» EU-Militarisierung

Fact Sheet: EU-Militarisierung (2012) Die EU als Rüstungstreiber (2012)
IMI-Studie 2014/02c (Update: 21.7.2014)

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (21. Juli 2014)

IMI-Standpunkt 2014/032 (Update, 28.07.2014) - in: AUSDRUCK (August 2014)

„Ernüchterung, Protest und soziale Unruhen“: EU-Polizeimission in die Ukraine beschlossen

Jürgen Wagner (24. Juni 2014)

Dokumentation

Dokumentation: Aufruf gegen Kriegspropaganda und Kriegsvorbereitung

Tobias Pflüger (30. Mai 2014)

IMI-Analyse 2014/018

Westliche Kredite an die Ukraine: Soziale und wirtschaftliche Demontage

Jürgen Wagner (15. Mai 2014)

IMI-Analyse 2014/017 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Ukraine-Konflikt: Brüsseler Offensive gegen Moskau

Martin Hantke (8. Mai 2014)

IMI-Studie 2014/02b (Update: 4.4.2014)

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (26. März 2014)

IMI-Standpunkt 2014/013 - in: SoZ (März 2014)

“Nach Afrika”, für eine bessere Stellung in Europa

Christoph Marischka (28. Februar 2014)

IMI-Analyse 2014/08 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Zentralafrika: “Machtvakuum” oder Arena der Mächte

Christoph Marischka (19. Februar 2014)

IMI-Studie 2014/02

Ukraine: Ringen um die Machtgeometrie

Neoliberales Assoziationsabkommen und europäisch-russische Machtkonflikte

Jürgen Wagner (10. Februar 2014)

IMI-Analyse 2014/006 - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Gegen EU-Militarisierung und Rüstungslobbyismus

Vorstellung der Kampagne Ctrl + Alt + EU

Gunter Lippens (7. Februar 2014)

IMI-Studie 2014/01

Rohstoffimperialismus

Deutsche und europäische Entwicklungspolitik im Dienste von Wirtschaft und Machtpolitik

Lukas Renz (15. Januar 2014)

IMI-Analyse 2013/035 - in: PAX-REPORT, Nr. 2/2013//1/2014 (Vorabveröffentlichung)

EUropas Rüstungsgipfel

Tobias Pflüger (18. Dezember 2013)

IMI-Standpunkt 2013/070 - in: Neues Deutschland 12.12.2013

Für Stabilität im Sinne der EU

Tobias Pflüger (13. Dezember 2013)

IMI-Studie 2013/12

Global Power Europe

The hidden imperial Agenda behind the European Council, 19./20. December 2013

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (10. Dezember 2013)

IMI-Mitteilung

IMI lädt ein zu Frontex, Versicherheitlichung der Migration

(4. November 2013)

IMI-Standpunkt 2013/061

Ashton will Militär-Drohnen für Zivilaufgaben!

Michael Haid (27. Oktober 2013)

IMI-Standpunkt 2013/042 - in: AUSDRUCK (Oktober 2013)

Ägyptische Militärregierung wird weiter aus EU unterstützt

Eine "Referenz in Sachen Demokratie und Menschenrechte"?

Bernhard Klaus (21. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/039 - in: UZ, 09.08.2013

Rüstung und Waffen sind ein mörderisches und tödliches Geschäft

Tobias Pflüger (9. August 2013)

IMI-Studie 2013/09

Neoliberales Expansionsprojekt

Die Europäische Nachbarschaftspolitik im südlichen Mittelmeerraum – das Beispiel Ägypten

Leonard Springmann (2. August 2013)

IMI-Standpunkt 2013/028

Deutschland in Europa: Verquere Hegemonie-Debatte

Jürgen Wagner (28. Juni 2013)

IMI-Mitteilung

Kampagne gegen Drohnen veröffentlicht Wahlprüfsteine

(26. Juni 2013)

IMI-Studie 2013/08 - in: IPG 9/Juni 2013

EUropas Rüstungsexportoffensive

Politische und industrielle Interessen hinter dem Geschäft mit dem Tod

Jürgen Wagner (12. Juni 2013)

IMI-Studie 2013/07

Oligopolisierung des Rüstungssektors?

Triebfedern und Hindernisse für Europas Politisch-Militärisch-Industriellen-Komplex

Sabine Lösing/Jürgen Wagner (5. Juni 2013)

IMI-Standpunkt 2013/024 - in: transform!, 12/2013

A Wolf in Sheep’s Clothing: European Security Strategy

Jürgen Wagner (14. Mai 2013)

IMI-Analyse 2013/16 - in: AUSDRUCK (Juni 2013)

Empire Redux?

Großbritannien will erneut die imperiale Bürde „östlich von Suez“ schultern

Jürgen Wagner (8. Mai 2013)

IMI-Analyse 2013/15 - in: junge Welt, 27.04.2013 und AUSDRUCK (Juni 2013)

EU-Rüstungsexporte: Unerwünschte Debatte

Jürgen Wagner (29. April 2013)

IMI-Analyse 2013/14

Netzwerke der (Militär-)Macht

Verflechtungen zwischen Rüstungsindustrie und Politik in Deutschland und EU

Malte Lühmann (15. April 2013)

IMI-Analyse 2013/12

Neuer Autoritarismus und Militarismus in Europa

Martin Hantke (10. April 2013)

IMI-Analyse 2013/11

Die Zivilgesellschaft als Akteur der Außenpolitik

Christoph Marischka (9. April 2013)

IMI-Studie 2013/03

Europäisierung ohne Demokratisierung

Pooling & Sharing als Katalysator für die Herausbildung eines Neuen-Politisch-Militärisch-Industriellen-Komplexes

Jürgen Wagner (9. April 2013)

Dokumentation - WDR 5, 11.03.2013

Empire Europa

Ein Gespräch über die handfeste Geopolitik der EU

WDR/ Max von Malotki/ Jürgen Wagner (12. März 2013)

IMI-Standpunkt 2013/012 - in: AUSDRUCK (April 2013)

EU erweitert Instrumentarium

Aufrüstung von Bürgerkriegsparteien als Teil des Sanktionsregimes

Christoph Marischka (7. März 2013)

IMI-Standpunkt 2013/009 - in: AUSDRUCK (Februar 2013)

Der Krieg gegen den Terror in der Sahara

Ein unvollständiger Überblick über Militär- und Polizeimissionen der EU, ihrer Mitgliedsstaaten und der USA

Jonna Schürkes (13. Februar 2013)

IMI-Analyse 2012/025 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Henne oder Ei: Die EU-Aufstands- und Terrorbekämpfung im Sahel

Christoph Marischka (30. November 2012)

IMI-Studie 2012/08engl

The EU As a Driving Force of Armament

Pressure In Terms of Arms Build-Up, War Chests, and a Military-Industrial Complex for the World Power Europe

Jürgen Wagner (30. November 2012)

IMI-Analyse 2012/023 - in: Wissenschaft & Frieden 4/2012

Pooling und Sharing

Der geteilte Krieg und das Ende der Demokratie

Claudia Haydt (12. November 2012)

IMI-Standpunkt 2012/063 - in: ND, 09.11.2012

Militärbündnis EU

Tobias Pflüger (9. November 2012)

Fact Sheet:

EU-Militarisierung

IMI (31. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/060 - in: WoZ 43/2012

«Es ist ein brandgefährlicher Prozess im Gang»

Die Schweizer Armee probt den Krieg gegen den inneren Feind – und liegt damit im Trend. In ganz Europa, sagt der deutsche Friedensforscher Tobias Pflüger, findet eine zivilmilitärische Aufrüstung statt.

Tobias Pflüger (25. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/057

Elitärer Eurozentrismus

Oder: "Frieden ist, wenn unsere Waffen anderswo töten"

Christoph Marischka (12. Oktober 2012)

IMI-Standpunkt 2012/054 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Ziemlich realitätsnahe Übung

In Potsdam wird ein Einsatz unter deutscher Führung im Sudan geprobt

Christoph Marischka (4. Oktober 2012)

IMI-Analyse 2012/018

Fusionspläne von EADS und BAE Systems

Der Militärisch-industrielle Komplex der Europäischen Union nimmt Gestalt an

Jürgen Wagner (17. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/050 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Migrationsabwehr mit Hilfe von Milizen?

