Zur Jahresübersicht: 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 / 2007 / 2006 / 2005 / 2004 / 2003 / 2002 / 2001 / 2000 / 1999 / 1998

Auslandseinsätze

(Themen » Deutschland/Bundeswehr » Auslandseinsätze » )



IMI-Standpunkt 2017/008 - in: AMOS 1/2017, Schwerpunkt: Die tatsächlichern Fluchtursachen Teil II

Krieg in Mali

Uranabbau schützend – Migration und Flucht verhindernd

Christoph Marischka (9. März 2017)

IMI-Fact-Sheet

Afghanistan – Das Drama in Zahlen

(1. März 2017)

IMI-Analyse 2016/39b - in: AUSDRUCK (Dezember 2016)

Die Bundeswehr im Mittelmeer

Von Migrationsbekämpfung zur permanenten Militärpräsenz?

Jacqueline Andres (10. November 2016)

IMI-Analyse 2016/25

Besetzt, geplündert, aufgeteilt: Die NATO im Kosovo

Jürgen Wagner (20. Juni 2016)

IMI-Analyse 2016/24

Die NATO in Afghanistan: Krieg ohne Ende

Anne Labinski (20. Juni 2016)

IMI-Analyse 2016/14 - in: AUSDRUCK (Juni 2016)

Eintausend deutsche Soldaten in Mali

Christoph Marischka (30. Mai 2016)

IMI-Analyse 2016/12 - in: AUSDRUCK (April 2016)

Militäreinsatz in Libyen mit deutscher Beteiligung?

Auf welchen Krieg sich Deutschland dabei einlassen würde

Marius Hager (11. April 2016)

IMI-Standpunkt 2016/003

Katastrophal, gefährlich und dumm

Rede von Christoph Marischka anlässlich der Demonstration gegen den Syrieneinsatz der Bundeswehr am 23.1.2016

(25. Januar 2016)

IMI-Analyse 2015/025 - in: AUSDRUCK (August 2015)

Demokratie statt Rühe!

Der Bericht der Rühe-Kommission als Startschuss für den europaweiten Abbau parlamentarischer Kontrollbefugnisse?

Max J. Bömelburg (3. August 2015)

IMI-Standpunkt 2015/023 - in: AUSDRUCK (Juni 2015)

Waffen in den Nordirak: „Nicht in meinem Namen!“

Gerichtsverhandlung gegen Protestierende

FrauenRat Dest Dan e.V. Berlin (8. Juni 2015)

IMI-Analyse 2015/009

Die Standorte der Armee im Einsatz

Christoph Marischka (31. März 2015)

IMI-Studie 2015/02

Deutschlands (neue) Großmachtambitionen

Von der „Kultur (militärischer) Zurückhaltung“ zur „Kultur der Kriegsfähigkeit“

Jürgen Wagner (31. Januar 2015)

IMI-Standpunkt 2014/059 - in: Nachdenkseiten, 13.10.2014

Deutschland: Wider die Großmacht!

Jürgen Wagner (interviewt von Jens Wernicke) (13. Oktober 2014)

IMI-Studie 2014/04 - in: AUSDRUCK (August 2014)

Krachend gescheitert

Demokratisierungsrhetorik und Besatzungsrealität in Afghanistan

Michael Schulze von Glaßer und Jürgen Wagner (7. August 2014)

IMI-Standpunkt 2014/025 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Außenpolitik kürzer Denken

Nur die "Generation Jugendoffizier" steht hinter stärkerer außenpolitischen Rolle Deutschlands

Bernhard Klaus (20. Mai 2014)

IMI-Analyse 2014/012 - in: AUSDRUCK (Juni 2014)

Die Rühe-Kommission

Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr bald eine Karikatur?

