IMI-Aktuell 2017/376

Braunschweig: Nein zur BW-Bahn

von: 28. Juni 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

Seit bereits einigen Wochen fährt eine in Bundeswehrwerbung gehüllte Straßenbahn der Verkehrs-GmbH durch Braunschweig. Auf ihr steht u.a. „Bei uns geht es ums Weiterkommen, nicht ums Stillstehen“, sowie ein Verweis auf die Rekrutierungshomepage. Laut news38 fordern die „Braunschweiger Friedensfreunde“ vom Rat der Stadt ein sofortiges Ende der Bundeswehrwerbung an städtischem Eigentum und kritisieren die öffentlichen Rekrutierungsversuche, welche selbst das „Töten und Zerstören“, was mit der Bundeswehr einhergeht, verschweigen. (ja)

Ähnliche Artikel