IMI-Aktuell 2019/112

Netanjahu: Iran-Krieg?

von: 15. Februar 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Frankfurter Rundschau berichtet über Äußerungen des israelischen Ministerpräsidenten: „Zum Auftakt der umstrittenen Nahost-Konferenz in Warschau hat Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu mit einer Äußerung zur Bekämpfung des Irans für Wirbel gesorgt. Zunächst sprach er am Mittwoch in einem von seinem Büro verbreiteten Video sogar davon, dass er mit den arabischen Teilnehmern „unser gemeinsames Anliegen eines Krieges mit dem Iran“ voranbringen wolle. Sein Büro löschte das Video aber anschließend und schwächte die Aussage ab.“ (jw)

Ähnliche Artikel