IMI-Aktuell 2019/096

Syrien: US-Abzug bis April?

von: 8. Februar 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Signale sind, freundlich formuliert, gemischt: einmal heißt es, die USA planten aus Syrien (und Afghanistan) abzuziehen, dann wiederum wird dieser Schritt von diversen „Bedingungen“ abhängig gemacht, die so formuliert sind, dass die US-Truppen ad infinitum stationiert bleiben können (siehe IMI-Aktuell 2019/004). Nun berichtet aber antiwar.com, vom US-Militär sei nun ein klarer Zeitplan angekündigt worden, bis Ende April Syrien verlassen zu haben: „The most specificity any officials have offered on the US plan for Syria, Pentagon officials confirmed Thursday that the current in-military timeline is to have all US troops out of the country by the end of April.” (jw)

Ähnliche Artikel