IMI-Aktuell 2019/054

Venezuela: Grünes Licht

von: 24. Januar 2019

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Schon 2002 unterstützten die USA einen Putsch gegen den damaligen venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez (siehe IMI-Analyse 2002/28). Nun unterstützen sie einen Versuch, seinen Nachfolger zu stürzen. Telepolis schreibt: „In Venezuela hat sich Parlamentschef Juan Guaidó während Protesten von Oppositionellen und Regierungsanhängern zum ‚amtierenden Präsidenten‘ des südamerikanischen Landes ausgerufen. […] ‚Heute erkenne ich den Präsidenten der venezolanischen Nationalversammlung, Juan Guaidó, offiziell als Interimspräsidenten Venezuelas an‘, heißt es in einem Statement von US-Präsident Donald Trump. […] Anerkannt wurde Guaidó bislang auch von den Rechtsregierungen in Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Chile sowie von Kanada und der Organisation Amerikanischer Staaten.“ (jw)

Ähnliche Artikel