IMI-Aktuell 2018/381

NATO: US-Brandbriefe

von: 28. Juni 2018

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Um ganz sicherzugehen, dass der kommende NATO-Gipfel ganz im Zeichen der Debatte um höhere Rüstungsausgaben stehen wird, scheint US-Präsident Donald Trump an gleich mehrere Verbündete Brandbriefe geschickt zu haben, in denen sie für ihre mangelnden diesbezüglichen Anstrengungen gerügt werden. Defensenews wurde nun der an Norwegen zugänglich gemacht: „In the letter, the U.S. president notes that Norway is ‘the only NATO Ally sharing a border with Russia that lacks a credible plan to spend 2 percent of its gross domestic product on defense.’ […] Notably, Trump’s letter also comes as the U.S. Marine Corps is preparing to beef up its presence in Norway, something the Norwegian government had been seeking.” (jw)

Ähnliche Artikel