IMI-Aktuell 2019/212

Jemen: Deutsche Soldaten?

von: 10. April 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Spiegel Online berichtet über Pläne, ein kleines Kontingent deutscher Soldaten in den Jemen zu entsenden und beruft sich dabei auf ein Schreiben aus dem Auswärtigen Amt: „Die Vereinten Nationen schicken Beobachter ins Bürgerkriegsland Jemen, um die Waffenruhe zu überwachen. Auch ein deutscher Soldat in Zivil soll an der Mission teilnehmen, weitere könnten folgen. […] Zunächst solle nur ‚ein Soldat in Zivil und unbewaffnet zur Besetzung des Dienstpostens ‚Chief Assessment UNMHA‘ – Leiter Auswertung – entsandt werden‘, heißt es in dem Schreiben. Allerdings könnte die deutsche Beteiligung perspektivisch ‚auf bis zu zehn Beobachter (maximal fünf Soldatinnen und Soldaten, maximal fünf Polizistinnen und Polizisten) anwachsen‘.“ (jw)

Ähnliche Artikel