EU-Mission in Libyen deutlich von Logik „Innerer Sicherheit“ geprägt

Bernhard Klaus (6. September 2012)

IMI-Standpunkt 2012/046 in: AUSDRUCK (Oktober 2012)

Der Krieg gegen den Terror in Mombasa

Christoph Marischka (31. August 2012)

IMI-Studie 2012/12

Imperialer Neoliberalismus: Syrien und die Europäische Nachbarschaftspolitik

Jürgen Wagner (6. August 2012)

IMI-Analyse 2012/017 - in: AUSDRUCK (August 2012)

EU-Militarismus und Entdemokratisierung – Zur zyprischen EU-Ratspräsidentschaft

Martin Hantke (6. August 2012)

IMI-Standpunkt 2012/040 - Interview Radio Dreyeckland, 24.07.2012

Leos-2, die Kanzlerin, der Herr Rössler und die EU-Verbringungsrichtlinie

Jürgen Wagner (24. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/014 - in: Telepolis (16.7.2012)

Drei neue EU-Missionen auf dem afrikanischen Kontinent

Schutz kritischer Infrastrukturen, Aufstands- und Pirateriebekämpfung

Christoph Marischka (17. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/013 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Rüstungsexportoffensive

Das EU-Verteidigungspaket führt zu einer Absenkung der Rüstungsexportbeschränkungen

Jürgen Wagner (17. Juli 2012)

IMI-Standpunkt 2012/037 - in: AUSDRUCK (August 2012)

„In großen Zahlen demokratisch Wählen gegangen“

EU erklärt die Wahlen in Libyen zum Erfolg – was gewählt wurde, bleibt jedoch unklar

Bernhard Klaus (10. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/011 - gekürzt in: ak (analyse&kritik) 573

Im Interesse des Nordens

Die Atalanta-Mission führt zur Ausweitung des Kriegs am Horn von Afrika

Jonna Schürkes: AUSDRUCK (August 2012) (20. Juni 2012)

IMI-Analyse 2012/008 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Weder „Smart“ noch „Defense“, sondern ein Wunschkonzert als Strategie

Zur Erklärung des NATO-Gipfels in Chicago

Christoph Marischka (23. Mai 2012)

IMI-Analyse 2012/006 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Abschied von der Entwicklungspolitik

Bundesregierung hat Leitlinien „für eine kohärente Politik der Bundesregierung gegenüber fragilen Staaten“ erarbeitet.

Christoph Marischka (14. Mai 2012)

Dokumentation: Radio Z (Nürnberg)

Die Bundeswehr zieht in Somalia in den Krieg

Dokumentation / Radio Z (Nürnberg) (24. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/024, gekürzt in: ak (analyse&kritik) 571

Die Militarisierung der Sahara

Christoph Marischka (24. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/023 (update 18.4.2012)

SIPRI-Rüstungsbericht

Trotz Krise Stagnation auf hohem Niveau

Jürgen Wagner (17. April 2012)

IMI-Studie 2012/08 - in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 7/2012

Die EU als Rüstungstreiber

Aufrüstungsdruck, Kriegskassen und ein Militärisch-Industrieller Komplex für die Weltmacht EUropa

Jürgen Wagner (29. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/018 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie: Mali

Was Aufstand und Putsch mit der EU-Strategie für den Sahel zu tun haben

Christoph Marischka (23. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/015

Wem gehört der Fisch? Zur Ausweitung des ATALANTA-Einsatzes am Horn von Afrika

Christoph Marischka (9. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/014 - in: AUSDRUCK (April 2012)

Das kriegerische Kerneuropa verleiht sich Flügel

Zur Rolle des „Europäischen strategischen Lufttransportkommandos“

Claudia Haydt (8. März 2012)

IMI-Standpunkt 2012/013

EU-Grenzschutzexperten reisen nach Libyen

Bernhard Klaus (5. März 2012)

IMI-Studie 2012/04

Der Libyen-Krieg und die Interessen der NATO

Jürgen Wagner (15. Februar 2012)

IMI-Analyse 2012/01 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Münchner Sicherheitskonferenz: Deutsches Europa und Verhärtung der Fronten

Jürgen Wagner (6. Februar 2012)

IMI-Standpunkt 2012/005

Münchner Sicherheitskonferenz: Ischinger fordert deutsches Europa

Jürgen Wagner (2. Februar 2012)

IMI-Studie 2012/01 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Augen aus dem All

Netzwerke der Satellitenaufklärung

Matthias Monroy (5. Januar 2012)

Dokumentation - in: Corporate Europe Observatory, September 2011

Lobbying Warfare

The arms industry’s role in building a military Europe

Malte Lühmann (7. November 2011)

IMI-Analyse 2011/37 - in: Wissenschaft & Frieden 4/2011, S.

Neuausrichtung der Nachbarschaftspolitik

EUropas neoliberale Offensive an der südlichen Peripherie

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (7. November 2011)

IMI-Standpunkt 2010/052

Reaktionen auf den (angeblichen) Tod Gaddafis

EU-Missionen, Sicherheitsberater und Kontinuität in Fragen der Flüchtlingsabwehr

Christoph Marischka (20. Oktober 2011)

IMI-Studie 2011/15 in: AUSDRUCK (Oktober 2011)

Die Geostrategie Europäischer Macht

‚Grand Area‘ - ein imperiales Raumkonzept als Rezept fürs Desaster

Jürgen Wagner (12. Oktober 2011)

IMI-Studie 2011/12 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 6/2011

EUropa außer Kontrolle

Die EU-Außen- und Sicherheitspolitik im parlamentarischen Niemandsland

Jürgen Wagner (21. September 2011)

IMI-Analyse 2011/033 - in AUSDRUCK (August 2011)

Rüstungslobbyismus

Brüsseler Waffenbrüder rücken zusammen

Malte Lühmann (8. August 2011)

IMI-Analyse 2011/026 - in: Telepolis, 4.7.2011

Deutsche Beteiligung an zweifelhaften EU-Missionen in der Demokratischen Republik Kongo

Interessen Frankreichs und des Nuklearkonzerns Areva haben im Kongo und in Niger Vorrang

Christoph Marischka (6. Juli 2011)

IMI-Analyse 2011/22 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Europas Geheimdienst

Das Joint Situation Centre

Tim Schumacher (2. Juni 2011)

IMI-Studie 2011/08 - Texte zum IMI-Kongress 2010

„Außenpolitik aus einem Guss“

Ein Militärisch-Auswärtiger Dienst zur Maximierung der europäischen Machtprojektion

Martin Hantke und Jürgen Wagner (2. Mai 2011)

IMI-Standpunkt 2011/028

Georgien: Brüssels doppelte Standards

Jürgen Wagner (29. April 2011)

IMI-Analyse 2011/16 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Der militärische Knüppel aus Brüssel

Michael Haid und Arno Neuber (29. April 2011)

IMI-Studie 2011/07 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Staaten bauen heißt die Bevölkerung kontrollieren

Sicherheitssektorreform als Kontroll- und Besatzungstechnik

Jonna Schürkes (29. April 2011)

IMI-Analyse 2011/015 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Ziele und Instrumente neoliberaler EU-Außenpolitik

Malte Lühmann (27. April 2011)

IMI-Studie 2011/06 - Texte zum IMI-Kongress 2010

Eurosphere: Europäische Nachbarschaftspolitik als imperiale Expansionsstrategie

Jürgen Wagner (27. April 2011)

IMI-Studie 2011/11 - in: Informationen zu Politik und Gesellschaft Nr. 5/2011

Sicherheit oder Aufrüstung?

