IMI-Aktuell 2019/390

Gesichtserkennung: Fehlerhaft

von: 8. Juli 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Netzpolitik.org (via Bpb-Newsletter) berichtet über Versuche mit Gesichtserkennung in London. Abseits davon, dass sie auch problematisch wäre, wenn sie funktionieren würde, ist es aber ganz augenscheinlich so, dass man hiervon noch ein ganzes Stück entfernt ist: „Zwei Forscher, die die Polizisten für ein halbes Jahr bei den Einsätzen begleiten konnten, berichten nun Vernichtendes über das Experiment: Die nachweisbare Erkennungsrate liegt bei lediglich 19 Prozent. 81 Prozent der angehaltenen Personen wurden also falsch erkannt.“ (jw)

Ähnliche Artikel