Michael Haid (14. April 2014)

IMI-Analyse 2014/010 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Die Sache mit der Verschlusssache – update

Wie das Informationsfreiheitsgesetz (IFG) der Friedens- und Antikriegsbewegung helfen kann

Thomas Mickan (7. April 2014)

IMI-Standpunkt 2014/016 - in: AUSDRUCK (April 2014)

Gibt es ein neues Bild vom Krieg im heutigen Deutschland?

Johannes M. Becker (4. April 2014)

IMI-Standpunkt 2014/10b - in: AUSDRUCK (April 2014)

Über „Augsburg“ zur Weltmacht – Vernichtung syrischer Chemiewaffen oder militärische Machtprojektion?

Christin Bernhold und Christian Stache (1. April 2014)

IMI-Standpunkt 2014/010 (Update: 26.03.2014)

Über „Augsburg“ zur Weltmacht – Vernichtung syrischer Chemiewaffen oder militärische Machtprojektion?

Christin Bernhold und Christian Stache (24. Februar 2014)

IMI-Analyse 2014/004 (update, 04.02.2014) - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Münchner Sicherheitskonferenz: Generalangriff der Kriegstreiber

Jürgen Wagner (1. Februar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/005

Krieg und Kitas

Der Attraktivitäts- folgt die Afrika-Offensive

Jürgen Wagner (22. Januar 2014)

IMI-Standpunkt 2014/001 - in: junge Welt 09.01.2014 - in: AUSDRUCK (Februar 2014)

Der Krieg beginnt hier!

Tobias Pflüger (9. Januar 2014)

IMI-Analyse 2013/034 - in: AUSDRUCK (Dezember 2013)

Krieg um die Köpfe: Das Feld der Ehre

Frank Brendle (13. Dezember 2013)

IMI-Standpunkt 2013/046

Außenpolitik als Totalausfall: Eine Intervention in Syrien ohne Sinn, Zweck und Verstand

Christoph Marischka (28. August 2013)

IMI-Studie 2013/04

Krieg außer Kontrolle

Die Demontage des konstitutiven Parlamentsvorbehalts

Michael Haid und Tobias Pflüger (15. April 2013)

IMI-Standpunkt 2013/010 - in: AUSDRUCK (April 2013)

Afghanistan: Raten mit Zahlen

Jürgen Wagner (1. März 2013)

IMI-Analyse 2012/027 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Piratenjagd vor Gericht

Das Urteil im Hamburger „Piratenprozess“ ist gesprochen

Anita Friedetzky (12. Dezember 2012)

IMI-Analyse 2012/026 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Der Krieg ist nicht vorbei

Die NATO-Mission nach 2014 und die „Übergabe in Verantwortung“ in Afghanistan

Jonna Schürkes (5. Dezember 2012)

IMI-Standpunkt 2012/065 - in: AUSDRUCK (Dezember 2012)

Mehrheit gegen Entsendung der Bundeswehr in die Türkei

Martin Hantke (23. November 2012)

IMI-Standpunkt 2012/035 - in: AUSDRUCK (August 2012)

Killerspiele, Sommerreisen und keine Tabus für Auslandseinsätze

Thomas Mickan (6. Juli 2012)

IMI-Analyse 2012/011 - gekürzt in: ak (analyse&kritik) 573

Im Interesse des Nordens

Die Atalanta-Mission führt zur Ausweitung des Kriegs am Horn von Afrika

Jonna Schürkes: AUSDRUCK (August 2012) (20. Juni 2012)

IMI-Standpunkt 2012/030 - in: Das zerbrochene Gewehr, Mai 2012 (No. 92)

Universitäten, Bundeswehr und „Vernetzte Sicherheit“

Christoph Marischka: AUSDRUCK (August 2012) (11. Juni 2012)

IMI-Analyse 2012/010 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Das Ende der ISAF

Die Tücken des vermeintlichen Abzugs aus Afghanistan

Jonna Schürkes (31. Mai 2012)

IMI-Analyse 2012/009 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

KFOR und die Etablierung der Grenzen des Kosovo

Jonna Schürkes (25. Mai 2012)

IMI-Standpunkt 2012/028 - in: AUSDRUCK (Juni 2012)

Das Deutsch-Afghanische Abkommen

Erste Hinweise für eine deutsche Präsenz nach 2014

Michael Haid (21. Mai 2012)

IMI-Standpunkt 2012/025

Auslandseinsätze der Bundeswehr – Parlamentsvorbehalt von SPD-Vorsitzendem in Frage gestellt

René Jokisch (25. April 2012)

IMI-Standpunkt 2012/004 - in: AUSDRUCK (Februar 2012)

Eine deutsche „Blankettnorm“ zum Töten?