Europäisch-afrikanische Militärkooperation

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (20. April 2011)

IMI-Standpunkt 2011/020 - in: AUSDRUCK (April 2011)

Eigene, zivil-militärische Katastrophenabwehr der EU

Matthias Monroy (8. April 2011)

IMI-Analyse 2011/03 - in: Wissenschaft und Frieden 1/2011

Deutsche Satelliten für die militarisierte Weltraumnutzung

Malte Lühmann (13. Februar 2011)

IMI-Standpunkt 2011/001

Galileos wahres Gesicht: Wikileaks enthüllt Bankrotterklärung für das EU-Prestigeprojekt

Malte Lühmann (24. Januar 2011)

IMI-Studie 2011/02 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 4/Januar 2011

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

Jürgen Wagner (11. Januar 2011)

IMI-Standpunkt 2010/057 - in: Statewatch Journnal, vol 20 no 3/4

“The law will bring peace”: A view on the European Gendarmerie Force (EGF)

Tim Schumacher (31. Dezember 2010)

IMI-Analyse 2010/044 - in: junge Welt, 17.12.2010

Diplomatie mit Marschflugkörpern

Brüssel schafft sich mit dem Europäischen Auswärtigen Dienst eine Riesenbehörde, die unter dem Primat militärischer und sicherheitspolitischer Interessen steht

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (17. Dezember 2010)

IMI-Analyse 2010/042 - in: AUSDRUCk (Dezember 2010)

Galileo: Militaristenprojekt als Milliardengrab

Malte Lühmann und Jürgen Wagner (2. Dezember 2010)

IMI-Standpunkt 2010/052

Britisch-französischer Militärpakt

Arno Neuber (30. November 2010)

IMI-Standpunkt 2010/043 - in: AUSDRUCK (Dezember 2010)

European Police Force Training: Remilitarisierung durch die Hintertür

René Jokisch / Matthias Monroy (19. November 2010)

IMI-Standpunkt 2010/046 - in: Neues Deutschland, 12.11.2010

NATO und EU Hand in Hand

Neue militär-strategische Partnerschaft

Tobias Pflüger (12. November 2010)

IMI-Analyse 2010/038

Lobbyists in Arms

The Role of Corporate Interest Groups in the EU Military-Industrial Complex

Malte Lühmann (2. November 2010)

IMI-Standpunkt 2010/040

Galileo: Erzteures Militaristenprojekt entpuppt sich als Milliardengrab

Jürgen Wagner (20. Oktober 2010)

IMI-Analyse 2010/036 - in: Forum Wissenschaft 3/2010

Europas Auswärtiger Dienst: Machtpolitik Sui Generis

Jürgen Wagner (17. Oktober 2010)

IMI-Standpunkt 2010/037

European Gendarmerie Force

Manöver zur Aufstandsbekämpfung und der Aufbau paramilitärischer Einheiten

Tim Schumacher (5. Oktober 2010)

IMI-Studie 2010/012 - in: AUSDRUCK (August 2010)

Lex paciferat – Das Gesetz wird Frieden bringen

Ein Blick auf die europäischen Gendarmeriekräfte

Tim Schumacher (2. August 2010)

IMI-Analyse 2010/027

Europas neue Diplomatie der Macht

Martin Hantke / Jürgen Wagner (26. Juli 2010)

IMI-Standpunkt 2010/026, in junge Welt, 12.07.2010

“Außenpolitik der EU wird weiter militarisiert”

Europäische Union bekommt Auswärtigen Dienst. Klassische Entwicklungshilfe vermischt sich mit Kriegseinsätzen. Ein Gespräch mit Tobias Pflüger

Tobias Pflüger / Peter Preiß / junge Welt (13. Juli 2010)

New brochure:

From Pax Americana to Pax Transatlantica? The Western Quest for Supremacy in the Era of Persistent Conflict

Jürgen Wagner (15. April 2010)

IMI-Analyse 2010/015 - in: AUSDRUCK (April 2010)

EU-Polizeieinsätze: Risiken, Fallstricke und Nebenwirkungen

Martin Hantke (14. April 2010)

IMI-Analyse 2010/017 - in: AUSDRUCK (April 2010)

Energie statt Entwicklung? Der Europäische Auswärtige Dienst und die Militarisierung der Außenpolitik

Christoph Marischka/ Jürgen Wagner (13. April 2010)

IMI-Studie 2010/06 - in: Krisenmanagement: "Sicherheitsarchitektur" im globalen Ausnahmezustand, Tübingen 2010, S. 5-14

Metamorphose der Geopolitik: Westlicher Vormachtanspruch und der drohende Neue Kalte Krieg

Jürgen Wagner (13. April 2010)

IMI-Standpunkt 2010/008

Ein Militärisch-Auswärtiger Dienst für Europas imperiale Machtpolitik

Jürgen Wagner (29. März 2010)

IMI-Analyse 2010/010en

European Offensive: How Brussels is planning to militarize the Union until 2020

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (11. März 2010)

IMI-Analyse 2010/012

Arming Somalia

Die neue ESVP-Mission zur Ausbildung somalischer Soldaten

Jonna Schürkes (23. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

EU-Militarisierung 2020:

Ein Blick in die Kristallkugel

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (16. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/011 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Rüstung durch die Hintertür:

Das EU-Sicherheitsforschungsprogramm

Sabine Lösing und Jürgen Wagner (16. Februar 2010)

IMI-Analyse 2010/002 - in: junge Welt, 19.1.2010

Europäische Offensive

Die Militärpläne der EU-Großmächte für dieses Jahrzehnt: Sich innerhalb der EU durchsetzen, die Außenpolitik militarisieren und Unternehmensinteressen sichern

Sabine Lösing / Jürgen Wagner (19. Januar 2010)

Pressebericht - in: taz Bremen, 10.01.2010

Galileo mit zwei Gesichtern

Pressebericht / taz / Anna Gras / Malte Lühmann (11. Januar 2010)

IMI-Standpunkt 2009/070 - in: Zivilcourage 5/2009

Die Europäische Union wird gefährlich

Tobias Pflüger (29. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/68

Waffenhandel als Herausforderung für die nationale Industriepolitik

Andreas Seifert (17. Dezember 2009)

IMI-Analyse 2009/045 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Der Europäische Auswärtige Dienst: Imperiale Machtpolitik aus einem Guss

Martin Hantke (11. Dezember 2009)

IMI-Analyse 2009/045en

The European External Action Service: “Joined-Up” Imperialism

Martin Hantke (11. Dezember 2009)

IMI-Analyse 2009/045fr

Le Service européen d’action extérieure : l’instrument d’une politique de pouvoir impérialiste d’un seul tenant

Martin Hantke (11. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/066 in: junge Welt vom 10.12.2009

»Kampftruppen und Waffen direkt ins Kriegsgebiet«

Bundeswehr und EU bauen eigene Kapazitäten auf, um weltweit militärisch intervenieren zu können. Gespräch mit Lühr Henken Lühr Henken ist Sprecher des Bundesausschusses Friedensratschlag und Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI).

Junge Welt / Frank Brendle / Lühr Henken (10. Dezember 2009)

Neue Broschüre

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

IMI (1. November 2009)

IMI-Standpunkt 2009/061

Bekenntnis zum Vertrag von Lissabon im Brandenburger Koalitionsvertrag ist Bekenntnis zur Militarisierung der EU

Martin Hantke (30. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/056, in: WOZ, 8.10.09

Die EU wird gefährlich

Die irische Zustimmung zum Lissabon-Vertrag hat den Weg frei gemacht für eine neue EU. Aber kann das Projekt gelingen?

Tobias Pflüger (8. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/055 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Das erpresste „Ja“

Schrankenlose EU-Militärpolitik nach dem Referendum in Irland?

