Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de

IMI-Aktuell 2015/711

BW: Offenheit im Personal (2)

(07.12.2015)

Auf einer Pressekonferenz von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen am 3.12.2015 wurde Bereits der „Bedarf“ nach mehr Bundeswehrpersonal angemeldet (siehe IMI-Aktuell 2015/706). Aktuell sollen statt der offiziellen 185.000 nur 179.000 Soldaten zur Verfpgung stehen. Nun kursieren auch konkrete Zahlen, wohin die Reise gehen k├Ânnte. So wird u.a. Ex-Generalinspekteur Harald Kujat in der Presse zitiert: „190.000 Soldaten sind das Minimum, 200.000 das Optimum“. (jw)

------------

Quelle: Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. - www.imi-online.de