Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de

IMI-Aktuell 2023/614

Shutdown: Folgen fürs Militär?

(21.09.2023)

Wie Military Times berichten, könnte ein Shut-Down in den USA, also eine Stilllegung der US-Bundesverwaltung, am 1. Oktober 2023 zahlreiche Folgen für das Militär haben: Betroffen könnten militärische Leistungen wie medizinische Versorgung, Kinderbetreuung und die Zahlung des Militärgehalts sein. Sollte der mögliche Shut-Down der US-Regierung länger als zwei Monate dauern, könnten auch die Lebensmittelläden des Militärs betroffen sein. Einen Reservefonds gibt es, doch auch diese Reserve ist endlich: „Steve Rossetti, Präsident der American Logistics Association, schätzt, dass die Reservefonds der Commissary-Agentur etwa 200 Millionen Dollar betragen, die für den Betrieb, z. B. für die Bezahlung von Gehältern, Versorgungsleistungen und Transport, verwendet werden.“ [übersetzt mit deepl.com] (ja)

------------

Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de