Claudia Haydt (6. Oktober 2009)

Dokumentation

Demokratisches Vakuum: Kommentar zum irischen Referendum über den Vertrag von Lissabon

Michael Youlton / Übersetzung Claudia Haydt (5. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/054 - in: Junge Welt, 1.10.09

Do it again, Ireland

In einem zweiten Referendum soll die irische Bevölkerung am Freitag über den Lissabon-Vertrag entscheiden

Claudia Haydt (1. Oktober 2009)

IMI-Standpunkt 2009/052

Why the strategic community embraces the Lisbon Treaty – and why we reject it!

Christoph Marischka / IMI (15. September 2009)

IMI-Mitteilung

FRONTEX – Widersprüche im erweiterten Grenzraum.

Neue Broschüre der Informationsstelle Militarisierung e.V. informiert über Arbeitsweise, Einsätze, Probleme bei und Widerstände gegen die europäische Grenzschutzagentur.

IMI (19. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/048

Erklärung zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts über das Begleitgesetz zum Lissabon-Vertrag

Presseerklärung des wissenschaftlichen Beirats von Attac

IMI (17. August 2009)

IMI-Analyse 2009/033 - in: AUSDRUCK (August 2009)

Vernetzte Sicherheit von oben

Zur Rolle der Satellitenüberwachung in der EU

Malte Lühmann (11. August 2009)

IMI-Studie 2009/09 - in: AUSDRUCK (August 2009)

EUropas Östliche Partnerschaft

Neoliberales Expansionsprojekt mit Energiedimension

Jürgen Wagner (11. August 2009)

IMI-Analyse 2009/034 - in: AUSDRUCK (August 2009)

RABITs: EU-Polizei für den chronischen Ausnahmezustand?

Christoph Marischka (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/047

Begleitgesetz zum Vertrag von Lissabon: Grundgesetz soll auf dem Altar der Machtpolitik geopfert werden!

Jürgen Wagner (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/046

Begleitgesetz zum Lissabon-Vertrag: Aushebelung des Parlamentsvorbehalts

Tobias Pflüger (10. August 2009)

IMI-Analysis 2009/031en

Verdict of the German Constitutional Court concerning the Lisbon Treaty: Court strenghtens Parliamentery Prerogative

But the Lisbon Treaty was made compliant with the constitution – now the Irish referendum is decisive

Tobias Pflueger (6. August 2009)

IMI-Analyse 2009/032 - in: AUSDRUCK (August 2009)

Schuss vor den Bug oder Schlag ins Wasser? Eskalation am Golf von Aden

Christoph Marischka (3. August 2009)

IMI-Analyse 2009/031

BVG-Urteil zum Vertrag von Lissabon: Alles unter Parlamentsvorbehalt

Aber der Vertrag von Lissabon wurde mit dem Grundgesetz konform gemacht – nun kommt es auf das Referendum in Irland am 2. Oktober an

Tobias Pflüger (27. Juli 2009)

IMI-Standpunkt 2009/044 - in: info-Blatt, Juli 2009

Morgens Nahrungsmittel verteilen, mittags bombardieren und abends eine Schule aufbauen

Interview mit Jürgen Wagner zur Militarisierung der Entwicklungszusammenarbeit

Interview / info-Blatt / Jürgen Wagner (17. Juli 2009)

IMI-Analyse 2009/030

Autoritäre Scheindemokratie unter französischer Aufsicht

Im politischen Machtkampf um Erdöleinnahmen hat das Regime im Tschad die Oberhand – aber wie lange?

Ismail Küpeli (8. Juli 2009)

IMI-Standpunkt 2009/039 - in: Junge Welt, 1.7.2009

»Parlamentarische Fessel für EU-Battle-Groups«

Das Bundesverfassungsgericht hat mit einem Trick den Lissabon-Vertrag ratifizierbar gemacht. Gespräch mit Tobias Pflüger

Interview / JUnge Welt / Tobias Pflüger / Claudia Wangerin (1. Juli 2009)

IMI-Standpunkt 2009/038

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Lissabonner Vertrag

Tobias Pflüger / Sabine Lösing (30. Juni 2009)

IMI-Standpunkt 2009/037, in: Neues Deutschland (26.6.2009)

Nein heißt Nein

Brüsseler Spitzen

Tobias Pflüger (26. Juni 2009)

IMI-Standpunkt 2009/036

Stoppt endlich die Tricksereien zur Durchsetzung des Lissabonner Vertrages

Der Lissabonvertrag bleibt ein Militärvertrag, auch mit einem Zusatzprotokoll

Tobias Pflüger (22. Juni 2009)

IMI-Analyse 2009/029, in: AUSDRUCK (Juni 2009)

Die Front ist da, wo wir sind

Neuere Überlegungen zu einer europäischen Marinestrategie

Andreas Seifert (16. Juni 2009)

IMI-Analyse 2009/027, in: AUSDRUCK (Juni 2009)

Die europäische Sicherheitspolitik in Westafrika

Christoph Marischka (15. Juni 2009)

IMI-Analyse 2009/025

Kollateralkrieg zwischen Tschad und Sudan

Der Wille zur militärischen Integration hat den Konflikt im Tschad internationalisiert

Christoph Marischka (5. Juni 2009)

IMI-Mitteilung: Neue Broschüre

Militärmacht EUropa: Eine Zwischenbilanz

(2. Juni 2009)

IMI-Standpunkt 2009/034

Warum ich den EU-Reformvertrag von Lissabon ablehne

Uwe Reinecke (Beirat der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V.) (1. Juni 2009)

IMI-Standpunkt 2009/031

Nein heißt Nein – Die EU braucht einen neuen Vertrag für eine neue Zeit

Tobias Pflüger (7. Mai 2009)

[0306] Rüstungsforschung / Aufstandsbekämpfung in China / Private Militärfirmen

(23. April 2009)

IMI-Analyse 2009/021

Risiken und Nebenwirkungen: Neoliberaler Kolonialismus und NATO/EU-Aufstandsbekämpfung im Kosovo

Jürgen Wagner (30. März 2009)

IMI-Analyse 2009/019 - in: AUSDRUCK (April 2009)

Verquaste Weltbilder und EU-Militarisierungskataloge

Tobias Pflüger (27. März 2009)

Dokumentation, in: taz nord, 24.3.2009

Globale Monitore aus Bremen

Weil die Bremer Raumfahrtindustrie der Grenzschutzagentur Frontex hilft, Boatpeople auf dem Mittelmeer aufzuspüren besuchten 150 DemonstrantInnen das italienische Konsulat im Viertel

Jens Uthoff, taz (24. März 2009)

IMI-Standpunkt 2009/019 - in: taz nord, 5.3.2009

Alles für den Überwachungsstaat

Bremens Wissenschaftler arbeiten an den Technologien für den Überwachungsstaat - und wie

Interview / Christoph Marischka / taz NRW (5. März 2009)

IMI-Analyse 2009/017 - in: Junge Welt, 26.2.09

Transatlantisches Kriegsbündnis – Militaristische Zweckallianz:

Die Intensivierung der Zusammenarbeit ­zwischen NATO und EU

Tobias Pflüger (26. Februar 2009)

Dokumentation

Nein heißt Nein! Gegen ein zweites irisches Referendum zum Vertrag von Lissabon!

IMI / CAEUC (24. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/016

Weiterer Schritt auf dem Weg zur Militärunion

Tobias Pflüger (19. Februar 2009)

IMI-Analyse 2008/008

Kanonenboote und Piraten: NATO, EU und die Kontrolle der Meere

Claudia Haydt (15. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/013

Imperiale Geopolitik: Ukraine, Georgien und der Neue Kalte Krieg zwischen NATO und Russland

Martin Hantke (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/03

Die Erneuerung der NATO auf dem Balkan.

