IMI-Aktuell 2018/062

IS & US-Irak-Krieg

von: 31. Januar 2018

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

The Intercept (via Bpb-Newsletter) macht auf ein jüngstes Interview von David Kilcullen aufmerksam, einem der führenden US-Experten für Aufstandsbekämpfung, der in der Bush-Regierung hohe Posten bekleidete. Ihm zufolge sei die Entstehung des Islamischen Staates eine direkte Fogle des US-Einmarsches im Irak gewesen: „We have to recognize that a lot of the problem is of our own making.  There, undeniably, would be no ISIS if we hadn’t invaded Iraq.” (jw)

Ähnliche Artikel