IMI-Aktuell 2015/230

Eurodrohne: In den Startlöchern

von: 13. Mai 2015

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Augengeradeaus berichtet, am 18. Mai soll beim EU-Rat für Auswärtige Angelegenheiten eine „Declaration of Intent“ unterzeichnet werden, mit der die Entwicklung einer Eurokampfdrohne durch Deutschland, Frankreich und Italien endgültig angeschoben werden soll. Dazu soll zunächst der Beschluss für eine Machbarkeitsstudie im Umfang von 25 Mio. Euro über zwei Jahre gehören, auf deren Grundlage dann eine endgültige Entscheidung getroffen werden soll. (jw)

Ähnliche Artikel