Christoph Marischka (15. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/014

Die Deutsch-französische Brigade in Müllheim

Tobias Pflüger (14. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/006

Transatlantischer New Deal:

Das US-Angebot auf der Münchner Sicherheitskonferenz - mehr mitkämpfen und mehr mitbestimmen

Jürgen Wagner (9. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/009

Gemeinsam über die Kriege entscheiden

Ergebnisse der Münchner "Sicherheitskonferenz": Neuer NATO-Kriegskonsens: Mitkämpfen und mitreden! - Militarisierung der EU noch stärker forcieren

Tobia Pflüger (8. Februar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/007

EULEX schafft ein EU-Protektorat Kosovo

Tobias Pflüger (5. Februar 2009)

IMI-Analyse 2009/001

Weltherrschaft durch die Kontrolle von Strömen

Die Rolle der NATO bei der Militarisierung der Migration

Christoph Marischka (14. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/003

Rede zum Horn von Afrika

Tobias Pflüger (14. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2009/004

Wir brauchen keine effizientere Rüstungsindustrie!

Tobias Pflüger (13. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

La brigade franco-allemande à Müllheim

Tobias Pflüger (7. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

World Domination through the Control of Flows

NATO’s role in the militarization of migration

Christoph Marischka (4. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

Le Centre Marshall et l’École de l’OTAN : l’OTAN dans les montagnes bavaroises

Franz Iberl (4. Januar 2009)

in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

La domination mondiale par le contrôle des flux

Le rôle de l’OTAN dans la militarisation des migrations

Christoph Marischka (4. Januar 2009)

in: The Broken Rifle, No. 81 (February 2009)

Brothers in spirit: Intensification of EU-NATO co-operation

Tobias Pflüger (2. Januar 2009)

IMI-Standpunkt 2008/064

Frontex ist ein Beispiel für die Heuchelei der EU

Tobias Pflüger (18. Dezember 2008)

IMI-Standpunkt 2008/062

Ratsgipfel der EU: Doppelter Schlag ins Gesicht der irischen Bevölkerung auf dem Weg zu einer Militärmacht EU

Tobias Pflüger (11. Dezember 2008)

IMI-Analyse 2008/040 - in: Junge Welt, 5.12.2008

Maritimes Säbelrasseln

Die internationalen Fischfangflotten rauben am Horn von Afrika Milliardenwerte. Die daraus resultierende Piraterie wird von Industriestaaten mit Militarisierung der wichtigen Handelsroute beantwortet

Claudia Haydt (5. Dezember 2008)

IMI-Standpunkt 2008/060

Kongo: Wie EUropäische Träume platzen

Ein neues Buch versucht die EU-Interventionen in der DR Kongo ethisch zu bewerten - und dokumentiert unfreiwillig deren Scheitern

Christoph Marischka (28. November 2008)

IMI-Standpunkt 2008/059

EU-Einsatz ATALANTA gegen Piraten ist auch ein Militäreinsatz zur Absicherung wirtschaftlicher Interessen

Tobias Pflüger (27. November 2008)

Broschüre:

Mit Sicherheit keine Entwicklung!

Die Militarisierung der Entwicklungszusammenarbeit (überarbeitete und erweiterte Version. Stand: November 2008)

(12. November 2008)

IMI-Standpunkt 2008/056

Hand in Hand beim Völkerrechtsbruch: EU und USA mit EULEX im Kosovo

Tobias Pflüger (22. Oktober 2008)

IMI-Analyse 2008/033 - in: Kritische Justiz 3/2008

Empire Europa: Das militärische Fundament der Wirtschaftsmacht EU

Tobias Pflüger (16. Oktober 2008)

IMI-Standpunkt 2008/054

Militärische Meeresabenteuer der Europäischen Union und Deutschlands mit langfristigen Folgen

Tobias Pflüger (24. September 2008)

IMI-Analyse 2008/029

Die ESVP-Mission in Georgien

"Vom Wasserträger zum Führungsspieler" oder der Krieg in Georgien als Geburtsstunde des neuen Imperiums EU?

Tobias Pflüger (19. September 2008)

IMI-Studie 2008/010b

“Alles wieder offen”: Georgienkrieg und imperiale Geopolitik

Martin Hantke (18. September 2008)

IMI-Studie 2008/11

Lackmustest Afghanistan

Der Hindukusch als Experimentierfeld für Zivil-militärische Aufstandsbekämpfung und Neoliberalen Kolonialismus

Jürgen Wagner (16. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/052

EU eskaliert den Konflikt mit Russland weiter

Vorbereitungen für eine ESVP-Mission in Georgien

Tobias Pflüger (3. September 2008)

IMI-Mitteilung: Neues Flugblatt zum Lissabonner Vertrag:

Irland: Nein heißt Nein! Den Militärvertrag von Lissabon endgültig beerdigen!

IMI (2. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/051

Rede zum Kaukasuskrieg

Kein Missbrauch des Konfliktes für die Militarisierung der EU / Rede am 01.09.2008

Tobias Pflüger (1. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/050

Keine weitere Eskalation des Georgien-Krieges zum Kalten Krieg!

Zum am Montag 1. September stattfindenden EU-Sondergipfel und der am gleichen Abend im Europäischen Parlament erfolgenden Debatte

Tobias Pflüger (29. August 2008)

IMI-Studie 2008/08

Lissabon-Vertrag hin oder her – das militärische Kerneuropa soll kommen!

Der European Council on Foreign Relations fordert ein Militärdirektorium – auch ohne neuen EU-Vertrag

Jürgen Wagner (13. August 2008)

Pressebericht in: Telepolis, 9.8.08

Aufrüstung im Weltall

Pressebericht / Annette Hauschild/Helmut Lorscheid (9. August 2008)

IMI-Mitteilung

ESU: ‘Call for action’ am 11. Oktober: ‘No means No’ (zum Lissabonner Vertrag / Irland)

Tobias Pflüger (7. August 2008)

IMI-Analyse 2008/023b - in: AUSDRUCK (August 2008)

Die Agenda der Französischen EU-Ratspräsidentschaft

Lissabon-Vertrag durchpeitschen, Militarismus ausbauen, neoliberale Offensive starten

Tobias Pflüger (6. August 2008)

IMI-Standpunkt 2008/046

Das neue europäische Imperium und seine Militärische Dimension

Beitrag zum Forum "Europa in einer sich verändernden Welt" auf der Attac Sommeruniversität, Saarbrücken, 2.8.2008

Jürgen Wagner (3. August 2008)

IMI-Standpunkt 2008/047engl

Europe’s Militarization and the impact of the Irish NO against the Treaty of Lisbon

Paper presented at the Workshop Europe's military and defense poilcy, Attac Summer University, Saarbrücken, 2.8.2008

Jürgen Wagner (3. August 2008)

IMI-Analyse 2008/025 - in: Telepolis (25.7.2008)

Der Albtraum Sicherheit

Europäische Sicherheitsforschung als Subventionsprogramm für die Rüstungsindustrie

Christoph Marischka (30. Juli 2008)

IMI-Studie 2008/06

Tschad: Die EUFOR als Brandbeschleuniger

Christoph Marischka (22. Juli 2008)

IMI-Standpunkt 2008/045

“Nein meint Nein” zum Lissabonner Vertrag, nun europaweit

Nach Sarkozys Besuch in Dublin

Tobias Pflüger (22. Juli 2008)

IMI-Standpunkt 2008/044 - in: la gauche 7/2008

Zwei Seiten einer Medaille: Die Lissabon-Strategie und die Militarisierung der Europäischen Union

Tobias Pflüger (21. Juli 2008)

IMI-Standpunkt 2008/042 - in: Schwäbisches Tagblatt, 18.07.2008

Nein meint Nein

Tobias Pflüger (19. Juli 2008)

IMI-Standpunkt 2008/043

Gegen militärische Nutzung des Weltraums und des Projektes Galileo

Tobias Pflüger (10. Juli 2008)

IMI-Studie 2008/010

„Alles wieder offen“

Georgienkrieg und imperiale Geopolitik

Martin Hantke (8. Juli 2008)

IMI-Analyse 2008/023 - in: junge welt, 1.7.08

Griff ins Leere?

