IMI-Aktuell 2017/620

Afghanistan: Mehr deutsche Soldaten?

von: 9. Oktober 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

U.a. Spiegel Online berichtet, die Bundeswehr dränge auf eine deutliche Erhöhung des Afghanistan-Kontingentes: „Nach SPIEGEL-Informationen fordert die Bundeswehrführung, die deutschen Einheiten für die Nato-Trainingsmission ‚Resolute Support‘ um fast 50 Prozent aufzustocken – von bisher maximal 980 auf 1400 Soldaten. Der Grund: die gefährliche Lage am Hindukusch.“ (jw)

Ähnliche Artikel