IMI-Aktuell 2014/058

Afghanistan: US-Terrorismus?

von: 31. Januar 2014

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die junge Welt berichtet über Anschuldigungen des afghanischen Präsidenten, die USA hätten dort Anschläge verübt, die den Taliban zugeschoben worden seien: „Afghanistans Präsident Hamid Karsai verdächtigt die USA, hinter einer Reihe von Anschlägen zu stehen, die den Taliban zugeschrieben werden. Das behauptete zumindest die Washington Post am Dienstag. Als einzige Quelle gab das Blatt einen namenlosen »hochrangigen Funktionär« aus der Umgebung Karsais an, der mit dessen Sichtweise sympathisiere. […] Einer der Verdachtsgründe von Karsai sei laut Washington Post, daß sich mehrere besonders spektakuläre Anschläge und Angriffe kurz nach dem Bekanntwerden von zivilen Opfern durch Militäroperationen der USA und ihrer Verbündeten ereignet hätten. Karsai vermute, daß die US-Regierung auf diese Weise von den »Kollateralschäden« ihrer Kriegführung ablenken wolle.“ (jw)

Ähnliche Artikel