Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de

IMI-Aktuell 2022/077

NATO-Vorwärtspräsenz: Südosten

(13.02.2022)

Laut DPA-Meldung scheint eine Erweiterung der bisherigen Vorwärtspräsenz der NATO – je ein Bataillon à 1.000 SoldatInnen in den drei baltischen Staaten und Polen – auf den Südosten bereits beschlossene Sache zu sein: „Die 30 Mitgliedstaaten nahmen in dieser Woche in einem schriftlichen Beschlussverfahren einen entsprechenden Vorschlag der Militärs an, wie mehrere Quellen der Deutschen Presse-Agentur bestätigten. […] Der Beschluss der Alliierten soll am kommenden Mittwoch bei einem Treffen der Verteidigungsminister noch einmal bestätigt werden. Dann wird auch die offizielle Ankündigung erfolgen. Die Umsetzung der Planungen könnte noch in diesem Frühjahr erfolgen.“ (jw)

------------

Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de