Anmerkungen zur Debatte um ein Gesetz für den Auslandeinsatz der Bundeswehr („Streitkräfteeinsatzgesetz“)

Michael Haid (27. Januar 2012)

IMI-Analyse 2011/039

Petersberg-Konferenz: Kein Plan außer Dauerkrieg und Besatzung

Jürgen Wagner (5. Dezember 2011)

IMI-Standpunkt 2011/056

Dieser „Abzug“ bedeutet mehr Krieg

Claudia Haydt (24. November 2011)

Broschüre: IMI-Studie 2011/16

Experimentierfeld Afghanistan: Zehn Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

Zehn Jahre Krieg und kein Ende in Sicht

IMI (14. November 2011)

Factsheet Afghanistan (update Oktober 2011)

Afghanistan: Das Drama in Zahlen

IMI (28. Oktober 2011)

Factsheet Bundeswehrreform

Paradigmenwechsel: Von der Verteidigung zur Intervention

IMI (28. Oktober 2011)

IMI-Standpunkt 2011/031 - in: AUSDRUCK (Juni 2011)

Eskalation in „Bad Taloqan“

Jonna Schürkes (2. Juni 2011)

IMI-Analyse 2011/017 - in: junge Welt, 04.05.2011

»Einsatzbereit – jederzeit – weltweit«

Zum Umbau der Bundeswehr in eine global agierende Interventionsarmee. Teil I: Das Arsenal der Kriegstreiber

Lühr Henken (4. Mai 2011)

IMI-Standpunkt 2011/022

Trauern lernen für die Einsatzfähigkeit

Eugen Januschke (19. April 2011)

IMI-Analyse 2011/08 - in: AUSDRUCK (April 2011)

„Pegasus“ in Libyen: Der Einsatz der Bundeswehr ohne Parlamentszustimmung bekommt Flügel

Michael Haid (22. März 2011)

IMI-Studie 2011/02 – in: Informationen zu Politik und Gesellschaft, Nr. 4/Januar 2011

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

Jürgen Wagner (11. Januar 2011)

IMI-Analyse 2010/026, in: W&F 3/2010

Testfall Afghanistan: Neoliberaler Umbau und Guerillakrieg

Jürgen Wagner (23. Juli 2010)

Fact-Sheet (update Juli 2010)

Afghanistan: Das Drama in Zahlen

IMI (8. Juli 2010)

IMI-Standpunkt 2010/024

„Einer kam heim aus Afghanistan“

Das Trauerspiel des Horst Köhlers und die Privatisierung deutscher Kriege

Kevin Gurka (1. Juli 2010)

IMI-Analyse 2010/023 - in: Marxistische Blätter 3/2010

Afghanistan: Vor der Offensive

Arno Neuber (23. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/021

Deutsche Bomber für deutsche Soldaten

Arno Neuber (9. Juni 2010)

IMI-Standpunkt 2010/018 - in: AUSDRUCK (Juni 2010)

Die Rechnung bitte! Sozialabbau und die Kosten des deutschen Afghanistan-Einsatzes

Jürgen Wagner (7. Juni 2010)

IMI-Analyse 2010/021 - in: junge Welt, 29.5.2010

Afghanistan: Reine Schaufensterreden

Lühr Henken (31. Mai 2010)

IMI-Standpunkt 2010/009 - in: FFE Rundbrief, April 2010

Die Bundeswehr im weltweiten Einsatz – (k)eine Erfolgsgeschichte

Jürgen Wagner (31. März 2010)

IMI-Analyse 2010/008 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Den Krieg führen – mit noch mehr Soldaten

Die Bundesregierung sucht nach einer Sprachregelung für den Kriegseinsatz in Afghanistan und schickt noch mehr Truppen.

