IMI-Aktuell 2018/457

Großbritannien: Rüstungshaushalt

von: 10. August 2018

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Times berichtet, Großbritannien werde seinen Rüstungshaushalt um 800 Millionen Pfund (knapp 900 Millionen Euro) aufstocken. Ferner habe der Verteidigungsausschuss im House of Commons vorgeschlagen, den Haushalt auf 3% des BIP zu erhöhen. Dieser Vorschlag wurde vermutlich, zumindest suggeriert es der Bericht, in dem Papier „DEFENDING EUROPE: ‚GLOBAL BRITAIN‘ AND THE FUTURE OF EUROPEAN GEOPOLITICS“ vorbereitet, in dem auch ausführlich die geopolitischen Erwägungen einer EU-Militärpolitik nach dem Brexit ausgebreitet werden. (jw)

Ähnliche Artikel