IMI-Aktuell 2017/635

Sanktionen: Zweifel

von: 16. Oktober 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Nach FDP-Chef Christian Lindner (siehe IMI-Aktuell 2017/473) äußert sich nun auch Parteivieze Wolfgang Kubicki skeptisch gegenüber den Sanktionen gegen Russland, schreibt u.a. die FAZ: „Vor den Koalitionsverhandlungen mit Union und Grünen bringt sich die FDP bei der Russland-Politik in Stellung. Der stellvertretende Parteivorsitzende Kubicki will statt Sanktionen mehr Dialog mit Moskau – und kritisiert die Nato-Präsenz an der russischen Grenze.“ (jw)

Ähnliche Artikel