Arno Neuber (16. Februar 2010)

IMI-Standpunkt 2010/002 - in: AUSDRUCK (Februar 2010)

Showveranstaltung: Zur Londoner Afghanistan-Konferenz

Michael Haid (2. Februar 2010)

IMI-Analyse 2009/046

Legal, illegal …

Deutsche Kriegspolitik in Afghanistan

Claudia Haydt (16. Dezember 2009)

IMI-Studie 2009/014 - in: AUSDRUCK (Dezember 2009)

Die neue Afghanistan-„Strategie“: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (11. Dezember 2009)

IMI-Standpunkt 2009/062

Afghanistan-Mandatsverlängerung: Bürgerkrieg unter westlicher Beaufsichtigung

Jürgen Wagner (19. November 2009)

IMI-Analyse 2009/044

Permanenter Bürgerkrieg im autoritären Militärstaat: Die westlichen Strategen planen für Afghanistan „Zukunft“

Jürgen Wagner (11. November 2009)

Neue Broschüre

Im Windschatten der NATO: Die Europäische Union und der Krieg in Afghanistan

IMI (1. November 2009)

IMI-Standpunkt 2009/051 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Dubioses Vorgehen der Bundeswehr vor Somalia

Die Festnahme und wieder Freilassung von mutmaßlichen Piraten durch die Fregatte Brandenburg wirft zahlreiche Fragen auf

Jonna Schürkes (15. September 2009)

IMI-Analyse 2009/040

USA und NATO: „Auf der ganzen Linie gescheitert“

Zur aktuellen politischen Lage in Afghanistan

Lühr Henken (6. September 2009)

IMI-Analyse 2009/037 - in: Graswurzelrevolution Nr. 341/09

Afghanistan: Eskalation an allen Fronten

Die zunehmende Brutalisierung des Kriegseinsatzes der Bundeswehr wird in den Massenmedien nicht kritisiert

Jürgen Wagner (2. September 2009)

IMI-Analyse 2009/036 - in: AUSDRUCK (Oktober 2009)

Eskalation Made in Germany

Wahlen und Krieg in Afghanistan

Claudia Haydt (27. August 2009)

IMI-Studie 2009/10 - in: AUSDURCK (August 2009)

Die privatwirtschaftliche Basis einer Armee im Einsatz

Christoph Marischka (11. August 2009)

IMI-Standpunkt 2009/045

Piraterie: Koloniale „Lösungsvorschläge“ aus dem Land des Exportweltmeisters

Jürgen Wagner (5. August 2009)

IMI-Analyse 2009/021

Risiken und Nebenwirkungen: Neoliberaler Kolonialismus und NATO/EU-Aufstandsbekämpfung im Kosovo

Jürgen Wagner (30. März 2009)

IMI-Studie 2009/02

Der NATO-Krieg in Afghanistan: Prototyp für Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/03

Die Erneuerung der NATO auf dem Balkan.

Christoph Marischka (15. Februar 2009)

IMI-Studie 2009/02, in: IMI/DFG-VK: Kein Frieden mit der NATO

The NATO War in Afghanistan:

Prototype for Neoliberal Nation-Building and Civil-Military Counterinsurgency

Jürgen Wagner (1. Januar 2009)

IMI-Analyse 2008/038 - in: Graswurzelrevolution Nr. 333

Prototyp Afghanistan

Neoliberales Nation Building und zivil-militärische Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (4. November 2008)

Dokumentation

Keine Mandatsverlängerung der Bundeswehr für Afghanistan!

