IMI-Aktuell 2018/527

„Fort Trump“: mögl. US-Militärbasis in Polen

von: 19. September 2018

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Nach einem Zeit-online-Bericht sollen US-Präsident Donald Trump und Polens Staatschef Andrzej Duda eine dauerhafte US-Militärpräsenz in Polen ausgehandelt haben. Neben mehr Truppen und einer ständigen Militärbasis, welche den Namen „Fort Trump“ tragen könne, solle die Zusammenarbeit auch in den Bereichen Geheimdienste, Raketenabwehr sowie Technologie und Ausbildung verbessert werden. Bei der Pressekonferenz äußerte Trump Verständnis für „polnischen Ängste vor einer russischen Aggression“. Die beiden Politiker kritisierten wohl desweiteren die deutsche Regierung für ihre AKtivitäten bzgl. der geplanten Erdgastrasse Nord Stream 2, welche die Energiesicherheit Europas gefährde.

Ähnliche Artikel