IMI-Aktuell 2017/106

Afghanistan: Dreckiger Deal

von: 20. Februar 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Tagesschau berichtet über einen schmutzigen Deal, mit dem die EU beabsichtigt Afghanistan die Rücknahme abgelehnter Asylbewerber mit 1,2 Mrd. Euro jährlich zu „versüßen“: „Am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz hat die Europäische Union mit Afghanistan einen Kooperationspakt geschlossen: Die EU verspricht dem Land Finanzhilfe, im Gegenzug soll Afghanistan unter anderem der Rücknahme abgelehnter Asylbewerber zustimmen.“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel