IMI-Aktuell 2017/429

Syrien: Keine Waffenlieferungen

von: 21. Juli 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

U.a. der Deutschlandfunk berichtet, die US-Regierung habe beschlossen, keine Waffen mehr an „syrische Rebellen“ zu liefern: „US-Präsident Donald Trump hat die verdeckten Waffenlieferungen des Auslandsgeheimdienstes CIA an syrische Rebellen, die gegen die Regierung von Baschar al-Assad kämpfen, stoppen lassen, berichtet die „Washington Post“. Die Entscheidung habe Trump vor knapp einem Monat nach einem Treffen mit CIA-Direktor Mike Pompeo und seinem Sicherheitsberater Herbert Raymond McMaster getroffen, berichtet das Blatt unter Berufung auf Regierungskreise.“ (jw)

Ähnliche Artikel