IMI-Aktuell 2019/067

Gorch Fock: Weiter so!

von: 30. Januar 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Trotz der unglaublichen Kostensteigerungen bei der Sanierung des Bundeswehr-Segelschiffs Gorch Foch, will die Verteidigungsministerin die Sanierung laut Spiegel Online fortsetzen: „Ursula von der Leyen steht wegen der massiven Kostensteigerung bei der ‚Gorch Fock‘-Reparatur unter Druck. Trotzdem will die Verteidigungsministerin das Segelschulschiff der Bundeswehr nicht aufgeben. […] Die Historie der Sanierung ist eng mit der Ministerin verbunden. 2015 hatte sie die Instandsetzung für ursprünglich 10 Millionen Euro beauftragt. Dann wurden immer neue Schäden entdeckt. Parallel stiegen die Kosten. Zweimal zeichnete von der Leyen die Fortsetzung des Projekts ab. Zuletzt 2018. Mittlerweile war man bei 135 Millionen Euro angekommen.“ (jw)

Ähnliche Artikel