IMI-Aktuell 2019/232

„Hackathlon“

von: 19. April 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Völlig stolz und ganz ohne falsche Scham berichtet die Bundeswehr über ihren „Hackathlon“, bei dem augenscheinlich offensive Cyberangriff geprobt wurden: „Das Zentrum Cyber-Operationen (ZCO) hat vom 25. – 29. März einen Hackathon mit der Firma CGI durchgeführt. […] Fünf Tage lang dauerte das digitale Kräftemessen des verteidigenden Blue-Teams der Firma CGI und des angreifenden Red-Teams des ZCO. Um so realitätsnah wie möglich zu sein, stellte sich den offensiven Kräften zunächst nur eine Homepage als Startpunkt für ihre Tätigkeiten dar.“ (jw)

Ähnliche Artikel