IMI-Aktuel 2017/087

Neapel: NATO-Basis

von: 13. Februar 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die NATO plant ein Lage- und Koordinierungszentrum im italienischen Neapel, um künftig „besser“ im Süden Krieg führen zu können, berichtet das Handelsblatt: „Die Nato bereitet sich darauf vor, stärker an internationalen Anti-Terror-Einsätzen beteiligt zu werden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wollen die Verteidigungsminister der Bündnisstaaten in der kommenden Woche den Ausbau des Streitkräftekommandos im italienischen Neapel beschließen. Dort soll zunächst ein Art Lage- und Koordinierungszentrum entstehen, das Informationen aus südlichen Krisenstaaten wie Libyen, Syrien oder dem Irak auswertet.“ (tp/jw)

Ähnliche Artikel