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy übernimmt heute für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft. Das irische »No« behindert vorerst seine Pläne zur Militarisierung und Machtkonzentration in der Union

Tobias Pflüger (1. Juli 2008)

IMI-Analyse 2008/023engl

Militarism, Neoliberalism, Elitism: The Agenda of the French EU Council Presidency

Tobias Pflüger (1. Juli 2008)

IMI-Standpunkt 2008/040

EU-Sanktionen gegen den Iran vergrößern Kriegsgefahr

Tobias Pflüger (24. Juni 2008)

IMI-Standpunkt 2008/039 - in: Sozialismus.de

Irland: Rote Karte für ein neoliberales und militaristisches Europa

Martin Hantke (18. Juni 2008)

IMI-Analyse 2008/022 - in: Telepolis (13.6.2008)

Was kostet Guinea-Bissau?

Per Geheimabkommen wird Guinea-Bissau zur Brüssler Kolonie

Christoph Marischka (18. Juni 2008)

IMI-Standpunkt 2008/038

Herzliche Gratulation nach Irland zum NO zum Lissabonner Vertrag -

NEIN muss von den EU-Eliten akzeptiert werden - klare Absage an Militarisierung der Europäischen Union

Tobias Pflüger (13. Juni 2008)

Pressebericht - in: Neues Deutschland, 13.6.08

Frontex ohne Kontrolle

Antirassistisches Bündnis protestierte in Polen gegen EU-Grenzagentur

Pressebericht / Peter Nowak / Neues Deutschland (13. Juni 2008)

IMI-Standpunkt 2008/037

Gegen Flüchtlingsabwehr und deren Militarisierung, für die Auflösung von FRONTEX!

in: ZivilCourage - Das Magazin für Pazifismus und Antimilitarismus der DFG-VK, Juni/Juli 2008

Tobias Pflüger (12. Juni 2008)

IMI-Standpunkt 2008/036

Referendum in Irland

Claudia Haydt (4. Juni 2008)

IMI-Analyse 2008/019 - in: EUWatch Mai/Juni 08

A Call to vote NO against the militaristic Treaty of Lisbon

Tobias Pflüger (2. Juni 2008)

IMI-Standpunkt 2008/035

NATO und EU kooperieren eng

in: Schwäbisches Tagblatt, 23.05.2008

Tobias Pflüger (24. Mai 2008)

IMI-Analyse 2008/014

Orwell im Tschad

Wie Österreich und die Europäische Union Militäreinsätze über die Entwicklungshilfe querfinanzieren

Jürgen Wagner (28. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/030

Der Lissabonner Vertrag: Rückgrat für die forcierte Militarisierung der Europäischen Union – Es bleibt beim NEIN zum Lissabonner Vertrag

Tobias Pflüger (25. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/029

Frontex auflösen!

Tobias Pflüger (24. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/028

Galileo darf nur ein ziviles Projekt sein

Tobias Pflüger (24. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/027

Kongo: Foltervorwürfe verdichten sich

Humanitäre Begründung von Militäreinsätzen wird immer mehr zur Farce - Keine Abschiebungen in die DRC!

Christoph Marischka (23. April 2008)

Pressemitteilung

Friedensbewegung und Attac starten Kampagne gegen den EU-Reformvertrag

Informationsstelle Militarisierung (21. April 2008)

Dokumentation:

Erste konsolidierte Fassung des EU-Reformvertrags erschienen

IMI (18. April 2008)

IMI-Analyse 2008/010 - in: AUSDRUCK (April 2008)

EULEX: Brüssel übernimmt und sichert Kosovo-Kolonie

Jürgen Wagner (10. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/023

Solana stiehlt sich aus Verantwortung

Aufklärung der Foltervorwürfe im Rahmen der "Artemis"-Militärmission im Kongo muss EU-Angelegenheit sein

Tobias Pflüger (8. April 2008)

Studien zur Militarisierung EUropas 36/2008

Brüssel, das neue Rom?

Ostexpansion, Nachbarschaftspolitik und das Empire Europa

Jürgen Wagner (1. April 2008)

Studien zur Militarisierung 35/2008

Frontex: Zur Militarisierung der europäischen Migrationspolitik

Bernd Kasparek (25. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/018

Tschad: Die EU ist Akteur mitten im Schlamassel geworden!

Tobias Pflüger (13. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/015 - in: Neues Deutschland, 07.03.2008

Frontex offenbart die aggressive Politik der Europäischen Union

Christoph Marischka (7. März 2008)

IMI-Standpunkt 2008/014

Spätestens jetzt: Rückzug der EUFOR-Truppen aus dem Tschad!

Tobias Pflüger (6. März 2008)

Studien zur Militarisierung EUropas 33/2008

Aus dem All in alle Welt

Weltraumpolitik für die Militärmacht Europa

Malte Lühmann (27. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/012

Frontex simuliert den Notstand

RABITs werden aufgrund fiktiver Szenarien aktiviert

Christoph Marischka (19. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/011

Deutschland und die EU beteiligen sich aktiv an Eskalation der Situation auf dem Balkan und an Aushöhlung des Völkerrechts

EU-Mission EULEX hat keine völkerrechtliche Grundlage

Tobias Pflüger (16. Februar 2008)

IMI-Mitteilung:

Flyer: Der EU-Reformvertrag: Militarisierung durch die Hintertür

IMI (10. Februar 2008)

Broschüre:

Was ist FRONTEX?

Aufgaben und Strukturen der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen

IMI (5. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/007

Deckt der EU-Außenpolitikverantwortliche Javier Solana atomare Erstschlagspläne?

Tobias Pflüger (1. Februar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/006

Die angebliche Neutralität der EU-Mission im Tschad ist unglaubwürdig

Tobias Pflüger (28. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/003

Waffenstillstand in der DR Congo

Christoph Marischka (25. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2008/002 - in: Neues Deutschland 11.01.2008

Reformvertrag: Ein militaristisches Europa wird möglich

Tobias Pflüger (14. Januar 2008)

IMI-Standpunkt 2007/076

Neue EU-Mission im Kosovo: Aufstandsbekämpfung und Völkerrechtsbruch

Jürgen Wagner (20. Dezember 2007)

IMI-Standpunkt 2007/075

Nein zu den Verträgen von Lissabon – Nein zum Reformvertrag

Tobias Pflüger (13. Dezember 2007)

IMI-Standpunkt 2007/074

Die Sicherheitsarchitektur der Rohstoffausbeutung

Zum EU-Afrika Gipfel am 8./9.12.2007 in Lissabon

Christoph Marischka (12. Dezember 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007 - in: AUSDRUCK (Dezember 2007)

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (11. Dezember 2007)

IMI-Studie 2007/11 - in: AUSDRUCK (Dezember 2007)

FRONTEX: Die Vernetzungsmaschine

An den Randzonen des Rechtes und der Staaten

Christoph Marischka (11. Dezember 2007)

IMI-Standpunkt 2007/071

EU und NATO – Brüder im Geiste

Kolumne in: Schwäbisches Tagblatt, 30.11.2007

Tobias Pflüger (30. November 2007)

IMI-Studie 2007/10

Mit Sicherheit keine Entwicklung! Die Militarisierung der Entwicklungszusammenarbeit

Jürgen Wagner (27. November 2007)

IMI-Standpunkt 2007/072 - in: Friedensjournal 6/2007

„Galileo“ – Schlüssel zur EU-Weltraummacht

Arno Neuber (25. November 2007)

IMI-Standpunkt 2007/070

Keine militärische Nutzung von Galileo!

