IMI-Aktuell 2019/391

Syrien: Deutsche Bodentruppen? (II)

von: 8. Juli 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Während die US-Forderung nach deutschen Bodentruppen in Syrien in er SPD abgelehnt wird, sprechen sich zahlreiche CDU-Vertreter dafür aus. In einem Tweet meldet sich der CDU-Abgeordnete Patrick Sensburg folgendermaßen zu Wort: „Die Forderung der USA nach deutschen Bodentruppen ist nachvollziehbar und wir können das auch leisten. Die Bundeswehr ist viel besser, als viele es in letzter Zeit geschrieben und gesagt haben.“ Laut Tagesschau scheint auch die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer der Idee nicht gerade feindlich gegenüberzustehen: „Mögliche deutsche Bodentruppen in Syrien seien ein ganz großer Sprung, sagte die CDU-Chefin. Aber auch in Deutschland müssten sich die Menschen bewusst machen, ‚es geht hier auch ein gutes Stück um unsere eigene Sicherheit in Deutschland, nicht nur um das, was die Vereinigten Staaten möchten.‘“ (jw)

Ähnliche Artikel