IMI-Aktuell 2019/263

PESCO: Runde drei

von: 8. Mai 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Im Rahmen der „Ständigen Strukturierten Zusammenarbeit“ (PESCO) sollen u.a. europaweite Rüstungsprojekte auf den Weg gebracht werden. So wurde mit der zweiten Projektrunde im November 2018 u.a. der Bau der Eurodrohne in den PESCO-Rahmen überführt (siehe IMI-Analyse 2018/025). Mit der Anbahnung einer dritten Runde soll im Laufe dieser Woche begonnen werden, schreibt nun defensenews: „The third and latest phase, to be launched this week, is for an unspecified number of new projects. The founding PESCO members, including France, Germany and Italy, have been asked to table proposals by the summer with a view to these being approved by the end of 2019.” (jw)

Ähnliche Artikel