Tobias Pflüger (23. November 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (19. November 2007)

IMI-Standpunkt 2007/068

Französischer Kolonialismus unter EU-Banner

Das Bemühen um innere Geschlossenheit und internationale Anerkennung treibt die EU abermals in das "Versuchslabor" Afrika

Christoph Marischka (29. Oktober 2007)

IMI-Standpunkt 2007/065

Reformvertrag – Vertrag von Lissabon – treibt EU-Militarisierung weiter voran

IMI (Martin Hantke / Jürgen Wagner / Christoph Marischka) (19. Oktober 2007)

Dokumentation

Ablehnung des EU-Reformvertrags beim 2. Sozialforum Deutschland

Erklärung der Konferenz "Für eine Politik des Friedens"

IMI (19. Oktober 2007)

IMI-Standpunkt 2007/064

“Demokratiefeindlich, neoliberal und militaristisch”

Wissenschaftlicher Beirat von Attac kritisiert EU-Reformvertrag

Attac Deutschland / IMI (16. Oktober 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 31/2007

EU-Battlegroups mit UN-Mandat

Wie die Vereinten Nationen die europäische Rekolonialisierung Afrikas unterstützen

Informationsstelle Militarisierung (27. September 2007)

IMI-Standpunkt 2007/062

Postkolonialer Einsatz Frankreichs unter EU-Logo im Tschad

Tobias Pflüger (27. September 2007)

IMI-Analyse 2007/031 - in: FriedensForum 4/2007 S. 21

EU: Aufrüstung und Militarisierung

Tücken im Entwurf für den neuen EU-Reformvertrag – vormals EU-Verfassungsvertrag

Martin Hantke / Tobias Pflüger (12. September 2007)

IMI-Standpunkt 2007/058

EU und UN erschließen sich Zentralafrika

Deutschland entsendet Militärattachés - EU- und UN-Missionen in Tschad und Zentralafrikanischer Republik geplant

Christoph Marischka (3. September 2007)

IMI-Analyse 2007/030

Battle-Groups mit UN-Mandat

Die gemeinsame Vision von EU und UN

Christoph Marischka (24. August 2007)

IMI-Analyse 2007/026 - in: Telepolis, 06.07.2007

In die Einbahnstrasse der humanitären Tragödie

Europa, die Flüchtlinge und die Grenzschutzbehörde Frontex

Christoph Marischka (12. Juli 2007)

IMI-Analyse 2007/025 - in: junge Welt, 06.07.2007

Exportschlager Demokratie

Zum "Europäischen Instrument für Demokratie und Menschenrechte"

Martin Hantke (6. Juli 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 30/2007

Der Russisch-Europäische Erdgaskrieg

NABUCCO, die Gas-OPEC und die Konturen des Neuen Kalten Krieges

Jürgen Wagner (27. Juni 2007)

IMI-Standpunkt 2007/047

EU-Verfassung auf dem Weg

Ende Juni soll neue Roadmap präsentiert werden

Christoph Marischka (15. Juni 2007)

IMI-Analyse 2007/022 - in: Telepolis (25.5.2007)

Frontex als Schrittmacher der EU-Innenpolitik

Die Grenzschutztruppe mit den Soforteinsatzteams entzieht sich weitgehend der Kontrolle des EU-Parlaments

Christoph Marischka (29. Mai 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 28/2007 - in: AUSDRUCK (Juni 2007)

„Don’t blame the messenger for the message“?

Wie die EU-Diplomatie den Weg für einen US-Angriff auf Iran ebnet

Ali Fathollah-Nejad (29. Mai 2007)

Studien zur Militarisierung EUropas 29/2007 - in: AUSDRUCK (Juni 2007)

Bosnien: EU-Mitgliedschaft per Dekret

Perspektivlos und gespalten gen Westen

Christoph Marischka (29. Mai 2007)

IMI-Analyse 2007/020 - in: Schwarzbuch zur Sicherheits- und Militärpolitik Deutschlands

Deutschland und die Militarisierung der Europäischen Union

Tobias Pflüger / Jürgen Wagner (17. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/039

Kein öffentliches Geld für militärisches GALILEO-Projekt

Tobias Pflüger (8. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/036

Militärmacht EUropa im Weltraum

Arno Neuber (24. April 2007)

IMI-Analyse 2007/017 - in: junge Welt, 07.04.2007

Geheime Militärhaushalte

Kriegerische Einsätze der EU werden teilweise aus zivilen Töpfen finanziert. Die Union verstärkt Investitionen in Rüstung und benötigt dafür eine Verfassung

Martin Hantke (7. April 2007)

IMI-Analyse 2007/016 - in: Zeitung gegen den Krieg (ZgK)

Deutsche Dominanz in der Europäischen Union

Merkel will dafür EU-Verfassung retten

Tobias Pflüger (6. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/027

AMISOM in Somalia: Nächste Militärmission mit EU-Entwicklungshilfegeldern

Jürgen Wagner (3. April 2007)

IMI-Analyse 2007/015

FRONTEX geht in die Offensive

Christoph Marischka (3. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/020

Die “Dramaturgie” der Verfassung

Deutsche Regierung will mit "Berliner Erklärung" den Verfassungsvertrag wiederbeleben

Christoph Marischka (23. März 2007)

IMI-Standpunkt 2007/019 - L'Humanite, 21.03.2007

EU-Kolonie Kosovo?

Tobias Pflüger (21. März 2007)

IMI-Standpunkt 2007/016

Ein Erfolg für die Militärmacht EU?

EU-FOR Congo Evaluation

Claudia Haydt (1. März 2007)

IMI-Standpunkt 2007/015

Europäische Union ist keine Zivilmacht

Grundrecht auf Demonstrationsfreiheit grundlegend eingeschränkt

Tobias Pflüger (28. Februar 2007)

IMI-Analyse 2007/012 - in: AUSDRUCK (Februar 2007)

Polizeisoldaten – Out of Area and back again

Claudia Haydt (28. Februar 2007)

IMI-Analyse 2007/010 - in: AUSDRUCK (Februar 2007)

Der Neue Kolonialismus – Export oder Ende der Demokratie?

Tobias Pflüger (28. Februar 2007)

IMI-Studie 2007/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2007)

Das EU-Grenzregime als Laboratorium der Entrechtung

Christoph Marischka (28. Februar 2007)

IMI-Studie 2007/01 - in: Attac/IMI: G8 - 2007 Heiligendamm

Konzermacht G8 – Eine Kritik der Konzernagenda der deutschen G8-Präsidentschaft

Lydia Krüger (28. Februar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/010 - Zeitung Letzebuerger Vollek, 27.1.07

Merkel und ihre Sherpas

Zur Strategie der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, den EU-Verfassungsvertrag oder seine Substanz doch noch durchzusetzen

Martin Hantke / Tobias Pflüger (7. Februar 2007)

Pressebericht

Indien überdenkt Beteiligung an Galileo

Lebenslüge Galileos wird öffentlich

Pressebericht / Susanne Härpfer / Die Welt (19. Januar 2007)

IMI-Standpunkt 2007/005

Attac und die EU-Verfassung

Interview bei: jetzt.sueddeutsche.de, 18. Januar 2007, von simon-poelchau

Simon Poelchau / Tobias Pflüger (19. Januar 2007)

IMI-Analyse 2006/031 - in: junge Welt, 28.12.2006

Ohne Kontrolle

Die europäischen Rüstungskonzerne wollen in Zukunft stärker von den neuen Kriegen profitieren.

Martin Hantke (29. Dezember 2006)

IMI-Analyse 2006/024b

EU gewinnt Wahlen in der DRC

Christoph Marischka (13. Dezember 2006)

IMI-Analyse 2006/030

Siamo tutti Clandestini!

Das EU-Migrationsregime als Laboratorium der Entrechtung

Christoph Marischka (13. Dezember 2006)

Pressebericht - in: Radio Dreyeckland, 12.12.2006

EU: Front gegen Flüchtlinge

Radiointerview mit Tobias Pflüger

Radiointerview / David Siebert / Radio Dreyeckland (13. Dezember 2006)

IMI-Standpunkt 2006/083

Wir brauchen eine zivile Europäische Union. Abrüstung ist das Gebot der Stunde!

Tobias Pflüger (15. November 2006)

IMI-Analyse 2006/026 - gekürzt in: Telepolis 7.11.2006

Militarisierung der EU

Das Programm zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik der im Januar 2007 beginnenden deutschen Ratspräsidentschaft

Tobias Pflüger / Martin Hantke (7. November 2006)

IMI-Analyse 2006/026 - in: Telepolis 7.11.2006

Militarisierung der EU: Das Programm zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik der im Januar 2007 beginnenden deutschen Ratspräsidentschaft

Tobias Pflüger / Martin Hantke (7. November 2006)

IMI-Standpunkt 2006/081

EU muß Schweigen zu staatlicher Gewalt in Oaxaca (Mexiko) beenden!

