IMI-Aktuell 2017/270

Wehrpflicht: Reaktivierung? (II)

von: 11. Mai 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Aufgrund der massiven Rekrutierungsprobleme der Bundeswehr wurde immer wieder über eine Reaktivierung der Wehrpflicht spekuliert (siehe IMI-Aktuell 2017/115). Vor dem Hintergrund der jüngsten Debatte um rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr, wird die Forderung jetzt auf dieser Grundlage wieder aufgegriffen. Die FAZ schreibt: „Angesichts rechtsextremer Umtriebe in der Bundeswehr schlägt der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg eine Rückkehr zur allgemeinen Wehrpflicht vor. Die Aussetzung der Wehrpflicht vor knapp sechs Jahren habe bewirkt, dass die Bundeswehr keinen Querschnitt der Gesellschaft mehr abbilden könne, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. ‚Dabei wäre der Bürger in Uniform ein verlässliches Frühwarnsystem zur Erkennung von Extremismus von links und rechts.‘ Das Aufleben der Wehrpflicht sei daher nicht nur aus Sicherheitsaspekten notwendig. ‚Unsere Zivilbevölkerung ist auch das Immunsystem gegen Demokratiefeindlichkeit.’“ (jw)

Ähnliche Artikel