Jetzt Druck machen: E-Mail Aktion an die Bundestagsabgeordneten

Informationsstelle Militarisierung (9. Oktober 2008)

IMI-Analyse 2008/030 - in: Junge Welt, 20.09.2008

Raus aus Afghanistan: Chronik einer angekündigten Niederlage

Claudia Haydt (23. September 2008)

IMI-Studie 2008/11

Lackmustest Afghanistan

Der Hindukusch als Experimentierfeld für Zivil-militärische Aufstandsbekämpfung und Neoliberalen Kolonialismus

Jürgen Wagner (16. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/053

Der Krieg in Afghanistan ist verloren!

Anatomie einer Eskalation

Christoph Marischka (10. September 2008)

IMI-Standpunkt 2008/027

Kongo: Foltervorwürfe verdichten sich

Humanitäre Begründung von Militäreinsätzen wird immer mehr zur Farce - Keine Abschiebungen in die DRC!

Christoph Marischka (23. April 2008)

IMI-Standpunkt 2008/031 - Interview in: marx21, 21.04.08

Die NATO will mehr Krieg in Afghanistan

Interview / marx21 / Jürgen Wagner / Frank Eßers und Yaak Pabst (21. April 2008)

IMI-Standpunkt 2007/017 - in: SoZ, März 2008

Afghanistan: Deutsche Militärtradition

Claudia Haydt (12. März 2008)

IMI-Analyse 2008/009 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Die Transformation der Bundeswehr

Dimensionen des Paradigmenwechsels von der Verteidigung zur Intervention

Tobias Pflüger (15. Februar 2008)

IMI-Studie 2008/02 - in: AUSDRUCK (Februar 2008)

Deutschlands Kampf um den letzten Tropfen

Militärische Rohstoffsicherung und die kommenden Kriege

Jürgen Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/005 - in: AUSDRUCK (Febuar 2008)

Mit der Bundeswehr um die ganze Welt

Podium zu den Hintergründen aktueller Kriegseinsätzen der Bundeswehr.

c. Haydt / C. Marischka / T. Pflüger / J. Wagner (15. Februar 2008)

IMI-Analyse 2008/001

Afghanistan: „Operationsschwerpunkt Aufstandsbekämpfung“

Mit der geplanten Übernahme der Quick Reaction Forces verstrickt sich Deutschland immer tiefer in die Aufstandsbekämpfung am Hindukusch

Jürgen Wagner (23. Januar 2008)

Studien zur Militarisierung EUropas 32/2007 - in: AUSDRUCK (Dezember 2007)

EUropas erste Kolonie

Der Ahtisaari-Bericht zur Kosovo-Statusfrage und der völkerrechtliche Amoklauf der "internationalen Gemeinschaft"

Jürgen Wagner (11. Dezember 2007)

IMI-Analyse 2007/035 - in: Marxistische Blätter 6/2007

Die Bundeswehr, Afghanistan und Schwierigkeiten an der Heimatfront

Arno Neuber (3. Dezember 2007)

IMI-Analyse 2007/029b [aktualisierte Fassung vom 25.9.2007]

Afghanistan – die deutsche Rolle

Informationen zu den anstehenden Mandatsverlängerungen

Claudia Haydt / Christoph Marischka / Jürgen Wagner (25. September 2007)

IMI-Standpunkt 2007/056

Maßstab ist das Völkerrecht

Brüsseler Spitzen - in: Neues Deutschland, 10.08.2007

Tobias Pflüger (10. August 2007)

IMI-Standpunkt 2007/051

Ein kontrafaktisches Urteil

Verfassungsgericht erklärt Afghanistan zum Verteidigungsfall

Christoph Marischka (5. Juli 2007)

IMI-Standpunkt 2007/044

Archaische Kämpfer für Afghanistan

Die Debatte über Auslandseinsätze soll auf weitere Opfer einstimmen

Christoph Marischka (28. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/043

"ISAF-Einheiten sind längst eine Kampftruppe"

