IMI-Aktuell 2017/583

Syrien: Kollisionsgefahr

von: 22. September 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Die Gefahr russisch-amerikanische Zusammenstöße in Syrien ist weiter groß. Antiwar berichtet, russische Truppen seien in den vergangenen Tagen zweimal von US-unterstützten Rebellen unter Feuer genommen worden. Russland habe nun gewarnt, es werde mit Gewalt auf US-Truppen reagieren, wenn es „provoziert“ werde. (jw)

Ähnliche Artikel