IMI-Aktuell 2019/319

NATO in Ostasien? (II)

von: 4. Juni 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Wenn er meint, auf eine kluge Idee gekommen zu sein, kann man Karl-Heinz Kamp, dem Chef der „Bundesakademie für Sicherheitspolitik“ (BAKS), eine gewisse Hartnäckigkeit nicht absprechen. Nachdem er zunächst in einem englischsprachigen Artikel für das „NATO Defence College“ dafür warb, die NATO müsse ein größeres militärisches Augenmerk auf Ostasien legen (siehe IMI-Aktuell 2019/208), wiederholt er diese Forderung nun für die „Community“ hierzulande in der neuen Ausgabe von „Sirius – Zeitschrift für Strategische Analysen“: „In einer möglichen bipolaren Welt mit China und USA als Konkurrenten wird auch die NATO sich geographisch stärker in den asiatisch-pazifischen Raum orientieren müssen, wenn sie nicht dramatisch an Bedeutung verlieren will.“ (jw)

Ähnliche Artikel