um eine Technik, deren Gefahrenpotentiale und Folgen vor allem in ethischer, politischer, gesellschaftlicher und rechtlicher Hinsicht nicht absehbar sind.
Daher möchte die IMI nach und nach eine Reihe von Informationsblätter unter der Bezeichnung »FAQ – Drohnen-Kriege« erstellen und – wie gewohnt kostenlos – zum Download anbieten. Damit wollen wir einen Beitrag zu einer öffentlichen Debatte leisten, welche sich kritisch sowohl mit der militärischen als auch mit der zivilen Nutzung von Drohnen beschäftigt. Die Reihe basiert auf dem »Fact-Sheet Drohnen-Kriege« (http://www.imi-online.de/download/Drohnen2012.pdf, Bestellungen an material@dfg-vk).
Zum Zweck der Reihe selbst: FAQ ist die englische Abkürzung für Frequently Asked Questions – häufig gestellte Fragen. Darin wird eine Zusammenstellung der aus unserer Sicht wichtigsten Daten, Fakten, Argumente und Entwicklungen rund um das Thema Drohnen und Krieg präsentiert. Jedes einzelne Info-Blatt behandelt einen bestimmten Teilaspekt des Themas. Gegebenenfalls werden einzelne Blätter auch inhaltlich aktualisiert bzw. es werden neue Inhalte hinzugefügt. Es soll besonders darauf geachtet werden, die Informationen mit Graphiken, Tabellen und Karten aufzubereiten. In Verbindung mit der gebotenen Kürze an Text und Hinweisen zu weiterführenden Quellen hoffen wir ein Format anzubieten, welches für Veranstaltungen jeglicher Art und den Dialog vor Ort hilfreich ist. Eine vielfältige Verwendung dieses Materials ist ausdrücklich erwünscht!