IMI-Aktuell 2019/186

Rechter „Petrus“

von: 23. März 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Ein weiterer KSK-Soldat sei als Teil einer rechten Chatgruppe identifiziert, schreibt der Focus: „Neben dem unter dem Pseudonym „Hannibal“ bekannt gewordenen KSK-Soldaten André S. war auch der zweite Administrator der teilweise rechtsextremen Chatgruppe „Nord“ KSK-Soldat. [D]er Hauptfeldwebel [nutzte] in den Chatgruppen den Decknamen „Petrus“. Auch dieser Mann war in der fraglichen Zeit Mitglied des umstrittenen Soldaten-Vereins Uniter e.V., distanzierte sich aber später von dem Verein.“ (jw)

Ähnliche Artikel