IMI-Aktuell 2017/630

Friends of Europe: Rüstungsrüffel

von: 12. Oktober 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Süddeutsche Zeitung berichtet über eine neue Studie von „Friends of Europe“, in der Deutschland scharf für seine „Versäumnisse“ im Militärbereich kritisiert wird: „Europas wirtschaftlich stärkste und bevölkerungsreichste Nation ist schon lange das schwächste Glied in der Kette, wenn es um militärische Entschlossenheit geht“, heißt es in der Studie. Deutschland müsse „nach dem systematischen Herunterwirtschaften der Bundeswehr und der Einlösung der Friedensdividende seit 1990 noch einen weiten Weg zurücklegen“ und „aus dem Schatten der Vergangenheit treten und mehr Verantwortung für die Verteidigung Europas und seiner selbst übernehmen.“ UPDATE: Die Studie ist jetzt auch online zu finden. (jw)

Ähnliche Artikel