Interview in: Junge Welt, 23.05.2007

Tobias Pflüger (24. Mai 2007)

IMI-Standpunkt 2007/034

Teurer als geplant – Auslandseinsätze der Bundeswehr

Claudia Haydt (19. April 2007)

IMI-Standpunkt 2007/017 - in: L'Humanite, 19.03.2007

Gegen den eskalierenden Krieg in Afghanistan

Tobias Pflüger (19. März 2007)

IMI-Analyse 2007/02b - in: AUSDRUCK (April 2007)

„Das wäre ein großartiger Beitrag“ – Deutschlands Tornadoeinsatz in Afghanistan

Jürgen Wagner (16. März 2007)

Stoppt die Auslandseinsätze der Bundeswehr!

(30. November 2006)

IMI-Mitteilung

Was macht die Bundeswehr in Usbekistan?

Neue Broschüre zur Bundeswehr in Usbekistan und Afghanistan

(30. November 2006)

IMI-Standpunkt 2006/084 - in Schwäbisches Tagblatt, 27.10.2006

Abzug aus Afghanistan

Kolumne im Schwäbischen Tagblatt

Tobias Pflüger (3. November 2006)

IMI-Studie 2006/07 - in: AUSDRUCK (Oktober 2006)

Die NATO in Afghanistan: Vom Nation Building zur globalen Aufstandsbekämpfung

Jürgen Wagner (13. Oktober 2006)

IMI-Standpunkt 2006/071

Zustimmung zur Truppenentsendung in den Libanon ohne Kenntnis der Einsatzregeln

Tobias Pflüger (10. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/066

Wir wollen keine Armee für Weltordnungskriege. Wir wollen eine andere Weltordnung.

Redebeitrag von Arno Neuber Friedensbündnis Karlsruhe beim Antikriegstag, Karlsruhe, 1. September 2006

Arno Neuber (3. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/067 - in: UZ vom 1.9.06

Die Flotte als Instrument – Kampfeinsatz im Libanon

Arno Neuber (3. September 2006)

IMI-Standpunkt 2006/068

Kongo und Iran: Prototypen deutscher Kriegseinsätze

Rede auf dem Antikriegstag in Heilbronn, 1. September 2006

Jürgen Wagner (3. September 2006)

IMI-Analyse 2006/018

Für uneingeschränkte Angriffsfähigkeit der Bundeswehr

Entwurf aus dem Verteidigungsministerium für ein "Weißbuch 2006"

Lühr Henken (28. August 2006)

IMI-Standpunkt 2006/062

Keine EU-Truppen in den Libanon

Tobias Pflüger (19. August 2006)

IMI-Studie 2006/06b

Bundeswehr am Kongo – Sicherung von Wahlen oder Testfall für EU-Einsätze für Rohstoffe und Einflusszonen?

Lühr Henken (18. August 2006)

IMI-Standpunkt 2006/039 - in: AUSDRUCK (Juni 2006)

„Den Kopf hinhalten“

Für wen deutsche Soldaten unter anderem an den Congo gehen

Christoph Marischka (19. Mai 2006)

IMI-Standpunkt 2006/036

Öffentlichkeit getäuscht:

Noch mehr Soldaten für EU-Kongo-Militäreinsatz

Tobias Pflüger (1. Mai 2006)

IMI-Standpunkt 2005/043 - in: in: Linksruck Nr. 203, 6. Juli 2005

Einsatz im Machtspiel

In der letzten Woche sind zwei Soldaten der Bundeswehr in Afghanistan gestorben. Claudia Haydt erklärt, warum die Bundeswehr dort nichts zu suchen hat. - Das Kommando Spezialkräfte im Einsatz in Afghanistan - Spezialisten in Drogenbekämpfung und Demokratie?

Claudia Haydt (8. Juli 2005)

IMI-Analyse 2005/014

Eskalation in Afghanistan

KSK-Rambos auf dem Vormarsch

Claudia Haydt / Tobias Pflüger (27. Mai 2005)