IMI-Aktuell 2017/539

Frankreich: Drohnenbewaffnung

von: 6. September 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Frankreich wird die vor allem in Mali eingesetzten Drohnen des Typs MQ-9 Reaper, die bislang zu Aufklärungszwecken unbewaffnet zum Einsatz kamen, mit Waffen bestücken. Bereits ein Parlamentsbericht hatte diesen Schritt empfohlen, am 5 September 2017 gab nun die Verteidigungsministerin Florence Parly die Entscheidung bekannt. Diese wird hauptsächlich ökonomisch begründet. Da es bislang nur französisch-sprachige Artikel gibt und eine direkte Zitation der holprigen Übersetzung hier wenig sinnvoll ist, sei hier auf den Original-Artikel von LeParisien verlinkt und hier auf die deutsche Übersetzung (via Google-Translator). (ma)

Ähnliche Artikel