IMI-Aktuell 2019/377

USA: Militärisch-Industrieller-Komplex

von: 1. Juli 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

In den 1950er Jahren warnte der damalige US-Präsidenten Eisenhower vor der Macht des Militärisch-Industriellen-Komplexes. In der Washington Post wird nun unter Bezugnahme auf diese Warnungen argumentiert, heute – und besonders seit den Anschlägen des 11. September 2001, sei dessen Macht weitaus größer als noch in den 1950er Jahren. Ein Grund hierfür sei, dass inzwischen noch weitaus mehr Behörden als nur das Verteidigungsministerium in den Sicherheitskomplex eingebunden seien: „Since 9/11, an increasingly diverse array of firms have a significant stake in federal national security spending. Those funds now flow from a large portion of the federal government and into many sectors of the U.S. economy. If anything, Eisenhower’s complex has become more complex and potentially influential.” (jw)

Ähnliche Artikel