Dokumentation: Radio Dreyeckland / Christoph Marischka

Krieg im Informationsraum

von: 30. November 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Mitte 2017 wurden das Bundeswehrkommando Cyber- und Informationsraum mit gut 13 000 Dienststellen aufgestellt. Dem zugehörigen Organisationsbereich steht ein eigener Inspekteur vor. Somit ist das neue Wehrkommando den Teilstreitkräften Heer, Marine und Luftwaffe nahezu gleichgestellt.
Was machen nun? Der jährliche Kongress der Informationsstelle Militarisierung (IMI e.V.) im November 2017 hat sich dem „Krieg im Informationsraum“ gewidmet.

https://rdl.de/beitrag/krieg-im-informationsraum

Ähnliche Artikel