IMI-Aktuell 2017/353

Rüstung: Milliardenkäufe

von: 19. Juni 2017

Drucken

Hier finden sich ähnliche Artikel

U.a. das Handelsblatt berichtet darüber, dass diese Woche kurz vor Ende der Legislatur noch eine Reihe Rüstungsdeals durchs Parlament gewunken werden sollen: „Kurz vor dem Ende der schwarz-roten Regierungszeit bekommt die Bundeswehr nun doch noch einem Teil ihrer dringend benötigten Ausrüstung näher. Am kommenden Mittwoch wird der Haushaltsausschuss voraussichtlich grünes Licht für 13,4 Milliarden Euro an Rüstungsgütern geben. Auf der Liste mit 29 Projekten stehen auch die neuen Korvetten für die Marine, der Leasingvertrag für israelische Drohnen und „einsatzsichernde Maßnahmen“ für das Pannen-Transportflugzeug A400M.“ (jw)

Ähnliche Artikel