Tobias Pflüger (3. November 2006)

IMI-Analyse 2006/24 - in: Telepolis

Die EU im Kongo

Neues Licht auf EU-Verwicklung in Kongo-Kämpfe

Tobias Pflüger, Christoph Marischka, Dokumentation (18. Oktober 2006)

IMI-Analyse 2006/023 - in: AUSDRUCK (Oktober 2006)

Am Congo gibt’s Alles!

Wie über Wahlen ein Land an die "internationale Gemeinschaft" verscherbelt wird.

Christoph Marischka (13. Oktober 2006)

IMI-Standpunkt 2006/074

Auswärtiger Ausschuss des Europäischen Parlaments befürwortet mehrheitlich erhebliche Militarisierung

Tobias Pflüger (5. Oktober 2006)

IMI-Standpunkt 2006/069

Kongo: Kaum Hoffnung auf neutrale Rolle der EU

Tobias Pflüger (5. September 2006)

IMI-Studie 2006/06b

Bundeswehr am Kongo – Sicherung von Wahlen oder Testfall für EU-Einsätze für Rohstoffe und Einflusszonen?

Lühr Henken (18. August 2006)

IMI-Analyse 2006/016 - in: AUSDRUCK (August 2006)

Unter afrikanischer Sonne – Im Auge Kern-EUropas

Die Deutsch-Französische Brigade: Speerspitze der militarisierten EU

Johannes Plotzki (18. August 2006)

Pressebericht/Rezension - in: Junge Welt 31.7.2006

Neue Hegemonialmacht

Ein Sammelband über die Entwicklung der EU zum wirtschaftlichen und militärischen Konkurrenten der USA

Pressebericht / Rezension / Junge Welt / Gerd Bedszent (31. Juli 2006)

Pressebericht in: Schwäbisches Tagblatt, 22.07.2006

Die Armut als Sicherheitsrisiko

Informationsstelle gibt Handbuch als Überblick über die Außen- und Militärpolitik der EU heraus

ran / Schwäbisches Tagblatt (22. Juli 2006)

IMI-Standpunkt 2006/054 - in: Schwäbisches Tagblatt, 7.7.2006

Fatales Forschungsprogramm

Tobias Pflüger (9. Juli 2006)

IMI-Standpunkt 2006/049

Massive EU-Förderung der Sicherheits- und Rüstungsforschung

Tobias Pflüger (15. Juni 2006)

IMI-Standpunkt 2006/033

Flottenkommando der Marine:

bedeutend für EU-Militärpolitik

Tobias Pflüger (20. April 2006)

IMI-Analyse 2006/009engl

NEOLIBERAL GEO-POLITICS

The European Union and the Military Security of Globalization

Jürgen Wagner (19. April 2006)

IMI-Analyse 2006/009 - in: Graswurzelrevolution Nr. 308/April 2006

Neoliberale Geopolitik:

Die Europäische Union und die militärische Absicherung der Globalisierung

Jürgen Wagner (19. April 2006)

IMI-Standpunkt 2006/030

Deutschland und die Europäische Union sind keine friedlichen Akteure der Weltpolitik.

Ostermarschrede Tobias Pflüger, MdEP, Vorstandsmitglied der Informationsstelle Militarisierung (IMI) e.V. am Ostersamstag 15.04.2006 in Ulm

Tobias Pflüger (15. April 2006)

IMI-Analyse 2006/008 - in: AUSDRUCK (April 2006)

Deutschgeführte Kommandozentralen zukünftiger EU-Kriege

Das Kommando Operative Führung Eingreifkräfte in Ulm und das Einsatzführungskommando in Potsdam-Geltow

Johannes Plotzki (12. April 2006)

IMI-Standpunkt 2006/026

Die DF-Brigade hat eine Schlüsselrolle vor allem für die EU-Militärpolitik

Tobias Pflüger (9. April 2006)

Pressebericht - in: Junge Welt, 8.2.06

EU-Militär ungebremst

Anhörung zur europäischen Militarisierungspolitik: Auslandseinsätze aus dem Entwicklungsbudget. Hochrüstungspläne weiter auf der Tagesordnung

Pressebericht / Rainer Ruppe / Junge Welt (6. Februar 2006)

Sonderseite Migration/ Frontex

imi (1. Januar 2006)

IMI-Standpunkt 2005/079

Merkels Mogelpackung zum EU-Verfassungsvertrag

Trotz unverbindlicher Zusatzerklärung soll der Vertragstext selbst unverändert bleiben

Tobias Pflüger / IMI (20. Dezember 2005)

IMI-Standpunkt 2005/078

Bilanz der britischen EU-Ratspräsidentschaft verheerend:

Militarisierung Spitze - Soziales Europa Fehlanzeige

Tobias Pflüger (16. Dezember 2005)

IMI-Standpunkt 2005/076

Geheime EU-Militäreinsätze?

Interview in: Neues Deutschland, 10.12.2005

Tobias Pflüger (11. Dezember 2005)

IMI-Analyse 2005/030 - in: Z-Zeitschrift für marxistische Erneuerung (Dezember 2005)

Rüstung ohne Grenzen – Die Europäische Union bewaffnet sich

Ergebnisse einer Konferenz über Rüstung und Waffenexporte in der Europäischen Union

Martin Hantke (7. Dezember 2005)

IMI-Standpunkt 2005/72

Erstes EU-Militärmanöver mit Ulmer Truppenkommando

Vorbereitung auf EU-Regionalkrieg

Tobias Pflüger / IMI (30. November 2005)

IMI-Standpunkt 2005/067

Entwicklungshilfegelder fürs Militär?

Schluss mit den Tricksereien bei der Finanzierung von EU-Militäreinsätzen!

Tobias Pflüger (26. Oktober 2005)

IMI-Standpunkt 2005/061

EU-Satellitenzentrum als weiterer Baustein der EU-Militarisierung

Tobias Pflüger (22. September 2005)

IMI-Analyse 2005/021 - in: AUSDRUCK (August 2005)

CIMIC – Deutsche Waffen, deutsches Geld bauen auf in aller Welt?

Wolfgang Obenland (9. August 2005)

IMI-Standpunkt 2005/040

Die Militarisierung geht weiter: Künftig soll jährlich mindestens eine Milliarde für EU-Rüstungsforschung ausgegeben werden

Tobias Pflüger (1. Juli 2005)

IMI-Standpunkt 2005/030

Auf EU-Ministergipfel: Militarisierung wird weiter vorangetrieben – Moratorium beim Aufbau der Rüstungsagentur gefordert

Tobias Pflüger (23. Mai 2005)

IMI-Analyse 2005/010 - in: Frankfurter Rundschau vom 09.04.05

Keine Rede von einer Zivilmacht EU – Warum die These von der Militarisierung stimmig ist

Eine Entgegnung auf die Grünen-Politikerin Angelika Beer

Tobias Pflüger (9. April 2005)

IMI-Analyse 2005/006

Militarization by treaty or why Europe's constitutional treaty is endangering peace

Tobias Pflueger (23. März 2005)

IMI-Analyse 2005/004 - in: AUSDRUCK - Das IMI-Magazin (Februar 2005)

Osterweiterung: Hegemoniale Ambitionen der Europäischen Union

Hannes Hofbauer (18. Februar 2005)

IMI-Studie 2004/04

Broschüre: Die verfasste Militarisierung

Informationsstelle Militarisierung (Hrsg) (5. Januar 2005)

Neue Publikation: Arno Neuber: isw-report 56

Militärmacht Europa – Die EU auf dem Weg zur globalen Interventionsmacht

Bestellung bei isw und IMI möglich

Arno Neuber / isw / IMI (13. Dezember 2003)