IMI-Aktuell 2019/373

Rochade: Leyen EU-Außenbeauftragte?

von: 27. Juni 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

In den Auseinandersetzungen um die Spitzenposten in der EU gibt es nun das Gerücht, dass Ursula von der Leyen aktuell als mögliche neue EU-Außenbeauftragte gehandelt wird und für sie dann Annegret Kramp-Karrenbauer nachrücken würde. N-tv schreibt: „Der Brüsseler EU-Personalpoker erreicht Ursula von der Leyen. Sie ist als EU-Außenbeauftragte im Gespräch. Damit würde der Weg für AKK frei, neue Verteidigungsministerin zu werden.“ (jw)

Ähnliche Artikel